In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096179 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERARBEITUNG VON POLYKONDENSATEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096179
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/074506
Internationales Anmeldedatum 06.09.2021
IPC
B29B 7/42 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
30kontinuierlich, mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen
34mit beweglichen Misch- oder Knetvorrichtungen
38mit Drehbewegung
40mittels einer einzigen Welle
42mit einer Schnecke oder Wendel
B29B 7/60 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
30kontinuierlich, mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen
58Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
60zum Zuführen, z.B. Leitvorrichtungen für die einzuleitende Masse
B29B 7/74 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
74unter Verwendung anderer Mischer oder Kombinationen unterschiedlicher Mischer
B29B 7/84 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
80Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
84Entlüften oder Entgasen
B29B 7/86 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
80Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
86für das Arbeiten bei Unterdruck oder Überdruck
B29C 48/375 2019.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
48Formgebung durch Strangpressen , d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
25Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
36Mittel zum Plastifizieren oder Homogenisieren der Formmasse oder zum Durchpressen der Masse durch Düse oder Mundstück
375Vorrichtungen zum Plastifizieren, Homogenisieren oder Zuführen, die zwei oder mehr Stufen aufweisen
Anmelder
  • SML MASCHINENGESELLSCHAFT M.B.H. [AT]/[AT]
Erfinder
  • LEINGARTNER, Julian
  • LUGER, Hans-Jürgen
  • LUTZ, Max Philip
Vertreter
  • GOSDIN, CARSTENSEN & PARTNER PARTG MBB
Prioritätsdaten
20205695.804.11.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERARBEITUNG VON POLYKONDENSATEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR PROCESSING POLYCONDENSATES
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LE TRAITEMENT DE POLYCONDENSATS
Zusammenfassung
(DE) Verfahren und Vorrichtung zur Verarbeitung von Polykondensaten, wobei das Material in Form von Granulat oder in Form von Rezyklat zu einer Schmelze verarbeitet wird, mit folgenden Schritten: a) Zuführen des Materials in eine Vakuumschleuse (1), in der das Material unter einem gegenüber dem Umgebungsdruck verminderten Druck gehalten wird; b) Fördern des Materials von der Vakuumschleuse (1) in einen ersten Extruder (2), der einen Einfüllbereich (3) und eine Einzugszone (4) aufweist, wobei diese beiden Zonen unter einem gegenüber dem Umgebungsdruck verminderten Druck gehalten werden und wobei das Material im ersten Extruder (2) zumindest teilweise aufgeschmolzen wird; c) Fördern des aufgeschmolzenen Materials vom ersten in einen zweiten Extruder (5), wobei der zweite Extruder (5) als Doppelschneckenextruder ausgeführt ist und dessen beiden Schnecken gegensinnig gedreht werden, wobei der zweite Extruder (5) zumindest eine Entgasungszone (6) und eine sich in Förderrichtung anschließende Meteringzone (7) aufweist, wobei in der Entgasungszone (6) das aufgeschmolzene Material entgast wird und das aufgeschmolzene Material in der Meteringzone unter Druck gesetzt und aus dem zweiten Extruder (5) ausgebracht wird.
(EN) Method and device for processing polycondensates, wherein the material in the form of granules or in the form of recyclate is processed to form a melt, comprising the following steps: a) feeding the material into a vacuum lock (1) in which the material is held at a pressure lower than the atmospheric pressure; b) conveying the material from the vacuum lock (1) into a first extruder (2) that has a filling region (3) and a feed zone (4), wherein these two zones are held at a pressure lower than the atmospheric pressure and wherein the material is at least partially melted in the first extruder (2); c) conveying the melted material from the first into the second extruder (5), wherein the second extruder (5) is designed as a twin-screw extruder and the two screws thereof are turned in the opposite direction, wherein the second extruder (5) comprises at least one degassing zone (6) and a metering zone (7) that follows in the conveying direction, wherein the melted material is degassed in the degassing zone (6) and the melted material is pressurised in the metering zone and is output out of the second extruder (5).
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif pour le traitement de polycondensats, la matière sous forme de granulés ou sous forme de produit de recyclage étant traitée pour former une masse fondue, comprenant les étapes suivantes : a) l'introduction de la matière dans un sas sous vide (1) dans lequel la matière est maintenue à une pression inférieure à la pression atmosphérique ; b) le transport de la matière à partir du sas sous vide (1) dans une première extrudeuse (2) qui comporte une zone de remplissage (3) et une zone d'alimentation (4), ces deux zones étant maintenues à une pression inférieure à la pression atmosphérique et la matière étant au moins partiellement fondue dans la première extrudeuse (2) ; et c) le transport de la matière fondue à partir de la première extrudeuse dans la seconde extrudeuse (5), la seconde extrudeuse (5) étant conçue comme extrudeuse à deux vis et les deux vis de celle-ci étant amenées à tourner dans des directions opposées, la seconde extrudeuse (5) comprenant au moins une zone de dégazage (6) et une zone d'addition dosée (7) qui se suivent dans la direction du transport, la matière fondue étant dégazée dans la zone de dégazage (6) et la matière fondue étant mise sous pression dans la zone d'addition dosée et amenée à sortir de la seconde extrudeuse (5).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten