In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008188 - FASERELEMENT ZUR BEIGABE IN EINE AUSHÄRTBARE MATRIX

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008188
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/066267
Internationales Anmeldedatum 16.06.2021
IPC
E04C 5/07 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04Baukonstruktion
CBauelemente; Baumaterial
5Bewehrungselemente, z.B. für Beton; Hilfselemente dafür
07Bewehrungselemente aus anderen Baustoffen als Metall, z.B. aus Glas, aus Kunststoff oder nicht ausschließlich aus Metall hergestellt
E04C 5/01 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04Baukonstruktion
CBauelemente; Baumaterial
5Bewehrungselemente, z.B. für Beton; Hilfselemente dafür
01Bewehrungselemente aus Metall, z.B. mit nicht baulich bedingten Überzügen
Anmelder
  • UNIVERSITÄT KASSEL [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHOMBERG, Thomas
  • GERLAND, Florian
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE WALTHER HINZ BAYER PARTGMBB
Prioritätsdaten
10 2020 118 157.409.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FASERELEMENT ZUR BEIGABE IN EINE AUSHÄRTBARE MATRIX
(EN) FIBER ELEMENT TO BE ADDED TO A CURABLE MATRIX
(FR) ÉLÉMENT FIBREUX À AJOUTER À UNE MATRICE DURCISSABLE
Zusammenfassung
(DE) Faserelement (10) zur Beigabe in eine aushärtbare Matrix (14) zur Herstellung eines Verbundbauteils (100), wobei das Faserelement (10) eine Haupterstreckungsrichtung (11) aufweist, wobei das Faserelement (10) in der Haupterstreckungsrichtung (11) eine Ungleichverteilung der Massendichte zur schwerkraftinduzierten Ausrichtung des Faserelementes (10) in der Matrix (14) aufweist.
(EN) Fiber element (10) to be added to a curable matrix (14) to produce a composite component (100), the fiber element (10) having a main direction of extension (11) and the fiber element (10), in the main direction of extension (11), having an uneven mass density distribution relative to the gravity-induced orientation of the fiber element (10) in the matrix (14).
(FR) Élément fibreux (10) à ajouter à une matrice durcissable (14) pour produire un composant composite (100), l'élément fibreux (10) ayant une direction principale d'extension (11) et l'élément fibreux (10), dans la direction principale d'extension (11), ayant une distribution de densité de masse irrégulière par rapport à l'orientation induite par gravité de l'élément fibreux (10) dans la matrice (14).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten