In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008353 - ORALSPENDER FÜR FLÜSSIGKEITEN, INSBESONDERE FÜR NIKOTIN- ODER CANNABISHALTIGE FLÜSSIGKEITEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008353
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/068263
Internationales Anmeldedatum 01.07.2021
IPC
A24F 42/20 2020.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
24Tabak; Zigarren; Zigaretten; Geräte zum simulierten Rauchen; Utensilien für Raucher
FUtensilien für Raucher; Zündholzschachteln; Geräte zum simulierten Rauchen
42Nicht elektrisch betriebene Geräte zum simulierten Rauchen; Einzelteile hierfür; deren Herstellung oder Prüfung
20Geräte ohne Heizeirichtungen
A24F 42/60 2020.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
24Tabak; Zigarren; Zigaretten; Geräte zum simulierten Rauchen; Utensilien für Raucher
FUtensilien für Raucher; Zündholzschachteln; Geräte zum simulierten Rauchen
42Nicht elektrisch betriebene Geräte zum simulierten Rauchen; Einzelteile hierfür; deren Herstellung oder Prüfung
60Bauliche Einzelheiten
A61M 11/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
11Sprühapparate oder Zerstäuber, besonders ausgebildet für therapeutische Zwecke
A61M 15/06 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
15Inhalatoren
06Inhalationsvorrichtungen in Zigarrenform, Zigarettenform oder Pfeifenform
Anmelder
  • APTAR RADOLFZELL GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GREINER-PERTH, Jürgen
Vertreter
  • PATENTANWALTSKANZLEI CARTAGENA PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT KLEMENT, EBERLE MBB
Prioritätsdaten
20184586.407.07.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ORALSPENDER FÜR FLÜSSIGKEITEN, INSBESONDERE FÜR NIKOTIN- ODER CANNABISHALTIGE FLÜSSIGKEITEN
(EN) ORAL DISPENSER FOR LIQUIDS, IN PARTICULAR FOR LIQUIDS CONTAINING NICOTINE OR CANNABIS
(FR) DISTRIBUTEUR BUCCAL POUR LIQUIDES, EN PARTICULIER POUR LIQUIDES CONTENANT DE LA NICOTINE OU DU CANNABIS
Zusammenfassung
(DE) Vorgeschlagen wird ein Oralspender (10) zum Austrag einer Flüssigkeit in zerstäubter Form, insbesondere zum Austrag einer nikotin- oder cannabishaltigen Flüssigkeit. Dieser Oralspender (10) verfügt über einen Flüssigkeitsspeicher (20) mit variablem Innenvolumen zur Aufnahme der Flüssigkeit vor dem Austrag sowie über eine Federeinrichtung (30), mittels derer in einem geladenen Zustand der Federeinrichtung (30) die Flüssigkeit im Flüssigkeitsspeicher (20) dauerhaft unter Überdruck gesetzt ist. Der Oralspender (10) verfügt weiterhin über eine Zerstäubungsdüseneinheit (40) mit mindestens einer Düsenöffnung (44) und über einen Auslasskanal (92), der den Flüssigkeitsspeicher (20) mit der Zerstäubungsdüseneinheit (40) verbindet. Im Auslasskanal (92) ist ein Auslassventil (50) vorgesehen, welches einen geöffneten und einen geschlossenen Zustand einnehmen kann. Es ist ein Mundstück (12) zur Inhalation der von der Zerstäubungsdüseneinheit (40) zerstäubten Flüssigkeit vorgesehen. Weiterhin verfügt der Oralspender (10) über eine von der Zerstäubungsdüseneinheit (40) getrennte Nachfüllöffnung (60), die mit dem Flüssigkeitsspeicher (20) verbunden ist, wobei durch Zuführung von Flüssigkeit durch die Nachfüllöffnung (60) in den Flüssigkeitsspeicher (20) die Federeinrichtung (30) geladen werden kann.
(EN) The invention relates to an oral dispenser (10) for discharging a liquid in atomized form, in particular for discharging a liquid containing nicotine or cannabis. This oral dispenser (10) has a liquid reservoir (20) of variable internal volume for receiving the liquid prior to the discharge, and a spring mechanism (30) by means of which, when the spring mechanism (30) is loaded, the liquid in the liquid reservoir (20) is placed lastingly under positive pressure. The oral dispenser (10) moreover has an atomization nozzle unit (40) with at least one nozzle opening (44), and an outlet channel (92) that connects the liquid reservoir (20) to the atomization nozzle unit (40). Provided in the outlet channel (92) is an outlet valve (50) which can adopt an opened state and a closed state. A mouthpiece (12) is provided for inhaling the liquid that is atomized by the atomization nozzle unit (40). The oral dispenser (10) moreover has a refill opening (60) which is separate from the atomization nozzle unit (40) and connected to the liquid reservoir (20), wherein the spring mechanism (30) can be loaded by liquid being fed through the refill opening (60) into the liquid reservoir (20).
(FR) L'invention concerne un distributeur buccal (10) pour le déversement d'un liquide sous forme atomisée, en particulier pour le déversement d'un liquide contenant de la nicotine ou du cannabis. Ce distributeur buccal (10) comprend un réservoir de liquide (20) ayant un volume interne variable pour recevoir le liquide avant le déversement, et un mécanisme à ressort (30) au moyen duquel, lorsque le mécanisme à ressort (30) est chargé, le liquide dans le réservoir de liquide (20) est placé de manière durable sous une pression positive. Le distributeur buccal (10) comprend en outre une unité buse d'atomisation (40) dotée d'au moins une ouverture de buse (44), et un canal de sortie (92) qui relie le réservoir de liquide (20) à l'unité buse d'atomisation (40). Une soupape de sortie (50) qui peut adopter un état ouvert et un état fermé est prévue dans le canal de sortie (92). Un embout buccal (12) est prévu pour l'inhalation du liquide qui est atomisé par l'unité buse d'atomisation (40). Le distributeur buccal (10) comprend en outre une ouverture de recharge (60) qui est séparée de l'unité buse d'atomisation (40) et reliée au réservoir de liquide (20), le mécanisme de ressort (30) pouvant être chargé par le liquide introduit par l'ouverture de remplissage (60) dans le réservoir de liquide (20).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten