In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008278 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN EINES TIEFPASS-FILTERS SOWIE BATTERIEMANAGEMENTSYSTEM, BATTERIE SOWIE FAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008278
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/067666
Internationales Anmeldedatum 28.06.2021
IPC
G01R 31/01 2020.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
01Aufeinanderfolgende Prüfung ähnlicher Gegenstände, z.B. Ja/Nein-Prüfungen bei der Massenfertigung; Prüfen von Einzelheiten eines Gegenstands beim Durchlauf durch eine Prüfstation
G01R 31/389 2019.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
36Anordnungen zum Prüfen, Messen oder Überwachen des elektrischen Zustands von Akkumulatoren oder elektrischen Batterien, z.B. der Kapazität oder des Ladezustands
389Messen der internen Impedanz, der internen Leitfähigkeit oder ähnlicher Variablen
Anmelder
  • HELLA GMBH & CO. KGAA [DE]/[DE]
Erfinder
  • DEINZER, Rudolf
  • EFNER, Tomasz
  • ERNST, Andreas
Prioritätsdaten
10 2020 117 744.506.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN EINES TIEFPASS-FILTERS SOWIE BATTERIEMANAGEMENTSYSTEM, BATTERIE SOWIE FAHRZEUG
(EN) METHOD AND APPARATUS FOR MONITORING A LOW-PASS FILTER, BATTERY MANAGEMENT SYSTEM, BATTERY AND VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR SURVEILLER UN FILTRE PASSE-BAS AINSI QUE SYSTÈME DE GESTION DE BATTERIE, BATTERIE ET VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE) Zusammenfassend betrifft die Erfindung ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Überwachung eines Tiefpass-Filters, vorzugsweise eines Kondensators in einem Tiefpass-Filter. Darüber hinaus betrifft die Erfindung ein Batteriemanagementsystem sowie eine Batterie mit einem solchen Batteriemanagementsystem. Die Vorrichtung umfasst einen Schalter, wobei der Schalter in Reihe zu einem Widerstand geschaltet ist und einen Kondensator, wobei der Kondensator parallel zu dem Widerstand geschaltet ist. Insofern der Schalter einen Schaltvorgang ausführt, ändert sich die Spannung innerhalb einer sehr kurzen Zeit von einem ersten Spannungswert zu einem zweiten Spannungswert. In diesem Fall dient der Kondensator zu einem verlangsamten Anstieg/Abfallen der Spannung. Mit Hilfe einer Spannungserfassungseinrichtung wird die Spannung beim Schalten ermittelt und zu zumindest einem weiteren Zeitpunkt, 0,5 bis 5 Millisekunden später, je nach Widerstand und Kapazität. Durch die Ermittlung der Schnelligkeit der Änderung von dem ersten Spannungswert zum zweiten Spannungs- wert kann ermittelt werden, ob der Kondensator funktionsfähig ist und/oder der Wider- stand ermittelt werden. Durch Ermittlung des Innenwiderstandes einer Batteriezelle kann darüber hinaus der Ladezustand einer Batterie ermittelt werden.
(EN) The invention relates to a method and an apparatus for monitoring a low-pass filter, preferably a capacitor in a low-pass filter. The invention also relates to a battery management system and to a battery having such a battery management system. The apparatus comprises a switch, the switch being connected in series with a resistor, and a capacitor, the capacitor being connected in parallel with the resistor. Provided that the switch carries out a switching operation, the voltage changes within a very short time from a first voltage value to a second voltage value. In this case, the capacitor is used to slow down the voltage rise/voltage drop. A voltage detection device is used to measure the voltage during switching and at at least one further point in time, 0.5 to 5 milliseconds later, depending on the resistance and capacitance. Determining the speed at which the voltage changes from the first voltage value to the second voltage value makes it possible to determine whether the capacitor is functional and/or makes it possible to determine the resistance. Determining the internal resistance of a battery cell also makes it possible to determine the state of charge of a battery.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif pour surveiller un filtre passe-bas, de préférence un condensateur dans un filtre passe-bas. L'invention concerne également un système de gestion de batterie ainsi qu'une batterie dotée d'un tel système de gestion de batterie. Le dispositif comprend un commutateur, ledit commutateur étant monté en série avec une résistance et un condensateur, ledit condensateur étant monté en parallèle avec la résistance. Dans la mesure où le commutateur exécute un processus de commutation, la tension varie en un temps très court d'une première valeur de tension à une deuxième valeur de tension. Dans ce cas, le condensateur sert à ralentir l’augmentation/la chute de la tension. À l'aide d'un dispositif d'acquisition de tension, la tension est déterminée lors de la commutation et, à au moins un autre moment, 0,5 à 5 millisecondes plus tard, en fonction de la résistance et de la capacité. La détermination de la rapidité de la variation de la première valeur de tension à la deuxième valeur de tension permet de déterminer si le condensateur est apte à fonctionner et/ou si la résistance est déterminée. La détermination de la résistance interne d'un élément de batterie permet en outre de déterminer l'état de charge d'une batterie.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten