In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096668 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON DREIDIMENSIONALEN OBJEKTEN DURCH SELEKTIVES VERFESTIGEN EINES SCHICHTWEISE AUFGEBRACHTEN AUFBAUMATERIALS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096668
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/080817
Internationales Anmeldedatum 05.11.2021
IPC
B22F 10/20 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
20Direktsintern oder Direktschmelzen
B22F 10/28 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
20Direktsintern oder Direktschmelzen
28Schmelzen im Pulverbett, z.B. selektives Laserschmelzen oder Elektronenstrahlschmelzen
B22F 10/322 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
30Prozesssteuerung
32der umgebenden Atmosphäre, z.B. Zusammensetzung oder Druck in der Baukammer
322der Gasströmung, z.B. Strömungsgeschwindigkeit oder Strömungsrichtung
B22F 12/00 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
12Apparate und Vorrichtungen, die besonders für die additive Fertigung angepasst sind; Hilfseinrichtungen für die additive Fertigung; Kombinationen von Apparaten oder Vorrichtungen für die additive Fertigung mit anderen Apparaten oder Vorrichtungen zur Bearbeitung
B22F 12/52 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
12Apparate und Vorrichtungen, die besonders für die additive Fertigung angepasst sind; Hilfseinrichtungen für die additive Fertigung; Kombinationen von Apparaten oder Vorrichtungen für die additive Fertigung mit anderen Apparaten oder Vorrichtungen zur Bearbeitung
50Einrichtungen zur Materialzuführung, z.B. Köpfe
52Vorratsbehälter
B22F 12/70 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
12Apparate und Vorrichtungen, die besonders für die additive Fertigung angepasst sind; Hilfseinrichtungen für die additive Fertigung; Kombinationen von Apparaten oder Vorrichtungen für die additive Fertigung mit anderen Apparaten oder Vorrichtungen zur Bearbeitung
70Gasströmungsmittel
CPC
B22F 10/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
20Direct sintering or melting
B22F 10/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
20Direct sintering or melting
28Powder bed fusion, e.g. selective laser melting [SLM] or electron beam melting [EBM]
B22F 10/322
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
30Process control
32of the atmosphere, e.g. composition or pressure in a building chamber
322of the gas flow, e.g. rate or direction
B22F 10/77
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
70Recycling
77of gas
B22F 12/224
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
12Apparatus or devices specially adapted for additive manufacturing; Auxiliary means for additive manufacturing; Combinations of additive manufacturing apparatus or devices with other processing apparatus or devices
22Driving means
224for motion along a direction within the plane of a layer
B22F 12/52
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
12Apparatus or devices specially adapted for additive manufacturing; Auxiliary means for additive manufacturing; Combinations of additive manufacturing apparatus or devices with other processing apparatus or devices
50Means for feeding of material, e.g. heads
52Hoppers
Anmelder
  • TRUMPF LASER- UND SYSTEMTECHNIK GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHAEDE, Florian
  • ETZEL, Kai
  • DÜFORMANTEL, Christian
  • WITZ, Lukas
  • WAGNER, Joachim
  • BURKHARDT, Armin
Vertreter
  • TRUMPF PATENTABTEILUNG
Prioritätsdaten
10 2020 129 419.009.11.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON DREIDIMENSIONALEN OBJEKTEN DURCH SELEKTIVES VERFESTIGEN EINES SCHICHTWEISE AUFGEBRACHTEN AUFBAUMATERIALS
(EN) PROCESS AND APPARATUS FOR MANUFACTURING THREE-DIMENSIONAL OBJECTS BY SELECTIVELY SOLIDIFYING A BUILDING MATERIAL APPLIED IN LAYERS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DESTINÉS À LA FABRICATION D'OBJETS EN 3D PAR CONSOLIDATION SÉLECTIVE D'UN MATÉRIAU DÉPOSÉ EN COUCHES
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines dreidimensionalen Objektes (12) durch selektives Verfestigen eines schichtweise aufgebrachten Aufbaumaterials, bei dem in zumindest einer Prozesskammer (16) auf eine Aufbauplattform (17) das Aufbaumaterial schichtweise aufgebracht wird, bei dem mit einer Strahlungsquelle (26) zumindest ein Strahl (27) zur Verfestigung des Aufbaumaterials erzeugt und mit zumindest einem Strahlführungselement (29) auf das Aufbaumaterial in der Aufbauplattform (17) zugeführt wird, bei dem mit einer Prozessunterstützungseinrichtung (21), welche ein Mittenmodul (33) und jeweils dazu ausgerichtet ein Außenmodul (34, 35) aufweist, eine Primärgasströmung entlang der Aufbauplattform (17) erzeugt wird, so dass zwischen einem Mittenmodul (33) und dem zumindest einen Außenmodul (34, 35) eine Überströmungsstrecke mit Primärgas gebildet wird, wobei das Mittenmodul (33) und/oder das zumindest eine Außenmodul (34, 35) entlang der Aufbauplattform (17) verfahrbar angesteuert werden.
(EN) The invention relates to a process for manufacturing a three-dimensional object (12) by selectively solidifying a building material applied in layers. In said method, the building material is applied in layers to a building platform (17) in at least one process chamber (16), at least one beam (27) for solidifying the building material is generated by a radiation source (26) and is directed onto the building material in the building platform (17) by at least one beam guiding element (29), and a primary gas flow is produced along the building platform (17) by a process aiding device (21), which includes a central module (33) and an outer module (34, 35) each oriented in relation to the central module (33), such that a superficial flow path is formed with primary gas between a central module (33) and the at least one outer module (34, 35), the central module (33) and/or the at least one outer module (34, 35) being controlled so as to be movable along the building platform (17).
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un objet en 3D (12) par consolidation sélective d'un matériau déposé en couches, selon lequel, dans au moins une chambre de traitement (16), le matériau est déposé en couches sur une plateforme d'édification (17), au moins un faisceau (27) destiné à la consolidation du matériau est généré au moyen d'une source de rayonnement (26) et est amené au matériau dans la plateforme d'édification (17) à l'aide d'au moins un élément de guidage de faisceau (29), un flux de gaz primaire est généré le long de la plateforme d'édification (17) au moyen d'un dispositif d'aide au processus (21), qui comprend un module central (33) et, orienté vers celui-ci, un module extérieur (34, 35), de telle sorte qu’un trajet d'écoulement de gaz primaire est formé entre un module central (33) et ledit au moins un module extérieur (34, 35). Selon l’invention, le module central (33) et/ou ledit au moins un module extérieur (34, 35) sont commandés de manière à pouvoir se déplacer le long de la plateforme d'édification (17).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten