In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2023285143 - VORRICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG EINER FLÜSSIGEN POLYMERKOMPONENTE MIT EINEM VORGEGEBENEN LUFTGEHALT, INSBESONDERE FÜR DIE HERSTELLUNG EINES KUNSTSTOFFSCHAUMS

Veröffentlichungsnummer WO/2023/285143
Veröffentlichungsdatum 19.01.2023
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2022/067862
Internationales Anmeldedatum 29.06.2022
IPC
B29B 7/60 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
30kontinuierlich, mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen
58Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
60zum Zuführen, z.B. Leitvorrichtungen für die einzuleitende Masse
B29B 7/72 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
30kontinuierlich, mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen
58Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
72Messen, Steuern oder Regeln
B29B 7/74 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
74unter Verwendung anderer Mischer oder Kombinationen unterschiedlicher Mischer
G01F 1/74 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
1Messen des Volumendurchflusses oder Massendurchflusses eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes, wobei das Fluid in einem ständigen Fluss durch das Instrument fließt
74Vorrichtungen zum Messen des Durchflusses eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes suspendiert in einem anderen Medium
G01N 7/14 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
7Analysieren von Stoffen durch Messen des Druckes oder des Volumens eines Gases oder Dampfes
14durch Abgeben von Dampf oder Gas, z.B. Wasserdampf, von dem Stoff und Messen eines Druckunterschiedes oder Volumenunterschiedes
Anmelder
  • HILGER U. KERN GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KESSLER, Alexander
Vertreter
  • KESSELHUT, Wolf
Prioritätsdaten
10 2021 117 879.712.07.2021DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG EINER FLÜSSIGEN POLYMERKOMPONENTE MIT EINEM VORGEGEBENEN LUFTGEHALT, INSBESONDERE FÜR DIE HERSTELLUNG EINES KUNSTSTOFFSCHAUMS
(EN) APPARATUS FOR PROVIDING A LIQUID POLYMER COMPONENT WITH A PREDEFINED AIR CONTENT, IN PARTICULAR FOR PRODUCING A PLASTIC FOAM
(FR) APPAREIL POUR FOURNIR UN COMPOSANT POLYMÈRE LIQUIDE AVEC UNE TENEUR EN AIR PRÉDÉFINIE, EN PARTICULIER POUR LA PRODUCTION D'UNE MOUSSE PLASTIQUE
Zusammenfassung
(DE) Vorrichtung (1) zur Bereitstellung einer flüssigen Polymerkomponente (2A) mit einem vorgegebenen Luftgehalt, insbesondere für die Herstellung eines Kunststoffschaums, umfassend einen Druckbehälter (4), welchem die flüssige Polymerkomponente (2A) über eine Öffnung (6) zuführbar ist, eine am Boden (4b) des Druckbehälters 4 angeordnete Rohrleitung (8) mit einer Vielzahl von Luftaustrittsdüsen (10), eine motorisch betätigte Rühreinrichtung (14), eine Zirkulationsleitung (20), eine zwischen dem Zulauf (22) und dem Ablauf (24) angeordnete Pumpe (26), sowie mit ein zwischen der Pumpe (26) und dem Ablauf (24) angeordnetes Auslassventil (30), dadurch gekennzeichnet, dass in der Zirkulationsleitung (20) ein Sauerstoffsensor (100) angeordnet ist, der einen Istwert für die Sauerstoffsättigung der mit Luft beladenen Polymerkomponente (2A) erfasst, und dass eine elektronische Steuerungs-und Regelungseinrichtung (50) vorgesehen ist, welche dazu eingerichtet ist, in Abhängigkeit von dem vom Sauerstoffsensor (100) erfassten Istwert für die Sauerstoffsättigung den Druck und/oder die Menge der den Luftaustrittsdüsen (10) zugeführten Druckluft zu verändern, derart, dass die Sauerstoffsättigung der in der Zirkulationsleitung (20) zirkulierten flüssigen Polymerkomponente (2A) einen vorgegebenen Sollwert annimmt.
(EN) The invention relates to an apparatus (1) for providing a liquid polymer component (2A) with a predefined air content, in particular for producing a plastic foam, said apparatus comprising: a pressure vessel (4) to which the liquid polymer component (2A) can be fed via an opening (6); a pipeline (8) which is located at the bottom (4b) of the pressure vessel (4) and has a plurality of air outlet nozzles (10); a motor-operated stirring device (14); a circulation line (20); a pump (26) located between the inlet (22) and the outlet (24); and an outlet valve (30) located between the pump (26) and the outlet (24). The apparatus is characterised in that: an oxygen sensor (100) is located in the circulation line (20), which oxygen sensor detects an actual value of the oxygen saturation of the polymer component (2A) loaded with air; and an electronic open-loop and closed-loop control device (50) is provided which is designed to change the pressure and/or the quantity of the compressed air supplied to the air outlet nozzles (10) depending on the actual value of the oxygen saturation detected by the oxygen sensor (100), in such a way that the oxygen saturation of the liquid polymer component (2A) circulated in the circulation line (20) assumes a predefined desired value.
(FR) L'invention concerne un appareil (1) pour fournir un composant polymère liquide (2A) avec une teneur en air prédéfinie, en particulier pour la production d'une mousse plastique, ledit appareil comprenant : un récipient sous pression (4) auquel le composant polymère liquide (2A) peut être acheminé par l'intermédiaire d'une ouverture (6) ; un tuyau (8) qui est situé au niveau du fond (4b) du récipient sous pression (4) et comporte une pluralité de buses de sortie d'air (10) ; un dispositif d'agitation motorisé (14) ; une conduite de circulation (20) ; une pompe (26) située entre l'entrée (22) et la sortie (24) ; et une soupape de sortie (30) située entre la pompe (26) et la sortie (24). L'appareil est caractérisé en ce que : un capteur d'oxygène (100) se trouve dans la conduite de circulation (20), ledit capteur d'oxygène détectant une valeur réelle de la saturation en oxygène du composant polymère (2A) chargé d'air ; et un dispositif électronique de commande en boucle ouverte et en boucle fermée (50) est prévu qui est conçu pour modifier la pression et/ou la quantité de l'air comprimé fourni aux buses de sortie d'air (10) en fonction de la valeur réelle de la saturation en oxygène détectée par le capteur d'oxygène (100), de manière à ce que la saturation en oxygène du composant polymère liquide (2A) circulant dans la conduite de circulation (20) prenne une valeur souhaitée prédéfinie.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten