In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022057967 - AUFSTELLVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUGTÜRELEMENT

Veröffentlichungsnummer WO/2022/057967
Veröffentlichungsdatum 24.03.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2021/100614
Internationales Anmeldedatum 13.07.2021
IPC
E05B 81/20 2014.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
81Kraftbetriebene Fahrzeugschlösser
12gekennzeichnet durch Funktion oder Verwendungszweck des kraftbetriebenen Stellantriebs
20zum Unterstützen des vollständigen Schließens oder Einleiten des Öffnens
E05B 81/14 2014.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
81Kraftbetriebene Fahrzeugschlösser
12gekennzeichnet durch Funktion oder Verwendungszweck des kraftbetriebenen Stellantriebs
14Betätigen von Riegelsperren, z.B. zum Entriegeln des Riegels
E05C 17/02 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
CRiegel oder Feststellvorrichtungen für Flügel, insbesondere für Türen oder Fenster
17Vorrichtungen zum Offenhalten von Flügeln; Vorrichtungen zum Begrenzen des Öffnens von Flügeln oder zum Offenhalten von Flügeln durch ein bewegliches, zwischen Rahmen und Flügel sich erstreckendes Glied; damit kombinierte Bremsvorrichtungen, Anschläge oder Puffer
02durch mechanische Mittel
E05B 81/90 2014.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
81Kraftbetriebene Fahrzeugschlösser
90Manuelle Notbetätigung während eines Stromausfalls
E05B 17/00 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
17Zubehör in Verbindung mit Schlössern
CPC
E05B 17/0062
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
17Accessories in connection with locks
0054Fraction or shear lines; Slip-clutches, resilient parts or the like for preventing damage when forced or slammed
0062with destructive disengagement
E05B 81/14
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
81Power-actuated vehicle locks
12characterised by the function or purpose of the powered actuators
14operating on bolt detents, e.g. for unlatching the bolt
E05B 81/20
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
81Power-actuated vehicle locks
12characterised by the function or purpose of the powered actuators
20for assisting final closing or for initiating opening
E05B 81/90
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
81Power-actuated vehicle locks
54Electrical circuits
90Manual override in case of power failure
E05C 17/02
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
CBOLTS OR FASTENING DEVICES FOR WINGS, SPECIALLY FOR DOORS OR WINDOWS
17Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith
02by mechanical means
Anmelder
  • KIEKERT AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • REDDMANN, Uwe
  • SCHIFFER, Holger
  • INAN, Ömer
  • STURM, Christian
  • SZEGENY, Peter
Prioritätsdaten
10 2020 124 240.917.09.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) AUFSTELLVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUGTÜRELEMENT
(EN) OPENING APPARATUS FOR A MOTOR VEHICLE DOOR ELEMENT
(FR) APPAREIL D'OUVERTURE DESTINÉ À UN ÉLÉMENT DE PORTIÈRE DE VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE) Gegenstand der Erfindung ist ein Kraftfahrzeugschloss (1) aufweisend ein Gesperre (2) mit einer Drehfalle (6) und mindestens einer Sperrklinke, wobei mittels der Sperrklinke eine Drehbewegung der Drehfalle (6) sperrbar ist, eine elektrische Antriebseinrichtung, mit der die Sperrklinke aus einer Sperrsteilung in eine Freigabestellung für das Gesperre (2) überführbar ist, einer Ausstelleinrichtung, wobei mittels der Ausstelleinrichtung ein mit dem Kraftfahrzeugschloss (1) zusammenwirkendes Fahrzeugteil aus einer Schließstellung heraus in eine Öffnungsstellung bewegbar ist, und wobei ein Sicherungsmittel (3) vorgesehen ist, wobei das Sicherungsmittel (3) ein Halten des Fahrzeugteils im Falle eines Stromausfalls ermöglichbar ist.
(EN) The invention relates to a motor vehicle lock (1) comprising a locking mechanism (2) with a rotary latch (6) and at least one pawl, wherein a rotary movement of the rotary latch (6) can be locked by means of the pawl, an electric drive device, with which the pawl can be transferred from a locking position into a release position for the locking mechanism (2), and an opening device, wherein a vehicle part interacting with the motor vehicle lock (1) can be moved by means of the opening device from a closed position into an open position, and wherein a safety means (3) is provided, wherein the safety means (3) makes it possible to hold the vehicle part in the event of a power failure.
(FR) L'invention concerne un verrou de véhicule automobile (1) comprenant un mécanisme de verrouillage (2) avec un verrou rotatif (6) et au moins un cliquet, un mouvement de rotation du verrou rotatif (6) pouvant être bloqué au moyen du cliquet, un dispositif d'entraînement électrique, avec lequel le cliquet peut être transféré d'une position de verrouillage à une position de libération pour le mécanisme de verrouillage (2), et un dispositif d'ouverture. Une partie de véhicule coopérant avec le verrou de véhicule automobile (1) peut être déplacée au moyen du dispositif d'ouverture d'une position fermée à une position ouverte, et un moyen de sécurité (3) permettant de maintenir la partie de véhicule en cas de panne de courant est agencé.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten