Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (DE000004338981) Einrichtung zum Schichten von Platten

Amt : Deutschland
Anmeldenummer: 4338981 Anmeldedatum: 15.11.1993
Veröffentlichungsnummer: 000004338981 Veröffentlichungsdatum: 16.06.1994
Veröffentlichungsart : C2
IPC:
B65G 57/11
B65G 57/04
H01F 41/02
B21D 43/2
B65G 15/58
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
57
Stapeln von Gegenständen
02
durch Zuführen auf die Oberseite des Stapels
11
unter Stapeln der Gegenstände durch die unmittelbare Wirkung des Zuförderers
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
57
Stapeln von Gegenständen
02
durch Zuführen auf die Oberseite des Stapels
03
von oben
04
durch ansaugende oder magnetische Vorrichtungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
41
Geräte oder Verfahren zur Herstellung oder zum Zusammenbau der Vorrichtungen, die von dieser Unterklasse umfasst werden
02
zum Herstellen der Kerne, Spulen oder Magnete
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
43
Vorrichtungen zum Zuführen, Ausrichten oder Lagern, speziell für oder verbunden mit, bzw. angeordnet an Be- oder Verarbeitungsvorrichtungen für Bleche, Metallrohre oder Metallprofile; Verbindungen solcher Vorrichtungen mit Schneideinrichtungen
02
Vorschieben des Werkstücks entsprechend dem Arbeitstakt des Gesenkes oder Werkzeugs
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
15
Förderer mit endloser Lastförderfläche, d.h. mit Förderbändern und ähnlichen endlosen Förderelementen, auf die die Antriebszugkraft durch andere Mittel als endlose Elemente ähnlichen Aufbaus übertragen wird
30
Förderbänder oder ähnliche endlose Lastträger
58
mit Vorrichtungen zum Festhalten der Last bzw. des Gutes in einer bestimmten Lage, z.B. magnetisch
CPC:
B65G 57/035
H01F 41/0233
Y10T 156/17
Y10T 156/1744
Anmelder: FUJI ELECTRIC CO LTD
Erfinder: SUZUKI ISAO
SHINDO MASUO
NAKAO YASUSHI
Prioritätsdaten: 2586893 16.02.1993 JP
30420892 16.11.1992 JP
Titel: (DE) Einrichtung zum Schichten von Platten
(EN) Magnetic plates stacking appts for mfr. of transformer iron cores - brings guide rods into engagement with guide holes to align each plate in predetermined position
Zusammenfassung: front page image
(DE) Eine Einrichtung zum Schichten von Platten mit Führungslöchern zum Ausrichten einer jeden Platte auf eine vorgegebene Position. In der Einrichtung ist eine horizontale Grundfläche vorgesehen, um die Platten übereinanderzustapeln. Eine Fördereinrichtung befördert die Platten nacheinander an eine vorgegebene Position oberhalb der horizontalen Grundfläche, wobei die Platten von der vorgegebenen Position an der Fördereinrichtung auf die horizontale Grundfläche herabfallen, um die Platten zu schichten. Führungseinrichtungen enthalten Führungsstifte, die senkrecht zu der an die vorgegebene Position beförderten Platte oberhalb der Fördereinrichtung angeordnet sind. Die Führungsstifte bewegen sich zusammen mit der herabfallenden Platte, um mit den entsprechenden Führungslöchern in Eingriff zu gelangen, um jede der Platten längs der Führungsstifte anzuordnen, wenn diese Platten auf der horizontalen Grundfläche geschichtet werden, und um die Führungsstifte in deren Anfangsposition zurückzustellen.
(EN)

The device has a base surface (12) for stacking the plates (13) on top of each other. A conveyor (7, 8) successively advances the plates (13) to a given position above the horizontal base surface (12) where the plates (13) drop to the base surface (12) to be layered. A guide system (9, 10, 15) includes guide rods (15) arranged perpendicular to the plates (13) at a predetermined position above the conveyor (7, 8). The guide rods (15) move together with the plate (13) to come into engagement with corresp. guide holes (22) to arrange each plate (13) along the rods (15) when they are layered on the base surface and return the rods to the start position. USE/ADVANTAGE - For mfg. e.g. parts of iron cores of transformers. Enables process to be carried out simultaneously and efficiently.