Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (AU2010272575) Breast implant system

Amt : Australien
Anmeldenummer: 2010272575 Anmeldedatum: 13.07.2010
Veröffentlichungsnummer: 2010272575 Veröffentlichungsdatum: 08.03.2012
Veröffentlichungsart : B2
PCT-Aktenzeichen: Anmeldenummer: EP2010060078 ; Veröffentlichungsnummer: Anklicken zur Anzeige der Daten
IPC:
A61F 2/12
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
12
Brustprothesen
Anmelder: Implantica Patent Ltd.
Erfinder:
Vertreter: WRAYS PTY LTD
Prioritätsdaten: 61/213,815 17.07.2009 US
Titel: (EN) Breast implant system
Zusammenfassung: front page image
(EN) A breast implant system comprises at least one casing (3, 4) with a flexible outer shape for implantation in a patient's body so as to form part of a breast implant (10) and further comprises at least one first element (1) contained in the casing and optionally at least one second element (2) also contained in the casing. The first and second elements are either displaceable within the casing and/or their volume can be changed in order to change the shape and/or size of the breast implant. A reservoir (R) comprising a lubricating fluid is connected to the casing so as to allow lubricating fluid to be supplied to and removed from the casing in order to reduce surface friction between adjacent elements and/or between the casing and the elements before the shape of the breast implant is changed.
Auch veröffentlicht als:
EP2453839US20120116509CA2805679MX2012000794BR112012001029WO/2011/006900