Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (DE000019635200) Fahrbare Dickstoffpumpe

Amt : Deutschland
Anmeldenummer: 19635200 Anmeldedatum: 30.08.1996
Veröffentlichungsnummer: 000019635200 Veröffentlichungsdatum: 05.03.1998
Veröffentlichungsart : A1
IPC:
B65G 53/32
F04B 15/02
B60P 3/
E04G 21/04
G05D 13/04
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
53
Fördern von Schüttgut durch Rinnen, Leitungen oder Rohre, indem das Schüttgut zum Schwimmen oder Schweben gebracht wird oder durch Gas-, Flüssigkeits- oder Schaumströme
32
Fördern von Beton, z.B. zum Verteilen desselben an Gebäudewänden
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen [insbesondere Pumpen] für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
B
Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
15
Pumpen für besondere Flüssigkeiten, Gase oder Dämpfe, z.B. durch Auswahl spezifischer Werkstoffe für Pumpen oder Pumpenteile
02
wobei die besonderen Flüssigkeiten, Gase oder Dämpfe zähflüssig oder nicht homogen sind [z.B. Betonpumpen]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
P
Fahrzeuge zum Transport von Lasten oder zum Befördern, Tragen oder Aufnehmen besonderer Lasten oder Gegenstände
3
Fahrzeuge zum Transport von besonderen Lasten oder Gegenständen oder besondere Lasten oder Gegenstände umfassend
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
G
Baugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder andere Bauhilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
21
Vorbereiten, Fördern oder Verarbeiten von Baustoffen oder Bauelementen auf der Baustelle; sonstige Vorrichtungen oder Maßnahmen für Bauarbeiten
02
Fördern oder Verarbeiten von Beton oder ähnlichen schütt- oder gießfähigen Massen
04
Vorrichtungen zum Fördern und Verteilen
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
13
Steuerung oder Regelung der Lineargeschwindigkeit; Steuerung oder Regelung der Winkelgeschwindigkeit; Steuerung oder Regelung der Beschleunigung oder Verzögerung, z.B. von Kraftmaschinen
02
Einzelheiten
04
Begrenzung der Höchstdrehzahl einer Kraft- und Arbeitsmaschine
CPC:
F04B 49/20
F04B 17/05
F04B2203/0605
F04B2207/044
Anmelder: PUTZMEISTER AG
Erfinder: MAYER MARTIN
EBINGER WILLI
Prioritätsdaten:
Titel: (DE) Fahrbare Dickstoffpumpe
Zusammenfassung: front page image
(EN)

The invention relates to a travelling thick matter pump with a driving mechanism presenting an automobile engine(40) and a gear box (42), wherein the driven shaft (46) of the gear box can be connected via an interposable transfer gear (48) to a hydraulic pump (54) in order to drive the thick matter pump (24) and a speed limitation device for the setting of a maximum engine speed during operation of the pump. In order to selectively ensure optimum pump operation, according to the invention the transfer gear (48) presents at least two step-up ratios after whose activation differing maximum engine speeds can be set via the speed limitation device (70).