In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. BRPI0721591 - MÉTODO PARA PROTEÇÃO DE PARTIDA A FRIO DE UM TREM DE TRAÇÃO DE VEÍCULO

Amt Brasilien
Aktenzeichen/Anmeldenummer PI0721591
Anmeldedatum 23.04.2007
Veröffentlichungsnummer PI0721591
Veröffentlichungsdatum 22.01.2013
Veröffentlichungsart A2
IPC
F16H 59/64
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
59Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungseingaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
60Eingangsignale sind eine Funktion der Umgebungsbedingungen
64Umgebungstemperatur
F16H 59/78
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
59Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungseingaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
74Eingangssignale sind eine Funktion von Motorparametern
78Temperatur
F16H 59/72
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
59Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungseingaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
68Eingangssignale sind eine Funktion des Zustandes des Getriebes
72abhängig von Ölcharakteristiken, z.B. Temperatur, Viskosität
F16H 61/02
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
61Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsabläufe innerhalb Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02gekennzeichnet durch die verwendeten Signale
Anmelder Volvo Lastvagnar AB
Vertreter Magnus Aspeby e Claudio Szabas
Titel
(PT) MÉTODO PARA PROTEÇÃO DE PARTIDA A FRIO DE UM TREM DE TRAÇÃO DE VEÍCULO
Zusammenfassung
(PT)
MÉTODO PARA PROTEÇÂO DE PARTIDA A FRIO DE UM TREM DE TRAÇÃO DE VEÍCULO. A presente invenção se refere a um método para proteção de partida a frio de um trem de tração de veículo. Em concordância com a presente invenção, se temperatura está abaixo de um determinado limite de temperatura pré-determinado, que é menor do que temperatura de funcionamento normal de um motor, então torque de motor permissível máximo e/ou taxa de rotação de motor permissível máxima é/são limitados (Ti, ni, T2, n2, 4, 5, 6, 7) para definir uma área de funcionamento de trem de tração limitada adaptada para sensibilidade de partida a frio de pelo menos um de referido motor e referida transmissão. Controle de transmissão é automaticamente adaptado para área de funcionamento de motor limitada prevalecente.