In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096683 - SICHTBLENDE FÜR EINEN DACHHIMMEL EINES KRAFTFAHRZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096683
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/080835
Internationales Anmeldedatum 05.11.2021
IPC
B60R 11/02 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Anordnungen zum Halten oder Einbau von Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02für Radiogeräte, für Fernsehgeräte, Telefone oder dgl.; Anordnung von Steuerungen hierfür
B60R 13/02 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
02Zierteile; Wülste; Wandverkleidungen; Deckenverkleidungen
CPC
B60R 11/0235
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
11Arrangements for holding or mounting articles, not otherwise provided for
02for radio sets, television sets, telephones, or the like; Arrangement of controls thereof
0229for displays, e.g. cathodic tubes
0235of flat type, e.g. LCD
B60R 2011/0028
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
11Arrangements for holding or mounting articles, not otherwise provided for
0001characterised by position
0003inside the vehicle
0028Ceiling, e.g. roof rails
B60R 2013/0287
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
13Elements for body-finishing, identifying, or decorating; Arrangements or adaptations for advertising purposes
02Internal; Trim mouldings ; ; Internal; Ledges; Wall liners ; for passenger compartments; Roof liners
0287integrating other functions or accessories
B60R 2013/0293
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
13Elements for body-finishing, identifying, or decorating; Arrangements or adaptations for advertising purposes
02Internal; Trim mouldings ; ; Internal; Ledges; Wall liners ; for passenger compartments; Roof liners
0293Connection or positioning of adjacent panels
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • WOKRINEK, Michael
  • HINTERMAIER, Wolfgang
  • LATHWESEN, Harald
Prioritätsdaten
10 2020 129 288.006.11.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SICHTBLENDE FÜR EINEN DACHHIMMEL EINES KRAFTFAHRZEUGS
(EN) SCREEN FOR A ROOFLINER OF A MOTOR VEHICLE
(FR) CACHE POUR GARNITURE DE TOIT D'UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Sichtblende (3) zum Verbergen eines Dachhimmels (1) und/oder von wenigstens einem Funktionsbauteil (10), das zwischen dem Dachhimmel und der Sichtblende anordenbar ist, sowie einen Dachhimmel (1) für ein Fahrzeugdach (2) eines Kraftfahrzeugs, aufweisend eine solche Sichtblende (3), wenigstens einen Halter (6) zum Befestigen der Sichtblende an einem Fahrzeugrahmen und/oder dem Fahrzeugdach, wobei der Halter dazu eingerichtet ist, einen Zwischenraum (8) zwischen der Sichtblende und dem Fahrzeugdach freizuhalten, in welchem wenigstens ein Funktionsbauteil anordenbar ist, eine Blendenmechanik (12) zur Überführung der Sichtblende zwischen einer geschlossenen Anordnung (100), in welcher das Funktionsbauteil zumindest teilweise verborgen ist, und einer geöffneten Anordnung (200), in welcher das Funktionsbauteil zumindest teilweise einsehbar und insbesondere verfahrbar ist.
(EN) The invention relates to a screen (3) for concealing a roofliner (1) and/or at least one functional component (10), which can be arranged between the roofliner and the screen, and to a roofliner (1) for a vehicle roof (2) of a motor vehicle, having such a screen (3), at least one holder (6) for fastening the screen to a vehicle frame and/or to the vehicle roof, wherein the holder is designed to keep free an intermediate space (8) between the screen and the vehicle roof, in which intermediate space at least one functional component can be arranged, a screen mechanism (12) for transferring the screen between a closed arrangement (100), in which the functional component is at least partially concealed, and an open arrangement (200), in which the functional component is at least partially visible and in particular movable.
(FR) L'invention concerne un cache (3) pour dissimuler une garniture de toit (1) et/ou au moins un composant fonctionnel (10) qui peut être disposé entre la garniture de toit et le cache, ainsi qu'une garniture de toit (1) pour un toit de véhicule (2) d'un véhicule automobile, laquelle présente un tel cache (3), au moins un support (6) pour fixer le cache sur un châssis de véhicule et/ou sur le toit de véhicule, le support étant conçu pour ménager entre le cache et le toit du véhicule un interstice (8) dans lequel au moins un composant fonctionnel peut être disposé, ainsi qu’un mécanisme d’occultation (12) pour faire passer le cache d’un agencement fermé (100) dans lequel le composant fonctionnel est au moins partiellement dissimulé à un agencement ouvert (200) dans lequel le composant fonctionnel est au moins partiellement visible et en particulier mobile.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten