In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090183 - SCHRAUBENDREHEREINSATZ

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090183
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079598
Internationales Anmeldedatum 26.10.2021
IPC
B25B 13/10 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
BWerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Mutterschlüssel; Schraubenschlüssel
10mit verstellbaren Backen
B25B 15/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
BWerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15Schraubendreher
B25F 1/02 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
FKombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
1Kombinierte oder Mehrzweck-Handwerkzeuge
02mit auswechselbaren oder einstellbaren Werkzeugelementen
B25F 1/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
FKombinierte oder Mehrzweckwerkzeuge, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Einzelheiten oder Bestandteile von tragbaren Werkzeugen mit Kraftantrieb, soweit diese nicht auf den durchgeführten Bearbeitungsvorgang bezogen und nicht anderweitig vorgesehen sind
1Kombinierte oder Mehrzweck-Handwerkzeuge
02mit auswechselbaren oder einstellbaren Werkzeugelementen
04wobei die Elemente durch eine Schwenk- oder Schiebe-Bewegung in die Arbeitsstellung gebracht werden
CPC
B25B 13/102
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
13Spanners; Wrenches
10with adjustable jaws
102composed of a plurality of sockets slidable in each other
B25B 15/005
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
15Screwdrivers
001characterised by material or shape of the tool bit
004characterised by cross-section
005with cross- or star-shaped cross-section
B25B 15/007
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
15Screwdrivers
001characterised by material or shape of the tool bit
004characterised by cross-section
007with blade of flat or substantially flat cross-section
B25B 15/008
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
15Screwdrivers
001characterised by material or shape of the tool bit
004characterised by cross-section
008Allen-type keys
B25F 1/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
FCOMBINATION OR MULTI-PURPOSE TOOLS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DETAILS OR COMPONENTS OF PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS NOT PARTICULARLY RELATED TO THE OPERATIONS PERFORMED AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
1Combination or multi-purpose hand tools
02with interchangeable or adjustable tool elements
B25F 1/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
FCOMBINATION OR MULTI-PURPOSE TOOLS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DETAILS OR COMPONENTS OF PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS NOT PARTICULARLY RELATED TO THE OPERATIONS PERFORMED AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
1Combination or multi-purpose hand tools
02with interchangeable or adjustable tool elements
04wherein the elements are brought into working positions by a pivoting or sliding movement
Anmelder
  • WERA WERKZEUGE GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • PISTOR, Oliver
Vertreter
  • GRUNDMANN, Dirk
  • MÜLLER, Enno
  • BRÖTZ, Helmut
  • BOURREE, Hendrik
Prioritätsdaten
10 2020 128 348.228.10.2020DE
10 2021 102 937.609.02.2021DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHRAUBENDREHEREINSATZ
(EN) SCREWDRIVER INSERT
(FR) INSERT DE TOURNEVIS
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Schraubwerkzeug mit einem länglichen Schaft (1), der an seinen beiden Enden jeweils ein Abtriebsprofil (2, 12) zum Einstecken in eine Schraubwerkzeug-Einstecköffnung (23) einer Schraube (31) aufweist, mit einem ersten Einsatz (19) und einem zweiten Einsatz (25), welche Einsätze (19, 25) jeweils in einer zu einer Stirnseite (3) der Abtriebsprofile (2, 12) offenen ersten und zweiten Höhlung (4, 14) drehtest und axial verschieblich angeordnet sind, mit ihren aus der Höhlung (4, 14) herausragenden Enden jeweils ein Abtriebsprofil (21, 27) ausbilden, sich in einer aus der Höhlung herausragenden Stellung jeweils mit einem Anschlag an einem Gegenanschlag des Schaftes (1) abstützen und gegen die Rückstellkraft eines in einer sich zwischen der ersten Höhlung (4) und der zweiten Höhlung (14) erstreckenden Kammer (7, 8) angeordneten Federelementes (10) durch Aufbringen einer axialen Kraft in die jeweilige Höhlung (4, 14) hinein verlagerbar sind. Um einen Schraubendrehereinsatz gebrauchsvorteilhaft weiterzubilden, schlägt die Erfindüng vor, dass die erste Höhlung (4) und die zweite Höhlung (14) unter Ausbildung einer ersten und einer zweiten Stufe (15, 15') in die eine größere Innenquerschnittsfläche als die daran angrenzende Höhlung (4, 14) aufweisende Kammer (7, 8) übergeht, wobei die erste Stufe (15) den Gegenanschlag, an dem sich der Anschlag des ersten Einsatzes (19) abstützt, ausbildet und die zweite Stufe (151) den Gegenanschlag des zweiten Einsatzes (25) ausbildet, an dem sich der elastisch radial einwärts verformbare Anschlag (11) des zweiten Einsatzes (25) abstützt.
(EN) The present invention relates to a screwing tool comprising an elongate shaft (1) which has, at each of its two ends, an output profile (2, 12) for insertion into a screwing tool insertion opening (23) of a screw (31), and comprising a first insert (19) and a second insert (25), which inserts (19, 25): are each axially slidably arranged for conjoint rotation in a first and second cavity (4, 14) which are open toward an end face (3) of the output profiles (2, 12); each form, by means of their ends protruding from the cavity (4, 14), an output profile (21, 27); when in a position protruding from the cavity, are each supported, by means of a stop, on a counter-stop of the shaft (1); and can, by applying an axial force, be moved into the respective cavity (4, 14) against the restoring force of a spring element (10) arranged in a chamber (7, 8) extending between the first cavity (4) and the second cavity (14). In order to functionally advantageously develop a screwdriver insert, according to the invention, the first cavity (4) and the second cavity (14), forming a first and a second step (15, 15'), transition into the chamber (7, 8), which has a larger internal cross-sectional area than the cavity (4, 14) adjoining same, wherein the first step (15) forms the counter-stop on which the stop of the first insert (19) is supported, and the second step (151) forms the counter-stop of the second insert (25), on which counter-stop the stop (11), which can be elastically deformed radially inwards, of the second insert (25) is supported.
(FR) La présente invention se rapporte à un outil de vissage comprenant un arbre allongé (1), qui présente à chacune de ses deux extrémités un profil de sortie (2, 12) destiné à être inséré dans une ouverture d'insertion d'outil de vissage (23) d'une vis (31), et comprenant un premier insert (19) et un second insert (25), lesquels inserts (19, 25) : sont chacun agencés pour permettre une rotation conjointe et axialement coulissante dans une première et une seconde cavité (4, 14), lesquelles cavités sont ouvertes vers une face avant (3) des profils de sortie (2, 12) ; forment chacun au moyen de leurs extrémités faisant saillie à partir de la cavité (4, 14) un profil de sortie (21, 27) ; sont chacun soutenus au moyen d'une butée contre une contre-butée de l'arbre (1), lorsqu'ils sont dans une position faisant saillie à partir de la cavité ; et peuvent être déplacés dans la cavité concernée (4, 14) contre la force de rappel d'un élément de ressort (10) agencé dans une chambre (7, 8) s'étendant entre la première cavité (4) et la seconde cavité (14) par application d'une force axiale. Afin de développer un insert de tournevis de manière particulièrement avantageuse, selon l'invention, la première cavité (4) et la seconde cavité (14), formant un premier étage et un second étage (15, 15'), passent dans la chambre (7, 8) qui a une surface de section transversale interne plus grande que la cavité (4, 14) adjacente à cette dernière, le premier étage (15) formant la contre-butée sur laquelle la butée du premier insert (19) est soutenue et le second étage (151) formant la contre-butée du second insert (25), sur laquelle la butée (11), qui peut être déformée vers l'intérieur élastiquement radialement, du second insert (25) est soutenue.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten