In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090039 - DRUCKTASTENBETÄTIGUNGSHILFE SOWIE GEHÖRSCHUTZKAPSEL MIT KOMMUNIKATIONSSYSTEM UND DRUCKTASTE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090039
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079134
Internationales Anmeldedatum 20.10.2021
IPC
G05G 1/52 2008.4
GSektion G Physik
05Steuern; Regeln
GSteuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
52Steuer- oder Regelglieder, besonders ausgebildet zum Betätigen durch andere Körperteile als Hände oder Füße
G05G 1/02 2006.1
GSektion G Physik
05Steuern; Regeln
GSteuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
02Steuer- oder Regelglieder zur Handbetätigung mit linearer Bewegung, z.B. Druckknöpfe
A61F 11/14 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
FFilter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
11Verfahren oder Vorrichtungen zur Behandlung der Ohren, z.B. chirurgisch; Ohrenschutzvorrichtungen, am Körper oder in der Hand zu tragen
06Ohrenschutzvorrichtungen
14außerhalb des Ohrs, z.B. Ohrenkappen oder Ohrenschützer
CPC
A61F 11/14
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
11Methods or devices for treatment of the ears, e.g. surgical; Protective devices for the ears, carried on the body or in the hand
06Protective devices for the ears
14external, e.g. earcaps or earmuffs
G05G 1/02
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
1Controlling members, e.g. knobs or handles; Assemblies or arrangements thereof; Indicating position of controlling members
02Controlling members for hand actuation by linear movement, e.g. push buttons
G05G 1/52
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
1Controlling members, e.g. knobs or handles; Assemblies or arrangements thereof; Indicating position of controlling members
52Controlling members specially adapted for actuation by other parts of the human body than hand or foot
Anmelder
  • PFANNER SCHUTZBEKLEIDUNG GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • PFANNER, Anton
Vertreter
  • SCHUMACHER & WILLSAU PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH
Prioritätsdaten
10 2020 128 613.930.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DRUCKTASTENBETÄTIGUNGSHILFE SOWIE GEHÖRSCHUTZKAPSEL MIT KOMMUNIKATIONSSYSTEM UND DRUCKTASTE
(EN) PUSHBUTTON OPERATING AID AND HEARING PROTECTION CAPSULE WITH A COMMUNICATION SYSTEM, AND PUSHBUTTON
(FR) ACCESSOIRE DE COMMANDE À BOUTON-POUSSOIR, CAPSULE DE PROTECTION AUDITIVE DOTÉE D'UN SYSTÈME DE COMMUNICATION, ET BOUTON-POUSSOIR
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Drucktastenbetätigungshilfe (10) mit einer Befestigungsoberfläche (12) zum Befestigen der Drucktastenbetätigungshilfe (10) an einem eine Drucktaste (14) aufweisenden Gerät (16) neben der Drucktaste (14), wobei die Befestigungsoberfläche (12) die Drucktaste (14) und einen Freiraum (18) zumindest teilweise umgibt, der einseitig von einem Stößel (20) begrenzt ist, und einer Betätigungskomponente (22), die mit dem Stößel (20) in Verbindung steht und die sich von dem Stößel (20) weg erstreckt, wobei durch Niederdrücken der Betätigungskomponente (22) der Stößel (20) unter Durchquerung des Freiraums (18) in Richtung einer durch die Befestigungsoberfläche (12) definierten Ebene bewegbar ist.
(EN) The invention relates to a pushbutton operating aid (10) having a fastening surface (12) for fastening the pushbutton operating aid (10) to a device (16) having a pushbutton (14) next to the pushbutton (14), wherein the fastening surface (12) at least partially surrounds the pushbutton (14) and a clearance (18) which is delimited on one side by a plunger (20), and having an operating component (22) which is connected to the plunger (20) and extends away from the plunger (20), wherein, by virtue of the operating component (22) being pushed down, the plunger (20) can be moved, such that it crosses the clearance (18), in the direction of a plane defined by the fastening surface (12).
(FR) L'invention concerne un accessoire de commande à bouton-poussoir (10) comprenant une surface de fixation (12) pour fixer l'accessoire de commande à bouton-poussoir (10) sur un dispositif (16) comprenant un bouton-poussoir (14) à proximité du bouton-poussoir (14), la surface de fixation (12) entourant au moins partiellement le bouton-poussoir (14) et un espace libre (18) qui est délimité d'un côté par un piston (20), et comprenant un composant de commande (22) qui est relié au piston (20) et qui s'étend à partir du piston (20), le piston (20) pouvant être déplacé, par une pression exercée sur le composant de commande (22), de sorte qu'il traverse l'espace libre (18) en direction d'un plan défini par la surface de fixation (12).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten