In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022089928 - WELLENLAGERSTELLE UND WELLENLAGERUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2022/089928
Veröffentlichungsdatum 05.05.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/078040
Internationales Anmeldedatum 11.10.2021
IPC
F16C 33/80 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebeelemente, Kupplungselemente oder Bremsenelemente; Lager
33Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
72Abdichtungen
76von Wälzlagern
80Labyrinthdichtungen
F16C 35/077 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebeelemente, Kupplungselemente oder Bremsenelemente; Lager
35Starre Lagerträger; Lagergehäuse, z.B. Kappen, Deckel
04für Wälzlager
06Einbau von Wälzlagern; ihre Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse
07Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse mit Zwischenschaltung von Distanzhülsen oder dgl.
077zwischen Gehäuse und äußerem Laufring
F16C 19/06 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebeelemente, Kupplungselemente oder Bremsenelemente; Lager
19Wälzlager, ausschließlich für Drehbewegung
02mit Kugeln vorwiegend gleicher Größe in einer oder mehreren kreisförmigen Reihen
04für vorwiegend radiale Belastung
06einreihig
F16C 33/78 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebeelemente, Kupplungselemente oder Bremsenelemente; Lager
33Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
72Abdichtungen
76von Wälzlagern
78mit Membranen, Scheiben oder Ringen mit oder ohne federnde Glieder
CPC
F16C 19/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
19Bearings with rolling contact, for exclusively rotary movement
02with bearing balls essentially of the same size in one or more circular rows
04for radial load mainly
06with a single row or balls
F16C 2240/46
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
2240Specified values or numerical ranges of parameters; Relations between them
40Linear dimensions, e.g. length, radius, thickness, gap
46Gap sizes or clearances
F16C 2240/70
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
2240Specified values or numerical ranges of parameters; Relations between them
40Linear dimensions, e.g. length, radius, thickness, gap
70Diameters; Radii
F16C 2326/01
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
2326Articles relating to transporting
01Parts of vehicles in general
F16C 2380/26
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
2380Electrical apparatus
26Dynamo-electric machines or combinations therewith, e.g. electro-motors and generators
F16C 33/7876
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
33Parts of bearings; Special methods for making bearings or parts thereof
72Sealings
76of ball or roller bearings
78with a diaphragm, disc, or ring, with or without resilient members
7869mounted with a cylindrical portion to the inner surface of the outer race and having a radial portion extending inward
7873with a single sealing ring of generally L-shaped cross-section
7876with sealing lips
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • SPIESS, Thomas
  • ROSENBERGER, Maximilian
  • KRANK, Benjamin
  • LEPSCHI, Matthias
Prioritätsdaten
10 2020 128 402.029.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WELLENLAGERSTELLE UND WELLENLAGERUNG
(EN) SHAFT BEARING POINT AND SHAFT BEARING
(FR) POINT D'APPUI D'ARBRE ET PALIER D'ARBRE
Zusammenfassung
(DE) Wellenlagerstelle mit einem Radialwellenlager, in welchem eine Antriebswelle (1) gegenüber einem Maschinengehäuse (2) drehbar gelagert ist, wobei das Radialwellenlager (3) mittelbar oder unmittelbar in einer Maschinengehäusewandung (2) angeordnet ist, welche einen Schmiermittelraum (4) gegenüber einem schmiermittelfreien Raum (5) trennt, wobei das Radialwellenlager (3) in einer axialen Richtung (6) eine dem Schmiermittelraum (4) zugewandte Seite, sogenannte Schmiermittelseite (9) und eine dem Schmiermittelraum abgewandte Seite, sogenannte Dichtungsseite (10) aufweist und wobei eine Radialwellendichtung (11) vorgesehen ist, welche axial beabstandet zu der Dichtungsseite (31) des Radialwellenlagers (3) angeordnet ist, so dass sich in axialer Richtung zwischen der Dichtungsseite (31) und dem Radialwellendichtring (11) eine Schmiermittelkammer ergibt und wobei in der Schmiermittelkammer eine Kammertrennwand (12) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Kammertrennwand (12) die Schmiermittelkammer in eine Lagerkammer (13), welche zwischen der Dichtungsseite (10) und der Kammertrennwand (12) angeordnet ist, und eine Dichtungskammer (14), welche zwischen der Kammertrennwand (12) und dem Radialwellendichtring (11) trennt, und dass die Lagerkammer (13) und die Dichtungskammer (14) über eine Trennwanddrossel (15) fluidleitend miteinander verbunden sind, wobei die Trennwanddrossel (15) als fluidleitende Verbindung zwischen diesen beiden Kammern einen Ringspalt aufweist, welcher zwischen der Kammertrennwand (12) und der Antriebswelle (1) gebildet ist und der Ringspalt in einer radialen Richtung (7) eine durchströmbare Höhe (21) aufweist, die größer ist als 0,1 mm und kleiner ist als 3mm.
(EN) The invention relates to a shaft bearing point with a radial shaft bearing in which a drive shaft (1) is rotatably supported relative to a machine housing (2). The radial shaft bearing (3) is arranged directly or indirectly in a machine housing wall (2) which separates a lubricant chamber (4) from a lubricant-free area (5). The radial shaft bearing (3) has one side facing the lubricant chamber (4), a so-called lubricant side (9), and one side facing away from the lubricant chamber, a so-called seal side (10), in the axial direction (6), and a radial shaft seal (11) is provided which is arranged at an axial distance to the seal side (31) of the radial shaft bearing (3) such that a lubricant chamber is produced between the seal side (31) and the radial shaft seal ring (11) in the axial direction, said lubricant chamber being equipped with a chamber separating wall (12). The invention is characterized in that the chamber separating wall (12) separates the lubricant chamber into a storage chamber (13), which is arranged between the seal side (10) and the chamber separating wall (12), and a seal chamber (14), which is arranged between the chamber separating wall (12) and the radial shaft seal ring (11), and the storage chamber (13) and the seal chamber (14) are fluidically connected together via a separating wall throttle element (15). The separating wall throttle element (15) has an annular gap as a fluid-conducting connection between the two chambers, said annular gap being formed between the chamber separating wall (12) and the drive shaft (1) and having a permeable height (21), which is greater than 0.1 mm and less than 3 mm, in the radial direction (7).
(FR) L'invention concerne un point d'appui d'arbre comportant un palier d'arbre radial dans lequel un arbre d'entraînement (1) est supporté en rotation par rapport à un carter de machine (2). Le palier d'arbre radial (3) est disposé directement ou indirectement dans une paroi de carter de machine (2) qui sépare une chambre de lubrifiant (4) d'une zone exempte de lubrifiant (5). Le palier d'arbre radial (3) présente un côté faisant face à la chambre de lubrifiant (4), appelé côté lubrifiant (9), et un côté opposé à la chambre de lubrifiant, appelé côté scellé (10), dans la direction axiale (6), et il existe un joint d'arbre radial (11) qui est disposé à une distance axiale du côté scellé (31) du palier d'arbre radial (3) de sorte qu'une chambre de lubrifiant soit définie entre le côté scellé (31) et la bague d'étanchéité d'arbre radial (11) dans la direction axiale, ladite chambre de lubrifiant étant équipée d'une paroi de séparation de chambre (12). L'invention est caractérisée par le fait que la paroi de séparation de chambre (12) sépare la chambre de lubrifiant en une chambre de stockage (13), qui est disposée entre le côté scellé (10) et la paroi de séparation de chambre (12), et une chambre scellée (14), qui est disposée entre la paroi de séparation de chambre (12) et la bague d'étanchéité d'arbre radial (11), et la chambre de stockage (13) et la chambre scellée (14) sont reliées fluidiquement l'une à l'autre par l'intermédiaire d'un élément d'étranglement de paroi de séparation (15). L'élément d'étranglement de paroi de séparation (15) comporte un espace annulaire constituant un raccord conducteur de fluide entre les deux chambres, ledit espace annulaire étant formé entre la paroi de séparation de chambre (12) et l'arbre d'entraînement (1) et ayant une hauteur perméable (21) qui est supérieure à 0,1 mm et inférieure à 3 mm, dans la direction radiale (7).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten