In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096205 - ZUGKRAFTLIMITIERUNG EINES ANTRIEBSSTRANGS MIT EINEM LEISTUNGSVERZWEIGTEN GETRIEBE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096205
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/077222
Internationales Anmeldedatum 04.10.2021
IPC
F16H 61/66 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
61Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsabläufe innerhalb Geschwindigkeitswechselgetrieben oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
66besonders ausgebildet für stufenlos einstellbare Getriebe
F16H 37/08 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
37Kombinationen mechanischer Getriebe, nicht umfasst von den Gruppen F16H1/-F16H35/118
02die im Wesentlichen nur Zahnradgetriebe oder Reibgetriebe umfassen
06mit mehreren treibenden oder getriebenen Wellen; mit Anordnungen zum Verteilen des Drehmoments auf zwei oder mehr Zwischenwellen
08mit Ausgleichsgetrieben
F16H 47/04 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
47Kombinationen von mechanischen Getrieben mit Druck- oder Strömungsmittelkupplungen oder Druck- oder Strömungsmittelgetrieben
02mit einem Druckmittelgetriebe der Verdrängerbauart
04bei denen das mechanische Getriebe ein Umlaufgetriebe ist
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHINACHER, Stephan
  • BREHMER, Udo
  • GEIGER, Simon
  • MORRISON, Robert
  • DULLER, Matthias
Prioritätsdaten
10 2020 213 937.705.11.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ZUGKRAFTLIMITIERUNG EINES ANTRIEBSSTRANGS MIT EINEM LEISTUNGSVERZWEIGTEN GETRIEBE
(EN) LIMITING THE TRACTIVE FORCE OF A DRIVE TRAIN HAVING A POWER SPLIT TRANSMISSION
(FR) LIMITATION DE LA FORCE DE TRACTION D'UNE CHAÎNE CINÉMATIQUE À TRANSMISSION À RÉPARTITION DE PUISSANCE
Zusammenfassung
(DE) Verfahren zum Betreiben eines Antriebsstrangs einer Arbeitsmaschine mit einem leistungsverzweigten stufenlosen Getriebe, einem Antriebselement, wenigstens einer Steuervorrichtung und wenigstens einer Eingabevorrichtung, wobei durch einen Bediener eine Fahranforderung über die Eingabevorrichtung kommandiert wird, dadurch gekennzeichnet, dass in Reaktion auf die Fahranforderung wenigstens eine virtueller Gang bereitgestellt und eine aus der Fahranforderung resultierende Zugkraft limitiert wird.
(EN) The invention relates to a method for operating a drive train of a working machine, comprising a power split continuously variable transmission, a drive element, at least one control device and at least one input device, wherein a driving request is commanded by an operator by means of the input device, characterized in that, in response to the driving request, at least one virtual gear is provided and a tractive force resulting from the driving request is limited.
(FR) L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner une chaîne cinématique d'une machine de travail, comprenant une transmission à variation continue à répartition de puissance, un élément d'entraînement, au moins un dispositif de commande et au moins un dispositif d'entrée, une demande d'entraînement étant commandée par un opérateur au moyen du dispositif d'entrée, caractérisé en ce que, en réponse à la demande d'entraînement, au moins un engrenage virtuel est fourni et une force de traction résultant de la demande d'entraînement est limitée.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten