In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090406 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINES STECKVERBINDERS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090406
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/080015
Internationales Anmeldedatum 28.10.2021
IPC
H01R 43/28 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43Geräte oder Verfahren, besonders zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet
28zum Bearbeiten von Drähten, bevor sie mit Kontaktgliedern verbunden werden, sofern nicht umfasst von den Gruppen H01R43/02-H01R43/26164
H01R 43/052 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43Geräte oder Verfahren, besonders zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet
04zum Herstellen von Verbindungen durch Verformen, z.B. Sickenwerkzeug
048Vorrichtungen oder Verfahren zum Verpressen oder Quetschen
052mit Beschickungsvorrichtung für Drähte
H01R 103/00 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
103Zwei Pole
H01R 43/05 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43Geräte oder Verfahren, besonders zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet
04zum Herstellen von Verbindungen durch Verformen, z.B. Sickenwerkzeug
048Vorrichtungen oder Verfahren zum Verpressen oder Quetschen
05mit Vorrichtung zum Abisolieren von Drähten
CPC
B65H 51/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
HHANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL, e.g. SHEETS, WEBS, CABLES
51Forwarding filamentary material
H01R 2103/00
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
2103Two poles
H01R 2201/26
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
2201Connectors or connections adapted for particular applications
26for vehicles
H01R 43/05
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
43Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
04for forming connections by deformation, e.g. crimping tool
048Crimping apparatus or processes
05with wire-insulation stripping
H01R 43/052
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
43Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
04for forming connections by deformation, e.g. crimping tool
048Crimping apparatus or processes
052with wire-feeding mechanism
H01R 43/28
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
43Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
28for wire processing before connecting to contact members, not provided for in groups H01R43/02 - H01R43/26
Anmelder
  • METZNER HOLDING GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SORG, Manfred
  • MAIER, Pascal
Vertreter
  • LORENZ, Matthias
Prioritätsdaten
10 2020 128 437.329.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINES STECKVERBINDERS
(EN) DEVICE AND METHOD FOR ASSEMBLING A PLUG CONNECTOR
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ D'ASSEMBLAGE DE CONNECTEUR MÂLE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zur Montage eines Steckverbinders (2) auf einem vorderen Endabschnitt zumindest einer ersten Leitung (3.1). Die Vorrichtung (1) weist ein erstes Halteelement (13) zum Halten der ersten Leitung (3.1) an einem Halteabschnitt auf. Der Halteabschnitt ist dem vorderen Endabschnitt entlang der Längsachse (L) der ersten Leitung (3.1) in Richtung auf ein hinteres Leitungsende nachgeordnet. Das erste Halteelement (13) ist ausgebildet, um den vorderen Endabschnitt der ersten Leitung (3.1) zu verschwenken.
(EN) The invention relates to a device (1) for assembling a plug connector (2) on a front end portion of at least one first cable (3.1). The device (1) has a first holding element (13) for holding the first cable (3.1) at a holding portion. The holding portion is arranged downstream of the front end portion along the longitudinal axis (L) of the first cable (3.1) in the direction of a rear cable end. The first holding element (13) is designed to pivot about the front end portion of the first cable (3.1).
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) d'assemblage d'un connecteur mâle (2) sur une partie d'extrémité avant d'au moins un premier câble (3.1). Le dispositif (1) présente un premier élément de maintien (13) pour maintenir le premier câble (3.1) au niveau d'une partie de maintien. La partie de maintien est disposée en aval de la partie d'extrémité avant le long de l'axe longitudinal (L) du premier câble (3.1) dans la direction d'une extrémité de câble arrière. Le premier élément de maintien (13) est conçu pour pivoter autour de la partie d'extrémité avant du premier câble (3.1).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten