In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096288 - TRAININGSVORRICHTUNG MIT EINER WAFFE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096288
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079338
Internationales Anmeldedatum 22.10.2021
IPC
F41J 5/02 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
41Waffen
JZiele; Schießstände; Kugelfänge
5Anzeigesysteme für Ziele; Trefferanzeige- oder Punktzahlanzeigesysteme
02Fotoelektrische Trefferanzeige-Systeme
F41G 3/26 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
41Waffen
GZielvorrichtungen für Waffen; Einvisieren
3Einvisiermittel oder Aufsätze
26Lehrgeräte oder Übungsgeräte für Einvisieren oder Richten
F41J 5/04 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
41Waffen
JZiele; Schießstände; Kugelfänge
5Anzeigesysteme für Ziele; Trefferanzeige- oder Punktzahlanzeigesysteme
04Elektrische Trefferanzeige-Systeme; Trefferfeststellung durch Auslösen elektrischer Kontakte oder Schalter
F41J 9/14 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
41Waffen
JZiele; Schießstände; Kugelfänge
9Beim Beschuss sich bewegende Ziele
14Kinematografische Zieleinrichtungen, z.B. Schießkinos
F41A 17/08 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
41Waffen
AFunktionsmerkmale oder Einzelheiten, die Handfeuerwaffen und Artillerie gemeinsam betreffen, z.B. Rohre; Lafettierung für Handfeuerwaffen oder Artillerie
17Sicherheitssysteme, z.B. Sicherungen
08Schießen in eine vorgegebene Richtung wird verhindert, z.B. auf befreundete Personen oder ein geschütztes Gebiet
CPC
F41A 17/08
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
41WEAPONS
AFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS COMMON TO BOTH SMALLARMS AND ORDNANCE, e.g. CANNONS; MOUNTINGS FOR SMALLARMS OR ORDNANCE
17Safety arrangements, e.g. safeties
08for inhibiting firing in a specified direction, e.g. at a friendly person or at a protected area
F41G 3/2627
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
41WEAPONS
GWEAPON SIGHTS; AIMING
3Aiming or laying means
26Teaching or practice apparatus for gun-aiming or gun-laying
2616using a light emitting device
2622for simulating the firing of a gun or the trajectory of a projectile
2627Cooperating with a motion picture projector
F41G 3/2694
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
41WEAPONS
GWEAPON SIGHTS; AIMING
3Aiming or laying means
26Teaching or practice apparatus for gun-aiming or gun-laying
2616using a light emitting device
2694for simulating a target
F41J 5/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
41WEAPONS
JTARGETS; TARGET RANGES; BULLET CATCHERS
5Target indicating systems; Target-hit or score detecting systems
02Photo-electric hit-detector systems
F41J 5/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
41WEAPONS
JTARGETS; TARGET RANGES; BULLET CATCHERS
5Target indicating systems; Target-hit or score detecting systems
04Electric hit-indicating systems; Detecting hits by actuation of electric contacts or switches
F41J 9/14
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
41WEAPONS
JTARGETS; TARGET RANGES; BULLET CATCHERS
9Moving targets, i.e. moving when fired at
14Cinematographic targets, e.g. moving-picture targets
Anmelder
  • MERITIS AG [CH]/[CH]
Erfinder
  • THOMA, Marcel
Vertreter
  • RIEBLING, Peter
Prioritätsdaten
10 2020 129 255.406.11.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TRAININGSVORRICHTUNG MIT EINER WAFFE
(EN) TRAINING APPARATUS INCLUDING A WEAPON
(FR) APPAREIL D'ENTRAÎNEMENT COMPRENANT UNE ARME
Zusammenfassung
(DE) Trainingsvorrichtung (1) für mindestens einen Benutzer (2) mit einer Waffe (3), bestehend aus einer Vorrichtung zum Erfassen eines Treffers und einer Anzeigevorrichtung (6) zur Darstellung von virtuellen Zielen (13), wobei die benutzergetragene Anzeigevorrichtung (6) als Augmented Reality (AR) -Vorrichtung ausgebildet ist, welche zumindest das zu treffende Ziel (13) dem Benutzer (2) visuell darstellt, wobei die Waffe (3) als Schusswaffe ausgebildet ist, welche mindestens ein Geschoss (7) abschießt, wobei das Geschoss (7) von mindestens einem Laser (9, 11) erfasst, ausgewertet und visuell auf der Anzeigevorrichtung (6) dargestellt wird.
(EN) Training apparatus (1) for at least one user (2), including a weapon (3) and consisting of a device for detecting a hit and a display device (6) for displaying virtual targets (13), wherein: the display device (6), worn by the user, takes the form of an augmented reality (AR) device, which visually displays to the user (2) at least the target (13) to be hit; the weapon (3) takes the form of a firearm, which fires at least one projectile (7); and the projectile (7) is detected by at least one laser (9, 11), evaluated and visually displayed on the display device (6).
(FR) L'invention concerne un appareil d'entraînement (1) pour au moins un utilisateur (2), comprenant une arme (3) et constitué d'un dispositif servant à détecter un impact et d'un dispositif d'affichage (6) servant à afficher des cibles virtuelles (13), dans lequel : le dispositif d'affichage (6), porté par l'utilisateur, se présente sous la forme d'un dispositif à réalité augmentée (AR), qui affiche visuellement à l'utilisateur (2) au moins la cible (13) devant être frappée ; l'arme (3) se présente sous la forme d'une arme à feu, qui tire sur au moins un projectile (7) ; et le projectile (7) est détecté par au moins un laser (9, 11), évalué et affiché visuellement sur le dispositif d'affichage (6).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten