Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP1899073) VORRICHTUNG ZUR ELEKTROSTATISCHEN ABSCHEIDUNG VON IN EINEM LUFTSTROM MITGEFÜHRTEN GELADENEN TEILCHEN

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 06744771 Anmeldedatum: 19.05.2006
Veröffentlichungsnummer: 1899073 Veröffentlichungsdatum: 19.03.2008
Veröffentlichungsart : B1
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: IB2006001376 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
B03C 3/08
B Arbeitsverfahren; Transportieren
03
Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
C
Magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
3
Elektrostatische Abscheidung von dispergierten Teilchen aus Gasen oder Dämpfen, z.B. Luft
02
Anlagen oder Einrichtungen mit äußerer Stromzufuhr
04
Trockenabscheider
08
mit feststehenden Plattenelektroden, deren Flächen parallel zum Gasstrom liegen
CPC:
B03C 3/47
B03C 3/08
B03C 2201/30
Anmelder: VALEO SYSTEMES THERMIQUES
Erfinder: LADRECH FREDERIC
LOUP DIDIER
Prioritätsdaten: 0506011 14.06.2005 FR
2006001376 19.05.2006 IB
Titel: (DE) VORRICHTUNG ZUR ELEKTROSTATISCHEN ABSCHEIDUNG VON IN EINEM LUFTSTROM MITGEFÜHRTEN GELADENEN TEILCHEN
(EN) DEVICE FOR ELECTROSTATIC PRECIPITATION OF CHARGED PARTICLES CARRIED IN AN AIR STREAM
(FR) DISPOSITIF DE PRECIPITATION ELECTROSTATIQUE DE PARTICULES CHARGEES ET VEHICULEES DANS UN FLUX D AIR
Zusammenfassung: front page image
(EN) The invention concerns a device (6) for collecting by electrostatic precipitation pre-charged particles carried in an air stream (14). Said device (6) comprises at least two electrodes (7, 8, 18) arranged in the air stream, said electrodes (7, 8, 18) being respectively connected to the earth (9) and to a terminal (10) of a polarized source (11). The electrodes (7, 8, 18) each consist of a wall (12) comprising holes (15), said wall (12) being arranged transversely to the air stream (14). Flanges (13) are provided at one of the surfaces of the wall (12) by being oriented parallel to the air stream (14). The wall (12) and the flanges (13) form a single unit.
(FR) L'invention a pour objet un dispositif de collecte (6) par précipitation électrostatique de particules préalablement chargées et véhiculées dans un flux d'air (14). Ce dispositif (6) comprend au moins deux électrodes (7,8,18) disposées dans le flux d'air, ces électrodes (7,8,18) étant respectivement reliées à la masse (9) et à une borne (10) d'une source polarisée (11). Les électrodes (7,8,18) sont chacune constituées d'une paroi (12) comportant des ajours (15), cette paroi (12) étant disposée transversalement au flux d'air (14). Des ailes (13) sont ménagées à l'une des faces de la paroi (12) en étant orientées parallèlement au flux d'air (14). La paroi (12) et les ailes (13) constituent une pièce unitaire.
Auch veröffentlicht als:
KR1020080021769CN101272863WO/2006/134435