Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (EP1039669) Vorrichtung und Verfahren zur Sicherung der Mehrwellenlängenkommunikation über optische Fasern

Amt : Europäisches Patentamt (EPA)
Anmeldenummer: 00301382 Anmeldedatum: 22.02.2000
Veröffentlichungsnummer: 1039669 Veröffentlichungsdatum: 27.09.2000
Veröffentlichungsart : A3
Designierte Staaten: AT,BE,CH,CY,DE,DK,ES,FI,FR,GB,GR,IE,IT,LI,LU,MC,NL,PT,SE
IPC:
H04B 10/00
H04J 14/00
H04J 14/02
H04K 1/00
H04L 9/34
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
B
Übertragung
10
Übertragungssysteme, die elektromagnetische Wellen außer Radiowellen verwenden, z.B. Infrarot-, sichtbares oder ultraviolettes Licht, oder die Korpuskularstrahlung verwenden, z. B. Quantenkommunikation
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
J
Multiplex-Verkehr
14
Optische Multiplexsysteme
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
J
Multiplex-Verkehr
14
Optische Multiplexsysteme
02
Wellenlängen-Multiplexsysteme
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
K
Geheimer Nachrichtenverkehr; Störung des Nachrichtenverkehrs
1
Geheimer Nachrichtenverkehr
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
9
Anordnungen für geheimen oder zugriffsgesicherten Nachrichtenverkehr
34
Vertauschen der zeitlichen Reihenfolge von Bits oder Blöcken von Bits der telegrafischen Nachricht
CPC:
H04L 9/34
H04J 14/02
H04K 1/00
H04L 9/065
Anmelder: LUCENT TECHNOLOGIES INC
Erfinder: ALFONSO B PICCIRILLI
PRESBY HERMAN MELVIN
Prioritätsdaten: 26253099 04.03.1999 US
Titel: (DE) Vorrichtung und Verfahren zur Sicherung der Mehrwellenlängenkommunikation über optische Fasern
(EN) System and method for secure multiple wavelength communication on optical fibers
(FR) Système et procédé pour sécuriser la communication à longueurs d'ondes multiples sur fibres optiques
Zusammenfassung: front page image
(EN) A method of optical communication having improved security is described. The data content of an initially provided data signal is apportioned among two or more distinct optical wavelength channels. A transmitted signal spans these two or more channels. A respective portion of the data content of the transmitted signal is allocated to each of the optical wavelength channel. In certain embodiments of the invention, each such portion comprises data placed in the pertinent wavelength channel during assigned time windows.
Auch veröffentlicht als:
JP2000278249