In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022090018 - BOHRSYSTEM MIT EINEM KERNBOHRGERÄT UND EINEM BOHRSTÄNDER UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES BOHRSYSTEMS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/090018
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/079048
Internationales Anmeldedatum 20.10.2021
IPC
B28D 1/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
28Verarbeiten bzw. Bearbeiten von Zement, Ton oder Stein
DBearbeiten von Stein oder steinähnlichen Werkstoffen
1Bearbeiten von Stein oder steinähnlichen Werkstoffen, z.B. Ziegelstein, Beton, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Maschinen, Vorrichtungen, Werkzeuge dafür
02durch Sägen
04mit Kreissägeblättern oder Sägescheiben
B28D 7/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
28Verarbeiten bzw. Bearbeiten von Zement, Ton oder Stein
DBearbeiten von Stein oder steinähnlichen Werkstoffen
7Zubehör besonders ausgebildet für die Verwendung bei Maschinen oder Vorrichtungen, bei den anderen Gruppen dieser Unterklasse
B25H 1/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
HWerkstatteinrichtungen, z.B. zum Anreißen von Werkstücken; Lagereinrichtungen für Werkstätten
1Werkbänke; ortsveränderlich aufstellbare Ständer oder Halter zum Festspannen tragbarer Werkzeuge oder der damit zu bearbeitenden Werkstücke
CPC
B25H 1/0064
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
HWORKSHOP EQUIPMENT, e.g. FOR MARKING-OUT WORK; STORAGE MEANS FOR WORKSHOPS
1Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby
0021Stands, supports or guiding devices for positioning portable tools or for securing them to the work
0057Devices for securing hand tools to the work
0064Stands attached to the workpiece
B28D 1/041
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
28WORKING CEMENT, CLAY, OR STONE
DWORKING STONE OR STONE-LIKE MATERIALS
1Working stone or stone-like materials, e.g. brick, concrete ; or glass; , not provided for elsewhere; Machines, devices, tools therefor
02by sawing
04with circular ; or cylindrical; saw-blades or saw-discs
041with cylinder saws, e.g. trepanning; saw cylinders, e.g. having their cutting rim equipped with abrasive particles
B28D 7/005
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
28WORKING CEMENT, CLAY, OR STONE
DWORKING STONE OR STONE-LIKE MATERIALS
7Accessories specially adapted for use with machines or devices of the preceding groups
005Devices for the automatic drive or the program control of the machines
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • SATTLER, Christian
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
20204512.629.10.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BOHRSYSTEM MIT EINEM KERNBOHRGERÄT UND EINEM BOHRSTÄNDER UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES BOHRSYSTEMS
(EN) DRILLING SYSTEM HAVING A CORE DRILLING DEVICE AND A DRILL STAND, AND METHOD FOR OPERATING A DRILLING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE FORAGE DOTÉ D'UN DISPOSITIF DE CAROTTAGE ET D'UN SUPPORT DE FORÊT, ET PROCÉDÉ D'UTILISATION D'UN SYSTÈME DE FORAGE
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Bohrsystem mit einem Kernbohrgerät und einem Bohrständer, wobei der Bohrständer unter Verwendung eines Unterdrucks auf einem zu bearbeitenden Untergrund befestigt werden kann. Der Erfindung liegt die Idee zugrunde, dass das Bohrsystem einen elektronischen Sensor zur Überwachung des Unterdrucks aufweist, wobei der elektronische Sensor an dem Bohrständer angeordnet vorliegt, wobei der elektronische Sensor darüber hinaus dazu eingerichtet ist, von ihm ermittelte Unterdruckdaten unter Verwendung einer Kommunikationsverbindung an das Kernbohrgerät zu übermitteln. In einem zweiten Aspekt betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Betrieb eines Bohrsystems, bei dem Unterdruckdaten mit einem elektronischen Sensor des Bohrsystems erfasst und mit geeigneten Kommunikationsmitteln an das Kernbohrgerät übermittelt werden können.
(EN) The present invention relates to a drilling system having a core drilling device and a drill stand, wherein, by using a negative pressure, the drill stand can be fastened to a substrate to be worked. The invention is based on the idea that the drilling system has an electronic sensor for monitoring the negative pressure, wherein the electronic sensor is arranged on the drill stand, wherein the electronic sensor is additionally designed to transmit negative pressure data determined thereby to the core drilling device using a communication link. In a second aspect, the invention relates to a method for operating a drilling system, in which negative pressure data can be acquired by an electronic sensor of the drilling system and be transmitted to the core drilling device by suitable communication means.
(FR) La présente invention concerne un système de forage doté d'un dispositif de carottage et d'un support de forêt, le support de forêt pouvant être fixé à un substrat à travailler à l'aide d'une pression négative. L'invention repose sur l'idée que le système de forage possède un capteur électronique destiné à surveiller la pression négative, le capteur électronique étant disposé sur le support de forêt, le capteur électronique étant en outre conçu pour transmettre des données de pression négative ainsi déterminées au dispositif de carottage au moyen d'une liaison de communication. Dans un second aspect, l'invention concerne un procédé d'utilisation d'un système de forage, dans lequel des données de pression négative peuvent être acquises par un capteur électronique du système de forage et être transmises au dispositif de carottage grâce à un moyen de communication approprié.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten