In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022008147 - FRONTSÄULENSTRUKTUR FÜR EINEN KRAFTWAGEN UND KRAFTWAGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2022/008147
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/065278
Internationales Anmeldedatum 08.06.2021
IPC
B62D 25/02 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
25Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Seitenteile
B62D 25/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
25Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
04Türpfosten
B62D 27/02 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
27Verbindungen zwischen Baugruppen von Aufbauten
02fest
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • KECALEVIC, Nermin
  • BOECK, Alexander
  • LESCHHORN, Juergen
  • REISBOECK, Marco
  • ALBINSKI, Bartlomiej
Prioritätsdaten
10 2020 118 018.708.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FRONTSÄULENSTRUKTUR FÜR EINEN KRAFTWAGEN UND KRAFTWAGEN
(EN) FRONT PILLAR STRUCTURE FOR A MOTOR VEHICLE, AND MOTOR VEHICLE
(FR) STRUCTURE DE MONTANT AVANT CONÇUE POUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE ET VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Frontsäulenstruktur (1) für einen Kraftwagen, welche in einer Schalenbauweise gefertigt ist, mit einem Stützträger (3), welcher von einem Radhaus des Kraftwagens bis zu einem Seitenschweller (7) der Frontsäulenstruktur (1) reicht, und mit einer Außenschale (16), welche mit einer Außenseite des Stützträgers (3) verbunden ist. Der Seitenschweller (7) umfasst ein Profilteil, welches einen in Querrichtung (y) der Frontsäulenstruktur (1) ausgeformten Lastaufnahmebereich (10) aufweist. Die Außenschale (16) ist in Hochrichtung (z) der Frontsäulenstruktur (1) mit dem Lastaufnahmebereich (10) in Überdeckung und unterhalb eines Scheitels des Lastaufnahmebereichs (10) mit dem Profilteil verbunden. Des Weiteren betrifft die Erfindung einen Kraftwagen (2) mit wenigstens einer solchen Frontsäulenstruktur (1).
(EN) The invention relates to a front pillar structure (1) for a motor vehicle, which front pillar structure is manufactured in a shell type of construction, with a supporting carrier (3) which reaches from a wheelhouse of the motor vehicle as far as a side sill (7) of the front pillar structure (1), and with an outer shell (16) which is connected to an outer side of the supporting carrier (3). The side sill (7) comprises a profile part which has a load-absorbing region (10) formed in the transverse direction (y) of the front pillar structure (1). The outer shell (16) overlaps the load-absorbing region (10) in the vertical direction (z) of the front pillar structure (1) and is connected to the profile part below an apex of the load-absorbing region (10). The invention further relates to a motor vehicle (2) with at least one such front pillar structure (1).
(FR) L’invention concerne une structure de montant avant (1) conçue pour un véhicule automobile, produite de manière à présenter une configuration monocoque, comprenant un support de structure (3) qui s’étend d’un passage de roue du véhicule automobile jusqu’à un bas de caisse latéral (7) de la structure de montant avant (1), ainsi qu’une enveloppe externe (16) qui est reliée à une face externe du support de structure (3). Le bas de caisse latéral (7) comprend une partie profilée comportant une zone de réception de charge (10) formée dans la direction transversale (y) de la structure de montant avant (1). L’enveloppe externe (16) chevauche la zone de réception de charge (10) dans la direction verticale (z) de la structure de montant avant (1) et est reliée à la partie profilée en-dessous d’un sommet de la zone de réception de charge (10). Cette invention concerne en outre un véhicule automobile (2) équipé d’une telle structure de montant avant (1).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten