In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022074112 - SCHNEIDEINSATZ, WERKZEUGHALTER MIT SCHNEIDEINSATZ SOWIE VERFAHREN ZUM ABSTECHEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/074112
Veröffentlichungsdatum 14.04.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/077681
Internationales Anmeldedatum 07.10.2021
IPC
B23B 27/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
BDrehen; Bohren
27Werkzeuge für Drehmaschinen oder Aufbohrmaschinen; Werkzeuge ähnlicher Art allgemein; Zubehör dafür
04Abstechwerkzeuge
B23B 1/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
BDrehen; Bohren
1Verfahren zum Drehen oder zum Bearbeiten unter wesentlicher Verwendung von Drehmaschinen; Verwendung von Hilfseinrichtungen in Verbindung mit solchen Verfahren
CPC
B23B 1/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BTURNING; BORING
1Methods for turning or working essentially requiring the use of turning-machines; Use of auxiliary equipment in connection with such methods
B23B 2200/3636
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BTURNING; BORING
2200Details of cutting inserts
36Other features of cutting inserts not covered by B23B2200/04 - B23B2200/32
3627Indexing
3636with cutting geometries differing according to the indexed position
B23B 27/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BTURNING; BORING
27Tools for turning or boring machines
04Cutting-off tools
Anmelder
  • GÜHRING KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • NIETZSCHMANN, Thilo
Vertreter
  • WINTER, BRANDL - PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2020 126 283.307.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHNEIDEINSATZ, WERKZEUGHALTER MIT SCHNEIDEINSATZ SOWIE VERFAHREN ZUM ABSTECHEN
(EN) CUTTING INSERT, TOOL HOLDER WITH CUTTING INSERT, AND CUTTING-OFF METHOD
(FR) PLAQUETTE DE COUPE, PORTE-OUTIL AVEC PLAQUETTE DE COUPE, ET PROCÉDÉ DE DÉCOUPE
Zusammenfassung
(DE) Ein Schneideinsatz (2) wird vorgeschlagen, der zum Ein- und/oder Abstechen eines um eine Drehachse antreibbaren Werkstücks, mit einem sich entlang einer Längsrichtung des Schneideinsatzes (2) erstreckenden, insbesondere plattenförmigen Grundkörper (4), an dessen einem axialen Ende eine quer zu der Längsrichtung schneidende erste Hauptschneidkante (6) ausgebildet ist und an dessen anderem axialen Ende eine quer zu der Längsrichtung schneidende zweite Hauptschneidkante (8) ausgebildet ist, wobei die erste Hauptschneidkante (6) eine größere Stechbreite (Bl) als die zweite Hauptschneidkante (8) besitzt, und wobei die Stechbreite (B2) der zweiten Hauptschneidkante größer als eine Breite (B3) des Grundkörpers ist. Ferner wird einen Werkzeughalter (14) mit einem solchen Schneideinsatz (2) und ein Verfahren zum Ein- und/oder Abstechen eines um eine Drehachse antreibbaren Werkstücks mit einem solchen Schneideinsatz (2) vorgeschlagen.
(EN) The invention relates to a cutting insert (2) for slotting and/or cutting off a workpiece which can be driven about a rotational axis, comprising a main part (4), in particular a plate-shaped main part, which extends along a longitudinal direction of the cutting insert (2) and on one axial end of which a first main cutting edge (6) is formed that cuts transversely to the longitudinal direction and on the other axial end of which a second main cutting edge (8) is formed that cuts transversely to the longitudinal direction, wherein the first main cutting edge (6) has a greater cutting width (B1) than the second main cutting edge (8), and the cutting width (B2) of the second main cutting edge is greater than the width (B3) of the main part. The invention additionally relates to a tool holder (14) comprising such a cutting insert (2) and to a method for slotting and/or cutting off a workpiece which can be driven about a rotational axis using such a cutting insert (2).
(FR) L'invention concerne une plaquette de coupe (2) pour le rainurage et/ou la découpe d'une pièce ouvrée qui peut être entraînée autour d'un axe de rotation, comprenant une partie principale (4), en particulier une partie principale en forme de plaque, qui s'étend le long d'une direction longitudinale de la plaquette de coupe (2) et sur une extrémité axiale de laquelle est formée une première arête de coupe principale (6) qui coupe transversalement à la direction longitudinale et sur l'autre extrémité axiale de laquelle est formée une deuxième arête de coupe principale (8) qui coupe transversalement à la direction longitudinale, la première arête de coupe principale (6) ayant une largeur de coupe (B1) supérieure à celle de la deuxième arête de coupe principale (8), et la largeur de coupe (B2) de la deuxième arête de coupe principale étant supérieure à la largeur (B3) de la partie principale. L'invention concerne en outre un porte-outil (14) comprenant une telle plaquette de coupe (2) et un procédé de rainurage et/ou de découpe d'une pièce ouvrée qui peut être entraînée autour d'un axe de rotation en utilisant une telle plaquette de coupe (2).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten