In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096362 - VERFAHREN, COMPUTERPROGRAMM, SPEICHERMEDIUM UND STEUEREINRICHTUNG ZUR ERKENNUNG EINER FREIFLÄCHE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096362
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079993
Internationales Anmeldedatum 28.10.2021
IPC
G06V 20/56 2022.1
G06V 10/44 2022.1
G06V 10/82 2022.1
G06K 9/62 2022.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
KErkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
62Verfahren und Anordnungen für das Erkennen mit elektronischen Mitteln
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SINGH, Vijendra
  • FORTMEIER, Dirk
  • DOLAR, Carsten
  • BROSCH, Uwe
Prioritätsdaten
10 2020 213 852.404.11.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN, COMPUTERPROGRAMM, SPEICHERMEDIUM UND STEUEREINRICHTUNG ZUR ERKENNUNG EINER FREIFLÄCHE
(EN) METHOD, COMPUTER PROGRAM, STORAGE MEDIUM AND CONTROL DEVICE FOR DETECTING AN OPEN SPACE
(FR) PROCÉDÉ, PROGRAMME INFORMATIQUE, SUPPORT DE STOCKAGE ET DISPOSITIF DE COMMANDE POUR DÉTECTER UN ESPACE OUVERT
Zusammenfassung
(DE) Verfahren zur Erkennung einer Freifläche (3) in einer Fahrzeugumgebung (1), wobei ein Umgebungsbild (2) der Fahrzeugumgebung (1) aufgenommen und/oder bereitgestellt wird, wobei das Umgebungsbild (2) eine Verzeichnung aufweist, wobei das Umgebungsbild (2) einem Erkennungsalgorithmus bereitgestellt wird, wobei der Erkennungsalgorithmus ausgebildet ist, basierend auf dem unkorrigiertem Umgebungsbild (2) und/oder Bildbereichen des verzeichneten und/oder unkorrigierten Umgebungsbilds (2) die Freiflächen (3) zu erkennen und/oder zu lokalisieren und/oder zu klassifizieren.
(EN) A method for detecting an open space (3) in vehicle surroundings (1), wherein a surroundings image (2) of the vehicle surroundings (1) is recorded and/or provided, wherein the surroundings image (2) has a distortion, wherein the surroundings image (2) is provided to a detection algorithm, wherein the detection algorithm is designed to take the uncorrected surroundings image (2) and/or image regions of the distorted and/or uncorrected surroundings image (2) as a basis for detecting and/or locating and/or classifying the open spaces (3).
(FR) L'invention concerne un procédé de détection d'un espace ouvert (3) dans l'environnement du véhicule (1), une image d'environnement (2) de l'environnement du véhicule (1) étant enregistrée et/ou fournie, l'image de l'environnement (2) présente une distorsion, l'image de l'environnement (2) étant fournie à un algorithme de détection, l'algorithme de détection étant conçu pour prendre l'image d'environnement non corrigée (2) et/ou des zones d'image de l'image d'environnement déformée et/ou non corrigée (2) en tant que base pour la détection et/ou la localisation et/ou la classification des espaces ouverts (3).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten