In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090459 - FILTERMASKE MIT VENTIL MIT AUSATEMFILTER

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090459
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/080113
Internationales Anmeldedatum 29.10.2021
IPC
A62B 18/10 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
BVorrichtungen, Geräte oder Verfahren zur Lebensrettung
18Atemschutzmasken oder Atemschutzhelme, z.B. zum Schutz gegen chemische Schadstoffe oder zur Verwendung in großen Höhen
08Einzelteile von Gasmasken oder Gashelmen, z.B. Fenster, Befestigungsbänder, Sprecheinrichtungen, Signaleinrichtungen
10Ventile
A62B 23/02 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
BVorrichtungen, Geräte oder Verfahren zur Lebensrettung
23Filter für Atemschutzzwecke
02für Atemschutzgeräte
A41D 13/11 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
41Bekleidung
DOberbekleidung; Schutzbekleidung; Zubehör
13Schutzbekleidung für Beruf, Industrie oder Sport, z.B. Kleidung für Chirurgen oder zum Schutz gegen Schläge oder Stöße
05Schutz für nur einzelne Körperteile
11Gesichtsschutzmasken, z.B. für chirurgische Verwendung oder für Verwendung in unsauberer Luft
A62B 18/02 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
BVorrichtungen, Geräte oder Verfahren zur Lebensrettung
18Atemschutzmasken oder Atemschutzhelme, z.B. zum Schutz gegen chemische Schadstoffe oder zur Verwendung in großen Höhen
02Masken
CPC
A41D 13/11
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
13Professional, industrial or sporting protective garments, e.g. surgeons' gowns or garments protecting against blows or punches
05protecting only a particular body part
11Protective face masks, e.g. for surgical use, or for use in foul atmospheres
A62B 18/025
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
BDEVICES, APPARATUS OR METHODS FOR LIFE-SAVING
18Breathing masks or helmets, e.g. affording protection against chemical agents or for use at high altitudes ; or incorporating a pump or compressor for reducing the inhalation effort
02Masks
025Halfmasks
A62B 18/10
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
BDEVICES, APPARATUS OR METHODS FOR LIFE-SAVING
18Breathing masks or helmets, e.g. affording protection against chemical agents or for use at high altitudes ; or incorporating a pump or compressor for reducing the inhalation effort
08Component parts for gas-masks or gas-helmets, e.g. windows, straps, speech transmitters, signal-devices
10Valves
A62B 23/025
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
BDEVICES, APPARATUS OR METHODS FOR LIFE-SAVING
23Filters for breathing-protection purposes
02for respirators
025the filter having substantially the shape of a mask
Anmelder
  • NORAFIN INDUSTRIES (GERMANY) GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • JOLLY, Marc
  • LANG, André
Vertreter
  • KÖNIG, SZYNKA, TILMANN, VON RENESSE PATENTANWÄLTE - PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
20 2020 004 574.830.10.2020DE
20 2020 004 575.630.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FILTERMASKE MIT VENTIL MIT AUSATEMFILTER
(EN) FILTER MASK HAVING A VALVE WITH EXHALATION FILTER
(FR) MASQUE FILTRANT COMPORTANT UN CLAPET DOTÉ D'UN FILTRE POUR L'AIR EXPIRÉ
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Maske (1) zum Tragen über Mund und Nase, mit einem Filterbereich (2) und einem Ventil (4), wobei die Maske (1) derart ausgelegt ist, dass beim Einatmen oder beim Ausatmen der Filterbereich (2) durchströmt wird, und in einer dazu entgegengesetzten Atemrichtung das Ventil (4) durchströmt wird, wobei auch das Ventil (4) befiltert ist, also in der entgegengesetzten Atemrichtung ein Ventil-Filterelement (5) durchströmt wird.
(EN) The invention relates to a mask (1) for wearing over the mouth and nose, with a filter region (2) and a valve (4), wherein the mask (1) is designed in such a way that, during inhalation or exhalation, air flows through the filter region (2) and, in a breathing direction opposite thereto, air flows through the valve (4), wherein the valve (4) is also filtered, i.e. air flows through a valve filter element (5) in the opposite breathing direction.
(FR) L'invention concerne un masque (1) destiné à être porté sur la bouche et le nez, comportant une zone filtrante (2) et un clapet (4), le masque (1) étant conçu de telle sorte que la zone filtrante (2) est parcourue lors de l'inspiration ou lors de l'expiration, alors que dans le même temps le clapet (4) est parcouru dans un sens opposé au sens respiratoire, le clapet (4) faisant également l'objet d'un filtrage, un élément filtrant de clapet (5) étant donc parcouru dans le sens opposé au sens respiratoire.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten