In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022078730 - ANTRIEBSEINHEIT FÜR EIN GLEICHZEITIG AUS MENSCHLICHER MUSKELKRAFT UND ELEKTROMOTORISCH ANTREIBBARES FORTBEWEGUNGSMITTEL

Veröffentlichungsnummer WO/2022/078730
Veröffentlichungsdatum 21.04.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/076342
Internationales Anmeldedatum 24.09.2021
IPC
B62M 21/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
MAntrieb von Radfahrzeugen oder Schlitten durch den Fahrer; Motorantrieb für Schlitten oder Fahrräder; besonders für solche Fahrzeuge ausgebildete Kraftübertragung
21Kraftübertragungen, gekennzeichnet durch die Verwendung von federnden Bauteilen darin
F16H 49/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
49Sonstige Getriebe
H02K 7/116 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
10Bauliche Vereinigung mit Kupplungen, Bremsen, Getrieben, Riemenscheiben oder mechanischen Anlassern
116mit Getriebe
B62M 23/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
MAntrieb von Radfahrzeugen oder Schlitten durch den Fahrer; Motorantrieb für Schlitten oder Fahrräder; besonders für solche Fahrzeuge ausgebildete Kraftübertragung
23Kraftübertragungen, gekennzeichnet durch die Verwendung von anderen Bauteilen; andere Übertragungen
B62M 6/55 2010.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
MAntrieb von Radfahrzeugen oder Schlitten durch den Fahrer; Motorantrieb für Schlitten oder Fahrräder; besonders für solche Fahrzeuge ausgebildete Kraftübertragung
6Antrieb von Radfahrzeugen durch den Fahrer mit zusätzlicher Kraftquelle, z.B. Brennkraftmaschine oder Elektromotor.
40Vom Fahrer angetriebene Fahrräder mit unterstützendem Elektromotor
55Kraftantrieb an Teilen der Kurbelwelle
B62M 6/60 2010.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
MAntrieb von Radfahrzeugen oder Schlitten durch den Fahrer; Motorantrieb für Schlitten oder Fahrräder; besonders für solche Fahrzeuge ausgebildete Kraftübertragung
6Antrieb von Radfahrzeugen durch den Fahrer mit zusätzlicher Kraftquelle, z.B. Brennkraftmaschine oder Elektromotor.
40Vom Fahrer angetriebene Fahrräder mit unterstützendem Elektromotor
60Kraftantrieb an Teilen der Radachse
CPC
B62M 21/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
MRIDER PROPULSION OF WHEELED VEHICLES OR SLEDGES; POWERED PROPULSION OF SLEDGES OR ; SINGLE-TRACK; CYCLES; TRANSMISSIONS SPECIALLY ADAPTED FOR SUCH VEHICLES
21Transmissions characterised by use of resilient elements therein
B62M 23/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
MRIDER PROPULSION OF WHEELED VEHICLES OR SLEDGES; POWERED PROPULSION OF SLEDGES OR ; SINGLE-TRACK; CYCLES; TRANSMISSIONS SPECIALLY ADAPTED FOR SUCH VEHICLES
23Transmissions characterised by use of other elements; Other transmissions
B62M 6/55
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
MRIDER PROPULSION OF WHEELED VEHICLES OR SLEDGES; POWERED PROPULSION OF SLEDGES OR ; SINGLE-TRACK; CYCLES; TRANSMISSIONS SPECIALLY ADAPTED FOR SUCH VEHICLES
6Rider propulsion of wheeled vehicles with additional source of power, e.g. combustion engine or electric motor
40Rider propelled cycles with auxiliary electric motor
55power-driven at crank shafts parts
B62M 6/60
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
MRIDER PROPULSION OF WHEELED VEHICLES OR SLEDGES; POWERED PROPULSION OF SLEDGES OR ; SINGLE-TRACK; CYCLES; TRANSMISSIONS SPECIALLY ADAPTED FOR SUCH VEHICLES
6Rider propulsion of wheeled vehicles with additional source of power, e.g. combustion engine or electric motor
40Rider propelled cycles with auxiliary electric motor
60power-driven at axle parts
F16H 49/001
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
49Other gearings
001Wave gearings, e.g. harmonic drive transmissions
H02K 16/00
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
16Machines with more than one rotor or stator
Anmelder
  • KILLWATT GMBH
Erfinder
  • ACKERMANN, Hans Peter
  • ACKERMANN, Volker
Vertreter
  • LANG & TOMERIUS PATENTANWALTSPARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2020 212 905.313.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANTRIEBSEINHEIT FÜR EIN GLEICHZEITIG AUS MENSCHLICHER MUSKELKRAFT UND ELEKTROMOTORISCH ANTREIBBARES FORTBEWEGUNGSMITTEL
(EN) DRIVE UNIT FOR A MEANS OF LOCOMOTION SIMULTANEOUSLY DRIVABLE BY HUMAN MUSCULAR STRENGTH AND ELECTRIC MOTORS
(FR) UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT POUR UN MOYEN DE LOCOMOTION POUVANT ÊTRE ENTRAÎNÉ SIMULTANÉMENT PAR UNE FORCE MUSCULAIRE HUMAINE ET DES MOTEURS ÉLECTRIQUES
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine besonders schmal bauende Antriebseinheit (1) für ein gleichzeitig durch aus menschlicher Muskelkraft und elektromotorisch bereitgestellter Antriebsenergie antreibbares Fortbewegungsmittel (F), umfassend zwei Wellgetriebe (13, 18) und zwei Elektromotoren (22, 27), wobei die Summe der Antriebsenergie bereitgestellt aus menschlicher Muskelkraft und den Elektromotoren (22, 27) auf eine Ausgangsabtriebswelle (12) übertragbar ist.
(EN) The invention relates to a particularly slim drive unit (1) for a means of locomotion (F) which can be driven simultaneously by drive energy supplied by human muscular strength and electric motors, said drive unit (1) comprising two strain wave gears (13, 18) and two electric motors (22, 27), the sum of the drive energy supplied by human muscular strength and the electric motors (22, 27) being transmissible to a driven output shaft (12).
(FR) L'invention concerne une unité d'entraînement particulièrement mince (1) pour un moyen de locomotion (F) qui peut être entraîné simultanément par une énergie d'entraînement fournie par une force musculaire humaine et des moteurs électriques, ladite unité d'entraînement (1) comprenant deux engrenages à ondes de déformation (13, 18) et deux moteurs électriques (22, 27), la somme de l'énergie d'entraînement fournie par la force musculaire humaine et les moteurs électriques (22, 27) étant transmissible à un arbre de sortie entraîné (12).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten