In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008235 - LITHIUMIONEN-BATTERIE UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SOLCHEN LITHIUMIONEN-BATTERIE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008235
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/067052
Internationales Anmeldedatum 23.06.2021
IPC
H01M 4/131 2010.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4Elektroden
02Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
13Elektroden für Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten, z.B. für Lithium-Akkumulatoren; Herstellungsverfahren derselben
131Elektroden auf der Basis von Mischoxiden oder Mischhydroxiden, oder von Oxidmischungen oder Hydroxidmischungen, z.B. LiCoOx
H01M 4/139 2010.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4Elektroden
02Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
13Elektroden für Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten, z.B. für Lithium-Akkumulatoren; Herstellungsverfahren derselben
139Herstellungsverfahren
H01M 10/0525 2010.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
05Akkumulatoren mit nichtwässrigen Elektrolyten
052Li-Akkumulatoren
0525„Schaukelstuhl“ –Batterien, z.B. Batterien mit Lithium-Einschub oder –Interkalation in beiden Elektroden; Lithium-Ion-Batterien
H01M 4/485 2010.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4Elektroden
02Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
36Wahl von Stoffen als aktive Materialien, aktive Massen, aktive Flüssigkeiten
48von anorganischen Oxiden oder Hydroxiden
485von Mischoxiden oder Mischhydroxiden zum Einfügen oder Intercalieren von Leichtmetallen, z.B. LiTi2O4 oder LiTi2OxFy
H01M 4/505 2010.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4Elektroden
02Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
36Wahl von Stoffen als aktive Materialien, aktive Massen, aktive Flüssigkeiten
48von anorganischen Oxiden oder Hydroxiden
50von Mangan
505von manganhaltigen Mischoxiden oder Mischhydroxiden zum Einfügen oder Intercalieren von Leichtmetallen, z.B. LiMn2O4 oder LiMn2OxFy
H01M 4/525 2010.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4Elektroden
02Elektroden, die aus einem aktiven Material bestehen oder ein solches enthalten
36Wahl von Stoffen als aktive Materialien, aktive Massen, aktive Flüssigkeiten
48von anorganischen Oxiden oder Hydroxiden
52von Nickel, Cobalt oder Eisen
525von eisen-, cobalt- oder nickelhaltigen Mischoxiden oder Mischhydroxiden zum Einfügen oder Intercalieren von Leichtmetallen, z.B. LiNiO2, LiCoO2 oder LiCoOxFy
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • JUNG, Roland
  • WOEHRLE, Thomas
Prioritätsdaten
10 2020 118 129.909.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) LITHIUMIONEN-BATTERIE UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SOLCHEN LITHIUMIONEN-BATTERIE
(EN) LITHIUM ION BATTERY AND METHOD FOR MANUFACTURING SUCH A LITHIUM ION BATTERY
(FR) BATTERIE LITHIUM-ION ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE TELLE BATTERIE LITHIUM-ION
Zusammenfassung
(DE) Es wird eine Lithiumionen-Batterie (10) beschrieben, mit einer Kathode (2), die ein Komposit-Kathodenaktivmaterial umfasst, und einer Anode (5), die ein Anodenaktivmaterial umfasst, wobei das Komposit-Kathodenaktivmaterial mindestens ein erstes und ein zweites Kathodenaktivmaterial umfasst, das erste und das zweite Kathodenaktivmaterial jeweils ausgewählt sind aus der Gruppe bestehend aus Schichtoxiden, Verbindungen mit Olivinstruktur, Verbindungen mit Spinellstruktur und Kombinationen davon, das erste Kathodenaktivmaterial einen Lithiierungsgrad a aufweist und das zweite Kathodenaktivmaterial einen Lithiierungsgrad b aufweist, vor einem ersten Entlade- und/oder Ladevorgang der Lithiumionen-Batterie a < 1, b < 1 und │a -b│< 0,1 gilt, und das Anodenaktivmaterial vor dem ersten Entlade- und/oder Ladevorgang der Lithiumionen-Batterie (10) vorlithiiert ist. Weiterhin wird ein Verfahren zur Herstellung der Lithiumionen-Batterie (10) beschrieben.
(EN) The invention relates to a lithium ion battery (10) comprising: a cathode (2) having a composite cathode active material; and an anode (5) having an anode active material, the composite cathode active material having at least a first and a second cathode active material, the first and the second cathode active material each being selected from the group consisting of layered oxides, compounds having an olivine structure, compounds having a spinel structure, and combinations thereof, the first cathode active material having a degree of lithiation a and the second cathode active material having a degree of lithiation b, where a < 1, b < 1, and │a -b│< 0.1 before a first discharging process and/or charging process of the lithium ion battery, and the anode active material is pre-lithiated before the first discharging process and/or charging process of the lithium ion battery (10). The invention also relates to a method for manufacturing the lithium ion battery (10).
(FR) L'invention concerne une batterie lithium-ion (10) qui comporte une cathode (2) comprenant un matériau actif de cathode composite et une anode (5) comprenant un matériau actif d'anode, le matériau actif de cathode composite comprenant au moins un premier et un deuxième matériau actif de cathode, le premier et le deuxième matériau actif de cathode étant respectivement choisis dans le groupe constitué par des oxydes en couches, des composés à structure olivine, des composés à structure spinelle et des combinaisons de ceux-ci, le premier matériau actif de cathode présentant un degré de lithiation a et le deuxième matériau actif de cathode présentant un degré de lithiation b. Avant une première opération de décharge et/ou recharge de la batterie lithium-ion, a < 1, b < 1 et│a -b│< 0,1 s'appliquent, et le matériau actif d'anode est pré-lithié avant la première opération de décharge et/ou de recharge de la batterie lithium-ion (10). L’invention concerne également un procédé de fabrication de ladite batterie lithium-ion (10).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten