In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 9:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008176 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER KAUTSCHUKMISCHUNG, UND VERWENDUNG EINER ZUM DURCHFÜHREN DES VERFAHRENS GEEIGNETEN VORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008176
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/066027
Internationales Anmeldedatum 15.06.2021
IPC
B29B 7/18 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
02diskontinuierlich mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen, d.h. Chargenmischer
06mit beweglichen Misch- oder Knetvorrichtungen
10mit Drehbewegung
18mittels mehr als einer Welle
B29B 7/74 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
74unter Verwendung anderer Mischer oder Kombinationen unterschiedlicher Mischer
B29B 7/28 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
BVorbereiten oder Vorbehandeln der zu verformenden Masse; Herstellen von Granulat oder Vorformlingen; Wiedergewinnung von Kunststoffen oder anderen Bestandteilen aus Kunststoffe enthaltendem Altmaterial
7Mischen; Kneten
02diskontinuierlich mit mechanischen Misch- oder Knetvorrichtungen, d.h. Chargenmischer
22Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
28zum Messen, Steuern oder Regeln, z.B. Viskositätssteuerung
Anmelder
  • CONTINENTAL REIFEN DEUTSCHLAND GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • WORTMANN, Christopher
  • SHARIFI, Monir
  • KUELLIG, Andreas
  • RENNMANN, Tim
Vertreter
  • CONTINENTAL CORPORATION
Prioritätsdaten
20184888.409.07.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER KAUTSCHUKMISCHUNG, UND VERWENDUNG EINER ZUM DURCHFÜHREN DES VERFAHRENS GEEIGNETEN VORRICHTUNG
(EN) METHOD FOR PRODUCING A RUBBER MIXTURE, AND USE OF A DEVICE SUITABLE FOR CARRYING OUT THE METHOD
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN MÉLANGE DE CAOUTCHOUC ET UTILISATION D'UN DISPOSITIF CONVENANT À LA MISE EN ŒUVRE DE CE PROCÉDÉ
Zusammenfassung
(DE) Vorrichtung zur Herstellung einer Kautschukmischung und/oder unvulkanisierter Fahrzeugreifenbauteile und/oder eines Fahrzeugreifens, umfassend einen ersten Mischer umfassend eine Mischkammer mit mindestens einem ersten Mischrotor und mit einem ersten Volumenverhältnis, und einen zweiten Mischer umfassend eine Mischkammer mit mindestens einem zweiten Mischrotor und mit einem zweiten Volumenverhältnis, wobei das Verhältnis des besagten ersten Volumenverhältnisses zum besagten zweiten Volumenverhältnis im Bereich von 50:1 bis 1:10 liegt. Des weiteren wird auch eine Verwendung der Vorrichtung und ein Verfahren zur Herstellung unvulkanisierter Fahrzeugreifenbauteile und/oder eines Fahrzeugreifens offenbart.
(EN) A device for producing a rubber mixture and/or non-vulcanized vehicle tyre components and/or a vehicle tyre, comprising a first mixer comprising a mixing chamber with at least one first mixing rotor and with a first volume ratio, and a second mixer comprising a mixing chamber with at least one second mixing rotor and with a second volume ratio, wherein the ratio of said first volume ratio to said second volume ratio lies in the range from 50:1 to 1:10. Also disclosed is the use of the device and a method for producing non-vulcanized vehicle tyre components and/or a vehicle tyre.
(FR) Dispositif de production d'un mélange de caoutchouc et/ou de composants de pneumatique de véhicule non vulcanisé et/ou d'un pneumatique de véhicule, comprenant un premier mélangeur comprenant une chambre de mélange présentant au moins un premier rotor de mélange et présentant un premier rapport de volume, et un second mélangeur comprenant une chambre de mélange présentant au moins un second rotor de mélange et présentant un second rapport de volume, le rapport dudit premier rapport de volume audit second rapport de volume étant compris entre 50:1 et 1:10. Sont également divulgués, l'utilisation du dispositif et un procédé de production de composants de pneumatique de véhicule non vulcanisé et/ou d'un pneumatique de véhicule.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten