In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022253975 - BAUGRUPPE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, UMFASSEND EINEN INSTRUMENTENTAFELTRÄGER UND EIN AGGREGAT SOWIE VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN DIESER BAUGRUPPE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/253975
Veröffentlichungsdatum 08.12.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2022/065107
Internationales Anmeldedatum 02.06.2022
IPC
B62D 25/14 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
25Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08Bugteile oder Heckteile
14Armaturenbrett als Aufbauteil
B60K 37/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraftübertragungen bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37Armaturenbretter
04hinsichtlich der Anordnung von Zubehör und Ausstattungsteilen an Armaturenbrettern
B60R 11/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Anordnungen zum Halten oder Einbau von Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
CPC
B60K 2370/1529
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
15Output devices or features thereof
152Displays
1529Head-up displays
B60K 2370/81
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
80Mounting or fastening arrangements; Mounting or fastening processes
81Fastening of instruments, e.g. to dashboard
B60K 37/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
37Dashboards
04Arrangement of fittings on dashboard
B62D 25/145
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
25Superstructure ; or monocoque structure; sub-units; Parts or details thereof not otherwise provided for
08Front or rear portions
14Dashboards as superstructure sub-units
145having a crossbeam incorporated therein
Anmelder
  • KIRCHHOFF AUTOMOTIVE DEUTSCHLAND GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GÜNTHER, Alexander
  • TENTSCHER, Dominik
Prioritätsdaten
10 2021 114 283.002.06.2021DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BAUGRUPPE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, UMFASSEND EINEN INSTRUMENTENTAFELTRÄGER UND EIN AGGREGAT SOWIE VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN DIESER BAUGRUPPE
(EN) COMPONENT FOR A MOTOR VEHICLE, COMPRISING A DASHBOARD SUPPORT AND A UNIT, AND METHOD FOR PROVIDING SAID COMPONENT
(FR) COMPOSANT POUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE, COMPRENANT UN SUPPORT DE TABLEAU DE BORD ET UNE UNITÉ, ET PROCÉDÉ DE FOURNITURE DUDIT COMPOSANT
Zusammenfassung
(DE) Offenbart ist eine Baugruppe (1, 1.1) für ein Kraftfahrzeug, umfassend einen Instrumententafelträger (2, 2.1), aufweisend einen sich im Wesentlichen in Querrichtung (5) des Kraftfahrzeuges erstreckenden Querträger (4, 4.1) mit zumindest einer von dem Querträger (4, 4.1) abragenden Strebe (11, 11.1, 11a.1), die an einer die Fahrgastzelle (6) des Kraftfahrzeugs frontseitig begrenzenden Stirnwand befestigbar ist, und umfassend ein von der zumindest einen Strebe (11, 11.1, 11a.1) getragenes Aggregat (3, 3.1), wobei der Querträger (4, 4.1) wenigstens einen durch eine Struktur bereitgestellten Anbindungspunkt (16, 16.1, 16a.1) aufweist, an dem die zumindest eine Strebe (11, 11.1, 11a.1) befestigt ist und mit dem die Position in Längserstreckung des Querträgers (4, 4.1) zum Befestigen der zumindest einen Strebe (11, 11.1, 11a.1) an dem Querträger (4, 4.1) definiert ist und wobei der Instrumententafelträger (2, 2.1) zwei mit Abstand zueinander angeordnete, von dem Instrumententafelträger (2, 2.1) abragende Streben (10, 11, 11.1, 11a.1) aufweist, an denen das Aggregat (3, 3.1) angeschlossen ist. Besonderes Kennzeichen ist, dass eine der beiden Streben (10) mit dem Querträger (4) verschweißt ist und eine andere Strebe (11) an einen Anbindungspunkt (16) des Instrumententafelträgers (2) angeschlossen ist.
(EN) The invention relates to a component (1, 1.1) for a motor vehicle. The component comprises a dashboard support (2, 2.1) with a crossmember (4, 4.1) which extends substantially in the transversal direction (5) of the motor vehicle and comprises at least one brace (11, 11.1, 11a.1) that protrudes from the crossmember (4, 4.1) and can be secured to an end wall delimiting the passenger compartment (6) of the motor vehicle on the front side. The component also comprises a unit (3, 3.1) which is supported by the at least one brace (11, 11.1, 11a.1), wherein the crossmember (4, 4.1) has at least one attachment point (16, 16.1, 16a.1) which is provided by a structure and is secured to the at least one brace (11, 11.1, 11a.1) and by means of which the position in the longitudinal extension of the crossmember (4, 4.1) for securing the at least one brace (11, 11.1, 11a.1) to the crossmember (4, 4.1) is defined. The dashboard support (2, 2.1) has two mutually spaced braces (10, 11, 11.1, 11a.1) which protrude from the dashboard support (2, 2.1) and to which the unit (3, 3.1) is connected. In particular, the invention is characterized in that one of the two braces (10) is welded to the crossmember (4), and the other brace (11) is connected to an attachment point (16) of the dashboard support (2).
(FR) L'invention concerne un composant (1, 1.1) pour un véhicule automobile. Le composant comprend un support de tableau de bord (2, 2.1) avec une traverse (4, 4.1) qui s'étend sensiblement dans la direction transversale (5) du véhicule automobile et comprend au moins une entretoise (11, 11.1, 11a.1) qui fait saillie à partir de la traverse (4, 4.1) et qui peut être fixée à une paroi d'extrémité délimitant l'habitacle (6) du véhicule automobile sur le côté avant. Le composant comprend également une unité (3, 3.1) qui est supportée par l'au moins une entretoise (11, 11.1, 11a.1), la traverse (4, 4.1) présente au moins un point de fixation (16, 16.1, 16a.1) qui est fourni par une structure et qui est fixé à l'au moins une entretoise (11, 11.1, 11a.1) et au moyen duquel la position dans l'extension longitudinale de la traverse (4, 4.1) pour fixer l'au moins une entretoise (11, 11.1, 11a.1) à la traverse (4, 4.1) est définie. Le support de tableau de bord (2, 2.1) présente deux entretoises mutuellement espacées (10, 11, 11.1, 11a.1) qui font saillie à partir du support de tableau de bord (2, 2.1) et auxquelles l'unité (3, 3.1) est reliée. En particulier, l'invention est caractérisée en ce que l'une des deux entretoises (10) est soudée à la traverse (4), et l'autre entretoise (11) est reliée à un point de fixation (16) du support de tableau de bord (2).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten