In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008269 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM HANDHABEN VON HYGIENEPRODUKTEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008269
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/067564
Internationales Anmeldedatum 25.06.2021
IPC
B65H 29/52 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
HHandhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
52Feststehende Führungen von Werkstücken oder Glättvorrichtungen
B65H 29/62 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
HHandhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
58Weichen oder Ablenkvorrichtungen
62welche fehlerhafte Werkstücke aus dem Hauptstrom ablenken
B65H 29/12 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
HHandhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
12durch Einlaufen zwischen zwei bewegte Riemen oder Bänder oder zwischen zwei Gruppen bewegter Gurte oder Bänder
Anmelder
  • FOCKE & CO. (GMBH & CO. KG) [DE]/[DE]
Erfinder
  • VOCKS, Matthias
  • PRAHM, Andreas
  • SCHLÖRMANN, Marco
Vertreter
  • ELLBERG, Nils
  • MEISSNER BOLTE PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2020 118 166.309.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM HANDHABEN VON HYGIENEPRODUKTEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR HANDLING HYGIENE PRODUCTS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR MANIPULER DES PRODUITS D’HYGIÈNE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Handhaben von flexiblen Hygieneprodukten (10), insbesondere von Binden, wobei die Hygieneprodukte (10) kontinuierlich entlang einer Transportstrecke (11) transportiert und dabei gedreht, insbesondere aufgerichtet, werden. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Hygieneprodukte (10) mittels einer in der Transportstrecke (11) angeordneten Dreheinrichtung (18) gedreht werden, wobei vorzugsweise unmittelbar vor und hinter der Dreheinrichtung (18) ein Fördermittel (21, 22) für die Hygieneprodukte (10) angeordnet ist und die Dreheinrichtung (18) eine in Transportrichtung (12) der Hygieneprodukte (10) in der Transportstrecke (11) kürzere Abmessung als die Hygieneprodukte (10) hat, sodass die Hygieneprodukte (10) jeweils wenigstens von einem der beiden Fördermittel (21, 22) transportiert werden, während sie mittels der Dreheinrichtung (18) gedreht werden.
(EN) The invention relates to a device and a method for handling flexible hygiene products (10), in particular sanitary pads, wherein the hygiene products (10) are transported continuously along a transport path (11) and in the process are rotated, in particular placed upright. According to the invention, the hygiene products (10) are rotated by means of a rotating device (18) arranged in the transport path (11), wherein a conveyor means (21, 22) for the hygiene products (10) is arranged preferably directly upstream and downstream of the rotating device (18), and the rotating device (18) has a shorter dimension than the hygiene products (10) in the transport direction (12) of the hygiene products (10) along the transport path (11) such that each hygiene product (10) is transported by at least one of the two conveyor means (21, 22) while being rotated by the rotating device (18).
(FR) L’invention concerne un dispositif et un procédé pour manipuler des produits d’hygiène (10) souples, en particulier des serviettes hygiéniques, ces produits d’hygiène (10) étant transportés en continu le long d’un trajet de transport (11) et sont tournés, en particulier placés en position verticale. Selon l’invention, ces produits d’hygiène (10) sont tournés au moyen d’un dispositif de rotation (18) agencé sur le trajet de transport (11), un moyen de transport (21, 22) pour les produits d’hygiène (10) étant disposé de préférence directement avant et après le dispositif de rotation (18), et ce dispositif de rotation (18) présente dans la direction de transport (12) des produits d’hygiène (10) sur le trajet de transport (11) des dimensions inférieures à celles des produits d’hygiène (10), de sorte que les produits d’hygiène (10) soient respectivement transportés par un des deux moyens de transport (21, 22) pendant qu’ils sont tournés au moyen du dispositif de rotation (18).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten