In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096509 - VERFAHREN ZUR ENTFERNUNGSBESTIMMUNG MITTELS HOCHAUFLÖSENDER VERFAHREN AUF BASIS VON SIGNALLAUFZEITMESSUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096509
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/080518
Internationales Anmeldedatum 03.11.2021
IPC
G01S 11/02 2010.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
11Systeme zur Entfernungsmessung oder Geschwindigkeitsmessung, die keine Reflexion oder Wiederausstrahlung verwenden
02mittels Funkwellen
G01S 11/08 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
11Systeme zur Entfernungsmessung oder Geschwindigkeitsmessung, die keine Reflexion oder Wiederausstrahlung verwenden
02mittels Funkwellen
08mit synchronisierten Taktgebern
Anmelder
  • LAMBDA:4 ENTWICKLUNGEN GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • REIMANN, Rönne
Vertreter
  • RAFFAY & FLECK, PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
PCT/EP2020/08101304.11.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ENTFERNUNGSBESTIMMUNG MITTELS HOCHAUFLÖSENDER VERFAHREN AUF BASIS VON SIGNALLAUFZEITMESSUNGEN
(EN) METHOD FOR DETERMINING A DISTANCE USING A HIGH-RESOLUTION METHOD BASED ON SIGNAL PROPAGATION TIME MEASUREMENTS
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION D'UNE DISTANCE SELON UN PROCÉDÉ À HAUTE RÉSOLUTION BASÉ SUR DES MESURES DE TEMPS DE PROPAGATION DE SIGNAUX
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Entfernungsbestimmung mittels hochauflösender Verfahren auf Basis von Signallaufzeitmessungen. Es ist bekannt, mittels mathematischer Verfahren mit hoher Genauigkeit Entfernungen aus Funksignalen zu bestimmen, beispielsweise mittel MUSIC oder CAPON oder wie aus der EP 3 564 707, EP 3 502 736 A1 oder EP 2 212 705 bekannt. Diese Verfahren setzten in der Regel aber Phasenmessungen voraus. Aufgabe der Erfindung ist es, derartige Methoden auch bei reinen Laufzeitmessungen anwenden zu können. Gelöst wird dies dadurch, dass aus Laufzeitmessungen und Amplitudenmessungen oder Leistungsmessungen komplexe Zahlen konstruiert werden, mittels derer der Einstieg in bekannte Verfahren ermöglicht wird.
(EN) The invention relates to a method for determining a distance using a high-resolution method based on signal propagation time measurements. The process of determining distances from wireless signals with a high degree of precision using mathematical methods is known, for example using MUSIC or CAPON or methods such as those from EP 3 564 707, EP 3 502 736 A1, or EP 2 212 705. These methods, however, normally require phase measurements. The aim of the invention is to allow such methods to be used even purely with propagation time measurements. This is achieved in that complex numbers are constructed from propagation time measurements and amplitude measurements or power measurements, said complex numbers allowing the use of known methods.
(FR) L'invention concerne un procédé de détermination d'une distance selon un procédé à haute résolution basé sur des mesures de temps de propagation de signaux. Le processus de détermination de distances à partir de signaux sans fil avec un degré élevé de précision selon des procédés mathématiques est connu, par exemple selon MUSIC ou CAPON ou bien selon des procédés tels que ceux de EP 3 564 707, EP 3 502 736 A1 ou EP 2 212 705. Cependant, ces procédés nécessitent normalement des mesures de phases. L'objectif de l'invention est de permettre d'utiliser ces procédés même à l'aide de mesures de temps de propagation seules. À cet effet, des nombres complexes sont construits à partir de mesures de temps de propagation et de mesures d'amplitude ou de mesures de puissance, lesdits nombres complexes permettant l'utilisation de procédés connus.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten