In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022258303 - ANORDNUNG ZUM DUSCHWASSERSPAREN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/258303
Veröffentlichungsdatum 15.12.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2022/062952
Internationales Anmeldedatum 12.05.2022
IPC
E03C 1/05 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
03Wasserversorgung; Kanalisation
CHausinstallationen für Frischwasser oder Abwasser; Ausgüsse
1Hausinstallationen für Frischwasser oder Abwasser; Ausgüsse
02Hausinstallationen für Frischwasser
05An Waschbecken, Badewannen, Ausgussbecken oder dgl. vorgesehene Vorrichtungen zum Fernsteuern von Hähnen
E03C 1/04 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
03Wasserversorgung; Kanalisation
CHausinstallationen für Frischwasser oder Abwasser; Ausgüsse
1Hausinstallationen für Frischwasser oder Abwasser; Ausgüsse
02Hausinstallationen für Frischwasser
04Wasserbeckenanschlüsse, die besonders für Waschbecken oder Badewannen ausgebildet sind
B05B 1/16 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
1Düsen, Sprühköpfe oder andere Auslässe mit oder ohne Hilfseinrichtungen, wie Ventile, Heizeinrichtungen
14mit mehreren Auslassöffnungen; mit Sieben in oder außerhalb der Auslassöffnung
16mit wahlweise wirksamen Auslässen
B05B 1/18 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
1Düsen, Sprühköpfe oder andere Auslässe mit oder ohne Hilfseinrichtungen, wie Ventile, Heizeinrichtungen
14mit mehreren Auslassöffnungen; mit Sieben in oder außerhalb der Auslassöffnung
18Brausen; Brausenköpfe
B05B 1/30 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
1Düsen, Sprühköpfe oder andere Auslässe mit oder ohne Hilfseinrichtungen, wie Ventile, Heizeinrichtungen
30zum Verändern der Ausflussmenge, z.B. im Querschnitt veränderbare Durchlässe
B05B 3/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
3Vorrichtungen zum Sprühen oder Besprengen mit sich bewegenden Auslasselementen oder sich bewegenden Ablenkelementen
02mit rotierenden Elementen
04angetrieben durch den austretenden Strom der Flüssigkeit oder des anderen fließfähigen Stoffes, z.B. mittels eines von der Flüssigkeit angetriebenen, vor dem Auslass angeordneten Motors
CPC
A47K 3/40
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
KSANITARY EQUIPMENT NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
3Baths; Douches; Appurtenances therefor
28Showers ; or bathing douches
40Pans or trays
B05B 1/18
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
1Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means
14with multiple outlet openings
18Roses; Shower heads
B05B 1/30
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
1Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means
30designed to control volume of flow, e.g. with adjustable passages
B05B 12/122
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
12Arrangements for controlling delivery; Arrangements for controlling the spray area
08responsive to condition of liquid or other fluent material ; to be; discharged, of ambient medium or of target ; ; responsive to condition of spray devices or of supply means, e.g. pipes, pumps or their drive means
12responsive to conditions of ambient medium or target, e.g. humidity, temperature ; position or movement of the target relative to the spray apparatus
122responsive to presence or shape of target
E03C 1/0408
EFIXED CONSTRUCTIONS
03WATER SUPPLY; SEWERAGE
CDOMESTIC PLUMBING INSTALLATIONS FOR FRESH WATER OR WASTE WATER
1Domestic plumbing installations for fresh water or waste water; Sinks
02Plumbing installations for fresh water
04Water-basin installations specially adapted to wash-basins or baths
0408Water installations especially for showers
E03C 1/055
EFIXED CONSTRUCTIONS
03WATER SUPPLY; SEWERAGE
CDOMESTIC PLUMBING INSTALLATIONS FOR FRESH WATER OR WASTE WATER
1Domestic plumbing installations for fresh water or waste water; Sinks
02Plumbing installations for fresh water
05Arrangements of devices on wash-basins, baths, sinks, or the like for remote control of taps
055Electrical control devices, e.g. with push buttons, control panels or the like
Anmelder
  • STEPPAT, Werner [DE]/[DE]
  • WICIOK, Michael [DE]/[DE]
Erfinder
  • STEPPAT, Werner
  • WICIOK, Michael
Vertreter
  • HABBEL, Lutz
Prioritätsdaten
20 2021 103 094.108.06.2021DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANORDNUNG ZUM DUSCHWASSERSPAREN
(EN) ASSEMBLY FOR SAVING SHOWER WATER
(FR) ENSEMBLE POUR ÉCONOMISER DE L'EAU DE DOUCHE
Zusammenfassung
(DE) Bei einer Anordnung zum Einsparen von Duschwasser, mit einem Ventil für die zu einem Duschkopf (8) führende Duschwasserleitung, welches automatisch zwischen einer Offenstellung und einer Schließstellung umschaltbar ist, und mit einem Sensor (10), um die Anwesenheit einer in der Dusche befindlichen Person zu detektieren und in diesem Fall ein Anwesenheitssignal zu erzeugen, wobei das Ventil elektrisch in der Art ansteuerbar ist, dass mittels elektrischer Öffnungs- oder Schließsignale das Ventil wahlweise in seine Offenstellung oder in seine Schließstellung beweglich ist, schlägt die Erfindung vor, dass der Sensor (10) derart ausgestaltet und dazu bestimmt ist, lediglich einen als Sensorbereich (23) bezeichneten Teilbereich innerhalb der Dusche sensorisch zu erfassen, derart, dass neben dem Sensorbereich (23) ein den Aufenthalt einer Person ermöglichender Blindbereich (24) innerhalb der Dusche verbleibt.
(EN) The invention relates to an assembly for saving shower water, comprising a valve for the shower water line which conducts the shower water to a showerhead (8), said valve being automatically switchable between an open position and a closed position, and comprising a sensor (10) in order to detect the presence of a person located in the shower and, if a person is located in the shower, generate a presence signal. The valve can be electrically actuated such that the valve can be selectively moved into the open position or into the closed position by means of electric opening or closing signals. According to the invention, the sensor (10) is designed to detect solely a sub-region within the shower, said sub-region being referred to as the sensor region (23), such that, along with the sensor region (23), a blind region (24) also remains within the shower which facilitates the occupancy of a person.
(FR) L'invention concerne un ensemble pour économiser de l'eau de douche, comprenant une soupape pour la conduite d'eau de douche qui conduit l'eau de douche vers un pommeau de douche (8), ladite soupape pouvant être automatiquement commutée entre une position ouverte et une position fermée et comprenant un capteur (10) afin de détecter la présence d'une personne située dans la douche et, si une personne est située dans la douche, de générer un signal de présence. La soupape peut être actionnée électriquement de telle sorte que la soupape peut être déplacée sélectivement dans la position ouverte ou dans la position fermée au moyen de signaux électriques d'ouverture ou de fermeture. Selon l'invention, le capteur (10) est conçu pour détecter uniquement une sous-région à l'intérieur de la douche, ladite sous-région étant désignée comme région de capteur (23), de telle sorte que, conjointement avec la région de capteur (23), une région aveugle (24) reste également à l'intérieur de la douche qui facilite l'occupation d'une personne.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten