Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (DE000019823937) Servoventil für Kraftstoffeinspritzventil

Amt : Deutschland
Anmeldenummer: 19823937 Anmeldedatum: 28.05.1998
Veröffentlichungsnummer: 000019823937 Veröffentlichungsdatum: 02.12.1999
Veröffentlichungsart : B4
IPC:
F02M 47/02
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
47
Brennstoffeinspritzvorrichtungen mit durch Druckmittel betätigten Einspritzventilen
02
Druckspeicher-Einspritzvorrichtungen, d.h. bei denen der Brennstoffdruck eines Druckspeichers in Öffnungsrichtung und der Brennstoffdruck in einer anderen Kammer in Schließrichtung des Einspritzventils wirken und der Schließdruck periodisch gesteuert wird
CPC:
F02M 63/0045
F02M 47/027
F02M 63/0036
Anmelder: SIEMENS AG
Erfinder: BARANOWSKI DIRK
SCHMUTZLER GERD
WAGNER JOACHIM
Prioritätsdaten:
Titel: (DE) Servoventil für Kraftstoffeinspritzventil
(EN) Servo valve for injection valve for injecting fuel into IC engine
Zusammenfassung: front page image
(DE)

Das Einspritzventil weist eine Steuerkammer (1) auf, die mit Kraftstoff unter Systemdruck beaufschlagt werden kann und die über eine Ablaufdrossel (3) mit einem drucklosen Rücklauf (21) zu einem Kraftstofftank in Verbindung gebracht werden kann. Der Kraftstofffluß zu und von der Steuerkammer (1) wird durch ein Servoventil (4) gesteuert. In einer ersten Alternative ist die Ablaufdrossel (3) als beweglicher Kolben (3A) mit einer Abflußöffnung (301) ausgeführt, der zwischen der Steuerkammer (1) und dem Servoventil (4) angeordnet ist, wobei der Kolben (3A) bei einem Kraftstofffluß in die Steuerkammer (1) Zuflußöffnungen (302) freigibt, die bei einem Kraftstofffluß aus der Steuerkammer (1) verschlossen sind. In einer zweiten Alternative ist die Ablaufdrossel (3) als Querschnittsverengung (3B) in einer Verbindungsbohrung (19) zwischen dem Servoventil (4) und der Steuerkammer (1) ausgeführt, wobei der Querschnitt der Verengung (3B) in Richtung der Längsachse der Verbindungsbohrung (19) allmählich bis auf ein Minimum abnimmt und sich dann unstetig wieder auf den Durchmesser der Verbindungsbohrung (19) erweitert. In einer dritten Alternative ist die Ablaufdrossel (3) im Rücklauf (21) nach dem Servoventil (4) angeordnet.


(EN)

A servo valve for an injection valve for injecting fuel into an IC engine has a control chamber (1) that can be subjected to fuel under system pressure from a high pressure store and can be connected via a discharge throttle (3) with a pressure-free return (21) to a fuel tank. The pressure prevailing in the control chamber (1) works upon a movable nozzle body (6) which is provided with a nozzle needle that opens and closes injection holes (7) with the movement of the body. The fuel flow to and from the control chamber is controlled by the servo valve (4) which has a movable valve body (10) and makes selectively a connection of the control chamber to the high pressure store or to the pressure-free return. The discharge throttle is designed as a movable piston with a drain opening (301) which is located in a space between the control chamber and the servo valve. With fuel flow into the control chamber, the piston opens at least one flow opening that is closed with fuel flow out of the control chamber.