In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008455 - SCHLEIFKOPF FÜR DIE MASCHINELLE BEARBEITUNG VON WERKSTÜCKEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008455
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/068530
Internationales Anmeldedatum 05.07.2021
IPC
B24B 21/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
BMaschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Abrichten oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleifmitteln, Poliermitteln oder Läppmitteln
21Maschinen oder Einrichtungen mit Schleifbändern oder Polierbändern; Zubehör hierfür
04zum Schleifen ebener Oberflächen
B24B 15/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
BMaschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Abrichten oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleifmitteln, Poliermitteln oder Läppmitteln
15Maschinen oder Einrichtungen zum Schleifen von Dichtflächen; Zubehör hierfür
Anmelder
  • VERWO AG [CH]/[CH]
Erfinder
  • VOGELSANG, Bruno
Vertreter
  • FELBER, Josef
  • FELBER, Damaris Jacqueline
Prioritätsdaten
00838/2007.07.2020CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHLEIFKOPF FÜR DIE MASCHINELLE BEARBEITUNG VON WERKSTÜCKEN
(EN) GRINDING HEAD FOR THE MACHINING OF WORKPIECES
(FR) TÊTE DE MEULAGE POUR L'USINAGE DE PIÈCES À USINER
Zusammenfassung
(DE) Der Schleifkopf dient für die maschinelle Bearbeitung von Werkstücken, um Schleifwege oder Schleifpfade in dieselben zu schleifen. Er besteht aus einem Trägerkörper (1) und einem Aufsatz (2) mit Führungsmittel (3) zur Führung eines Schleifbandes (4) vor und nach seiner Schleifstelle (5). Ausserhalb des Führungsprismas (3) sind Mittel (6, 7) für das Spenden sowie jenseits des Führungsmittels (3) für das Entgegennehmen von Schleifband (4) angeordnet. Als Besonderheit ist das Schleifband (4) stromlos nachstellbar, mittels pneumatischem oder hydraulischem Druck.
(EN) The grinding head serves for the machining of workpieces, in order to grind grinding paths in the same. It consists of a supporting part (1) and a top part (2) with guiding means (3) for guiding a grinding belt (4) upstream and downstream of its grinding point (5). Arranged outside the guiding prism (3) are means (6, 7) for dispensing the grinding belt (4) and accepting it on the other side of the guiding means (3). As a special feature, the grinding belt (4) can be adjusted without electrical power, by means of pneumatic or hydraulic pressure.
(FR) La présente invention porte sur une tête de meulage qui sert à l'usinage de pièces à usiner, afin de meuler des trajectoires de meulage dans celle-ci. Elle est constituée d'une partie de support (1) et d'une partie supérieure (2) avec des moyens de guidage (3) pour guider une bande de meulage (4) en amont et en aval de son point de meulage (5). À l'extérieur du prisme de guidage (3) sont disposés des moyens (6, 7) pour distribuer la bande de meulage (4) et la recevoir de l'autre côté des moyens de guidage (3). La particularité est que la bande de meulage (4) peut être réglée sans énergie électrique, au moyen d'une pression pneumatique ou hydraulique.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten