In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022089983 - ZUSTANDSSCHÄTZUNG EINES STROMNETZES

Veröffentlichungsnummer WO/2022/089983
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/078864
Internationales Anmeldedatum 19.10.2021
IPC
G06Q 50/06 2012.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder Datenverarbeitungsverfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungszwecke oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungszwecke oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50Systeme oder Verfahren besonders angepasst für bestimmte Geschäftsbereiche, z.B. Versorgungsunternehmen oder Tourismus
06Elektrizitätsversorgung, Gasversorgung oder Wasserversorgung
H02J 3/00 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
JSchaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
G06F 17/10 2006.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
17Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder –verfahren, besonders ausgebildet für spezielle Funktionen
10komplexe mathematische Operationen
G06N 3/02 2006.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
NRechnersysteme, basierend auf spezifischen Rechenmodellen
3Rechnersysteme, die auf biologischen Modellen basieren
02unter Verwendung neuronaler Netzwerkmodelle
G06N 3/063 2006.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
NRechnersysteme, basierend auf spezifischen Rechenmodellen
3Rechnersysteme, die auf biologischen Modellen basieren
02unter Verwendung neuronaler Netzwerkmodelle
06Physikalische Realisierung, d.h. Hardware-Implementierung von neuronalen Netzwerken, Neuronen oder Teilen von Neuronen
063unter Verwendung elektronischer Mittel
G06N 3/10 2006.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
NRechnersysteme, basierend auf spezifischen Rechenmodellen
3Rechnersysteme, die auf biologischen Modellen basieren
02unter Verwendung neuronaler Netzwerkmodelle
10Simulation auf Rechnern für allgemeine Zwecke
CPC
G06N 3/08
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
NCOMPUTER SYSTEMS BASED ON SPECIFIC COMPUTATIONAL MODELS
3Computer systems based on biological models
02using neural network models
08Learning methods
G06Q 50/06
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
50Systems or methods specially adapted for specific business sectors, e.g. utilities or tourism
06Electricity, gas or water supply
H02J 13/00002
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
13Circuit arrangements for providing remote indication of network conditions, e.g. an instantaneous record of the open or closed condition of each circuitbreaker in the network; Circuit arrangements for providing remote control of switching means in a power distribution network, e.g. switching in and out of current consumers by using a pulse code signal carried by the network
00002characterised by monitoring
H02J 2203/10
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
2203Indexing scheme relating to details of circuit arrangements for AC mains or AC distribution networks
10Power transmission or distribution systems management focussing at grid-level, e.g. load flow analysis, node profile computation, meshed network optimisation, active network management or spinning reserve management
H02J 3/00
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
3Circuit arrangements for ac mains or ac distribution networks
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • BATZ, Sascha
  • DUCKHEIM, Mathias
Prioritätsdaten
20204648.829.10.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ZUSTANDSSCHÄTZUNG EINES STROMNETZES
(EN) STATE ESTIMATION OF A POWER GRID
(FR) ESTIMATION D'ÉTAT D'UN RÉSEAU ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE) Es wird ein computergestütztes Verfahren zur Zustandsschätzung (2) eines Stromnetzes, insbesondere eines Nieder- und/oder Mittelspannungsnetzes, mittels eines künstlichen neuronalen Netzes (1) vorgeschlagen, wobei das neuronale Netz (1) einen oder mehrere mit dem Stromnetz technisch assoziierte Eingänge (41) aufweist, und die Zustandsschätzung (2) durch erfasste zeitliche Messsignale (4) des Stromnetzes, die als Eingänge (41) für das neuronale Netz (1) herangezogen werden, berechnet wird. Das Verfahren ist gekennzeichnet dadurch, dass wenigstens die Amplitude (42) einer Harmonischen eines der Messsignale (4) als Eingang (41) für das neuronale Netz (1) verwendet wird. Weiterhin betrifft die Erfindung ein zugehöriges Verfahren zum Trainieren eines künstlichen neuronalen Netzes (1) sowie ein entsprechendes künstliches neuronales Netz (1).
(EN) The invention relates to a computer-assisted method for the state estimation (2) of a power grid, in particular a low- and/or medium-voltage grid, by means of an artificial neural network (1), wherein the neural network (1) has one or more inputs (41) technically associated with the power grid, and wherein the state estimation (2) is calculated using captured temporal measurement signals (4) of the power grid which are used as inputs (41) for the neural network (1). The method is characterized in that at least the amplitude (42) of a harmonic of one of the measurement signals (4) is used as an input (41) for the neural network (1). The invention also relates to an associated method for training an artificial neural network (1) and to a corresponding artificial neural network (1).
(FR) L'invention concerne un procédé assisté par ordinateur pour l'estimation d'état (2) d'un réseau électrique, en particulier d'un réseau basse et/ou moyenne tension, au moyen d'un réseau de neurones artificiels (1), le réseau de neurones (1) présentant une ou plusieurs entrées (41) associées techniquement au réseau électrique, et l'estimation d'état (2) étant calculée par des signaux de mesure temporels détectés (4) du réseau électrique, qui sont utilisés comme entrées (41) pour le réseau de neurones (1). Le procédé est caractérisé en ce qu'au moins l'amplitude (42) d'une harmonique d'un des signaux de mesure (4) est utilisée comme entrée (41) pour le réseau de neurones (1). L'invention concerne en outre un procédé associé d'entraînement d'un réseau de neurones artificiels (1) ainsi qu'un réseau de neurones artificiels (1) correspondant.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten