In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022096121 - ÜBERWACHUNG DES BETRIEBS EINER ELEKTRISCHEN SPULEN-ANORDNUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2022/096121
Veröffentlichungsdatum 12.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/081289
Internationales Anmeldedatum 06.11.2020
IPC
G01R 31/62 2020.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50Prüfen von elektrischen Geräten, Leitungen, Kabeln oder Komponenten zur Erkennung von Kurzschlüssen, des Durchgangs, von Leckstrom oder von fehlerhaften Leitungsverbindungen
62Prüfen von Transformatoren
G01R 31/72 2020.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50Prüfen von elektrischen Geräten, Leitungen, Kabeln oder Komponenten zur Erkennung von Kurzschlüssen, des Durchgangs, von Leckstrom oder von fehlerhaften Leitungsverbindungen
72Prüfen von elektrischen Windungen
CPC
G01R 31/52
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
52Testing for short-circuits, leakage current or ground faults
G01R 31/62
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
62Testing of transformers
G01R 31/72
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
72Testing of electric windings
Anmelder
  • SIEMENS ENERGY GLOBAL GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • ARMSCHAT, Christoph
  • REISINGER, Helmut
  • POINTNER, Klaus
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ÜBERWACHUNG DES BETRIEBS EINER ELEKTRISCHEN SPULEN-ANORDNUNG
(EN) MONITORING THE OPERATION OF AN ELECTRICAL COIL ASSEMBLY
(FR) SURVEILLANCE DU FONCTIONNEMENT D'UN ENSEMBLE DE BOBINES ÉLECTRIQUES
Zusammenfassung
(DE) Es wird ein Verfahren zur Überwachung des Betriebs einer elektrischen Anordnung (30), welche eine Mehrzahl an elektrisch in einer Parallelschaltung angeordneten Spulen (32, 51, 52, 53) aufweist, offenbart. Das Verfahren umfasst folgende Schritte: leistungsfreies Erfassen der an jeder Spule anliegenden Spannung mittels einer Anzapfung an einer Windung (12); Bestimmen des in der jeweils erfassten Spannung enthaltenen AC-Anteils für jede Spule (13); Bestimmen des Mittelwertes der an den Spulen anliegenden Spannung (14); Auswerten des bestimmten AC-Anteils für jede Spule in Bezug auf den bestimmten Mittelwert der Spannung, wobei eine Gewichtung vorgenommen wird (15); Ausgeben eines Signals (17), falls eine gewichtete Abweichung eines Wertes, der den in der erfassten Spannung enthaltenen AC-Anteil einer Spule beschreibt, von einem Wert, der den Mittelwert der Spannung beschreibt, einen festgelegten Grenzwert überschreitet (16).
(EN) A method for monitoring the operation of an electrical assembly (30), which has a plurality of coils (32, 51, 52, 53) arranged electrically in a parallel circuit, is disclosed. The method comprises the following steps: - sensing, without power, the voltage at each coil by means of a tap on a winding (12); - determining the AC component contained in the sensed voltage for each coil (13); - determining the mean of the voltage at the coils (14); - evaluating the determined AC component for each coil in relation to the determined mean of the voltage, a weighting being carried out (15); - outputting a signal (17) if a weighted deviation of a value describing the AC component contained in the sensed voltage for a coil from a value describing the mean of the voltage exceeds a defined limit value (16).
(FR) Procédé de surveillance du fonctionnement d'un ensemble électrique (30) comportant une pluralité de bobines (32, 51, 52, 53) branchées dans un circuit en parallèle. Le procédé comprend les étapes suivantes consistant : - à détecter, hors courant, la tension de chaque bobine par dérivation sur un enroulement (12) ; à déterminer la composante alternative de la tension détectée à chaque bobine (13) ; - à déterminer la tension moyenne des bobines (14) ; - à évaluer la composante alternative déterminée pour chaque bobine par rapport à la moyenne déterminée de tension, avec pondération (15) ; - à émettre un signal (17) si un écart pondéré, d'une valeur décrivant la composante alternative de la tension détectée pour une bobine, par rapport à une valeur décrivant la moyenne de tension dépasse une valeur limite définie (16).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten