In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022043209 - VORRICHTUNG ZUR KÖRPER- UND HAUTPFLEGE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/043209
Veröffentlichungsdatum 03.03.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/073135
Internationales Anmeldedatum 20.08.2021
IPC
A61Q 19/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
QSpezifische Verwendung von Kosmetika oder ähnlichen Zubereitungen
19Mittel zur Pflege der Haut
A61K 8/25 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
19mit anorganischen Inhaltsstoffen
25Silicium; Verbindungen davon
A61K 8/73 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
72mit organischen makromolekularen Verbindungen
73Polysaccharide
CPC
A61K 2800/28
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
2800Properties of cosmetic compositions or active ingredients thereof or formulation aids used therein and process related aspects
20Chemical, physico-chemical or functional or structural properties of the composition as a whole
28Rubbing or scrubbing compositions; Peeling or abrasive compositions; Containing exfoliants
A61K 8/25
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
8Cosmetics or similar toilet preparations
18characterised by the composition
19containing inorganic ingredients
25Silicon; Compounds thereof
A61K 8/73
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
8Cosmetics or similar toilet preparations
18characterised by the composition
72containing organic macromolecular compounds
73Polysaccharides
A61Q 19/00
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
19Preparations for care of the skin
Anmelder
  • TITANIA FABRIK GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KOTTE, André, Friedel
Vertreter
  • BUSE, MENTZEL, LUDEWIG PATENTANWALTSKANZLEI
Prioritätsdaten
10 2020 122 058.824.08.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR KÖRPER- UND HAUTPFLEGE
(EN) APPARATUS FOR BODY AND SKIN CARE
(FR) DISPOSITIF POUR SOINS DU CORPS ET DE LA PEAU
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Körper- und Hautpflege und zur Entfernung von abgestorbenen Hautschüppchen, Hornhaut o.dgl. und/oder zum Auftragen einer Substanz. Die Vorrichtung umfasst dabei ein poröses Material und weist eine raue Oberfläche auf. Die Erfindung schlägt nun vor, dass das poröse Material der Vorrichtung weich genug ist, damit sich beim Reiben oder Scheuern über die Haut eines Benutzers die oberste Schicht der Oberfläche erodiert, so dass keine Hautpartikel an der Vorrichtung hängen bleiben. Dabei besteht die Vorrichtung aus miteinander verbundenen, geblähten, natürlichen Gesteinspartikeln, welche das poröse Material bilden, wobei die Vorrichtung keine Kunststoffe enthält.
(EN) The invention relates to an apparatus for body and skin care and for removing dead skin flakes, calluses or the like and/or for applying a substance. The apparatus according to the invention comprises a porous material and has a rough surface. According to the invention, the porous material of the apparatus is soft enough that when rubbed or scoured over the skin of a user, the topmost layer of the surface erodes such that no skin particles remain on the apparatus. According to the invention, the apparatus consists of distended, natural stone particles which are connected to each other and which form the porous material, wherein the apparatus contains no artificial materials.
(FR) L'invention concerne un dispositif destiné aux soins du corps et de la peau et servant à éliminer les peaux mortes, les callosités ou analogues et/ou à appliquer une substance. Le dispositif comprend un matériau poreux et présente une surface rugueuse. Selon l’invention, le matériau poreux du dispositif est assez tendre pour que, lorsque la peau d'un utilisateur est frottée ou grattée avec ledit dispositif, la première couche de la surface du dispositif s’érode de telle sorte qu'aucune particule de peau ne reste accrochée à celui-ci. Le dispositif est constitué de particules de pierre naturelle expansées et liées entre elles, qui forment le matériau poreux, ledit dispositif ne contenant aucune matière plastique.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten