In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090336 - MIKROFLOTATIONSANLAGE ZUR BEHANDLUNG EINES GEWÄSSERS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090336
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079870
Internationales Anmeldedatum 27.10.2021
IPC
B03D 1/14 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
03Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
DSchaumschwimmaufbereitungsverfahren ; differenzielle Sedimentation
1Flotation
14Flotationsapparate
B63B 35/32 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
63Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
BSchiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
35Schiffe oder ähnliche Schwimmkörper, besonders ausgebildet für spezifische Zwecke und nicht anderweitig vorgesehen
32zum Sammeln von Verunreinigungen aus offenen Gewässern
C02F 1/24 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
02Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
FBehandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
1Behandlung von Wasser, Schmutzwasser oder Abwasser
24durch Flotation
E02B 15/08 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
BWasserbau
15Reinigen oder Reinhalten der Oberfläche von offenen Gewässern; Vorrichtungen hierfür
04Vorrichtungen zum Reinigen oder Reinhalten der Oberfläche von offenen Gewässern von Öl oder dgl. aufschwimmenden Stoffen durch Trennen oder Entfernen dieser Stoffe
08Vorrichtungen zum Verkleinern der verschmutzten Fläche ohne Entfernen der Schmutzstoffe
C02F 1/52 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
02Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
FBehandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
1Behandlung von Wasser, Schmutzwasser oder Abwasser
52durch Flocken oder Abscheiden von suspendierten Verunreinigungen
C02F 103/00 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
02Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
FBehandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
103Art des zu behandelnden Wassers, Schmutzwassers oder Abwassers oder Schlamms
CPC
B03D 1/1431
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
03SEPARATION OF SOLID MATERIALS USING LIQUIDS OR USING PNEUMATIC TABLES OR JIGS; MAGNETIC OR ELECTROSTATIC SEPARATION OF SOLID MATERIALS FROM SOLID MATERIALS OR FLUIDS; SEPARATION BY HIGH-VOLTAGE ELECTRIC FIELDS
DFLOTATION; DIFFERENTIAL SEDIMENTATION
1Flotation
14Flotation machines
1431Dissolved air flotation machines
C02F 1/24
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
1Treatment of water, waste water, or sewage
24by flotation
C02F 1/52
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
1Treatment of water, waste water, or sewage
52by flocculation or precipitation of suspended impurities
C02F 2103/007
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
2103Nature of the water, waste water, sewage or sludge to be treated
007Contaminated open waterways, rivers, lakes or ponds
C02F 2201/005
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
2201Apparatus for treatment of water, waste water or sewage
002Construction details of the apparatus
005Valves
E02B 1/003
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
BHYDRAULIC ENGINEERING
1Equipment or apparatus for, or methods of, general hydraulic engineering ; , e.g. protection of constructions against ice-strains
003Mechanically induced gas or liquid streams in seas, lakes or water-courses for forming weirs or breakwaters; making or keeping water surfaces free from ice, aerating or circulating water, e.g. screens of air-bubbles against sludge formation or salt water entry, pump-assisted water circulation
Anmelder
  • DAMANN, Volker [DE]/[DE]
  • DAMANN, Roland [DE]/[DE]
Erfinder
  • DAMANN, Roland
Vertreter
  • HAUCK PATENTANWALTSPARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
20205159.502.11.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MIKROFLOTATIONSANLAGE ZUR BEHANDLUNG EINES GEWÄSSERS
(EN) MICROFLOTATION SYSTEM FOR TREATING A BODY OF WATER
(FR) SYSTÈME DE MICROFLOTTATION POUR LE TRAITEMENT D'UN CORPS D'EAU
Zusammenfassung
(DE) Mikroflotationsanlage mit: · einer Einrichtung zur Erzeugung von Druckwasser, • einem Entspannungsventil, das in einer vorgegebenen Wassertiefe angeordnet ist, • einer Druckwasserleitung, die die Einrichtung zur Erzeugung von Druckwasser mit dem Entspannungsventil verbindet, • einer Tragstruktur, die das Entspannungsventil in einer vorgegebenen Wassertiefe hält, dadurch gekennzeichnet, dass • die Mikroflotationsanlage zur Behandlung eines Gewässers bestimmt ist und • eine stromabwärts des Entspannungsventils angeordnete Mikroblasenstabilisierungszone aufweist, die durch eine Bodenwand und eine damit verbundene, umlaufende Seitenwand von dem umgebenden Gewässer abgegrenzt ist.
(EN) The invention relates to a microflotation system, comprising: - a device for producing pressurized water, - an expansion valve arranged in a predefined water depth, - a pressurized water line that connects the device for producing pressurized water to the expansion valve, - a supporting structure which maintains the expansion valve in a predefined water depth, characterized in that - the microflotation system is intended to treat a body of water, and - has a microbubble stabilization zone which is arranged downstream of the expansion valve and is delimited from the surrounding body of water by a base wall and a circumferential side wall connected thereto.
(FR) La présente invention concerne un système de microflottation comprenant : un dispositif de production d'eau sous pression; une soupape d'expansion disposée dans une profondeur d'eau prédéfinie; une conduite d'eau sous pression qui relie le dispositif de production d'eau sous pression à la soupape d'expansion; une structure de support qui maintient la soupape d'expansion dans une profondeur d'eau prédéfinie, caractérisée en ce que le système de microflottation est destiné à traiter un corps d'eau, et ayant une zone de stabilisation de microbulles qui est disposée en aval de la soupape d'expansion et qui est délimitée à partir du corps d'eau par une paroi de base et une paroi latérale circonférentielle reliée à celle-ci.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten