In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090036 - KOPPLUNGSEINRICHTUNG, KOPPLUNGSSYSTEM UND SCHUTZHELM

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090036
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079126
Internationales Anmeldedatum 20.10.2021
IPC
A42B 3/04 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
42Kopfbekleidung
BHüte; Kopfbedeckungen
3Helme; Helmbezüge
04Teile, Einzelheiten oder Ausstattung von Helmen
CPC
A42B 3/04
AHUMAN NECESSITIES
42HEADWEAR
BHATS; HEAD COVERINGS
3Helmets; Helmet covers ; ; Other protective head coverings;
04Parts, details or accessories of helmets
Anmelder
  • PFANNER SCHUTZBEKLEIDUNG GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • PFANNER, Anton
Vertreter
  • SCHUMACHER & WILLSAU PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH
Prioritätsdaten
10 2020 128 573.630.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KOPPLUNGSEINRICHTUNG, KOPPLUNGSSYSTEM UND SCHUTZHELM
(EN) COUPLING DEVICE, COUPLING SYSTEM AND PROTECTIVE HELMET
(FR) DISPOSITIF DE COUPLAGE, SYSTÈME D'ACCOUPLEMENT ET CASQUE DE PROTECTION
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Kopplungseinrichtung (50) zum Befestigen einer Zubehöreinheit (52) an einer Innenausstattung (10) eines Schutzhelms (54), wobei die Kopplungseinrichtung (50) eine erste klammerartige Komponente (56) zur Kopplung mit der Zubehöreinheit (52) und eine zweite an die klammerartige Komponente angrenzende lochstreifenartige Komponente (58) zur Kopplung mit der Innenausstattung (10) aufweist.
(EN) The invention relates to a coupling device (50) for fastening an accessory unit (52) to an interior lining (10) of a protective helmet (54), the coupling device (50) having a first clamp-type component (56) for coupling to the accessory unit (52) and a second punched-tape-type component (58), adjoining the clamp-type component, for coupling to the interior lining (10).
(FR) L'invention concerne un dispositif d'accouplement (50) pour la fixation d'une unité accessoire (52) à une doublure intérieure (10) d'un casque de protection (54), le dispositif d'accouplement (50) ayant un premier composant de type pince (56) pour l'accouplement à l'unité accessoire (52) et un second composant de type bande perforée (58), adjacent au composant de type pince, pour l'accouplement à la doublure intérieure (10).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten