In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. DE102014107689 - Sensorschnittstellen

Amt Deutschland
Anmeldenummer 102014107689
Anmeldedatum 02.06.2014
Veröffentlichungsnummer 102014107689
Veröffentlichungsdatum 18.12.2014
Veröffentlichungsart A1
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
16
Elektrische oder Fluid-Schaltkreise, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen; Anordnung von elektrischen oder Fluid-Schaltkreiselementen, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen
02
elektrisch
023
zur Signalübermittlung zwischen Fahrzeugteilen oder Fahrzeugteilsystemen
G Physik
08
Signalwesen
C
Übertragungssysteme für Messwerte, Regel-, Steuer- oder ähnliche Signale
19
Elektrische Signalübertragungssysteme
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
28
gekennzeichnet durch die Netzstruktur, z.B. Nahbereichsnetze [local area networks = LAN], Fernbereichsnetze [wide area networks = WAN]
40
Netzwerke mit Busstruktur
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
B60R 16/023
G08C 19/00
H04L 12/40
H04L 29/06
CPC
G06F 11/36
B60R 21/01
B60R 2021/01054
B60R 2021/01068
G01R 31/007
G01R 31/2829
Anmelder Infineon Technologies AG
Erfinder Hammerschmidt Dirk
Hoffmann Peter
Vertreter Kraus & Weisert Patentanwälte PartGmbB
Prioritätsdaten 13908389 03.06.2013 US
Titel
(DE) Sensorschnittstellen
Zusammenfassung
(DE)

Einige Ausführungsformen der vorliegenden Offenbarung beziehen sich auf eine Kraftfahrzeugsteuerung (ACU), die in der Lage ist, mit Sensoren unter Benutzung einer Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle zu kommunizieren. Die ACU umfasst eine Steuerung, die ein Sensorschnittstellenmodul antreibt, selektiv eine Vielzahl von Steuersignalen zu erzeugen, die einer Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle entsprechen, wobei die betreffenden Steuersignale Charakteristika haben, die einem der Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle entsprechen. Eine Modulationseinheit empfängt eines der Steuersignale und erzeugt ein moduliertes Kommunikationssignal, das Charakteristika hat, die einem Kommunikationsprotokoll des einen der Steuersignale entsprechen. Ein Kommunikationsbus stellt das Kommunikationssignal einem Sensornetzwerk bereit, das einen Sensor oder mehrere Sensoren umfasst. Indem die Modulationseinheit so betrieben wird, dass sie entsprechend unterschiedlichen Kommunikationsprotokollen funktioniert, kann die ACU so angetrieben werden, dass sie mit mehreren Sensoren kommuniziert, die unterschiedliche Kommunikationsprotokolle (z. B. PSI5- und DSI3-Kommunikationsprotokolle) benutzen.

Other related publications