In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022006612 - VORRICHTUNG ZUM ABLEITEN VON SCHWEISS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/006612
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2021/060245
Internationales Anmeldedatum 08.07.2021
IPC
A41D 20/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
41Bekleidung
DOberbekleidung; Schutzbekleidung; Zubehör
20Gelenkbänder oder Stirnbänder, z.B. Schweißbänder
CPC
A41D 20/00
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
20Wristbands or headbands, e.g. for absorbing sweat
A41D 2500/50
AHUMAN NECESSITIES
41WEARING APPAREL
DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
2500Materials for garments
50Synthetic resins or rubbers
Anmelder
  • PETER BUXBAUM GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • BUXBAUM, Peter
Vertreter
  • BABELUK, Michael
Prioritätsdaten
A 60219/202010.07.2020AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM ABLEITEN VON SCHWEISS
(EN) DEVICE FOR CONDUCTING SWEAT AWAY
(FR) DISPOSITIF D’ÉVACUATION DE SUEUR
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Ableiten von Schweiß von der Stirn einer Person mit einem flexiblen Kunststoffkörper (1), der mindestens eine Klebefläche und mindestens eine Rinne aufweist, um Schweiß abzuleiten. Eine dauerhaft haltbare Lösung wird dadurch erreicht, dass der Kunststoffkörper (1) aus einem ersten Abschnitt (2) und einem im Abstand vom ersten Abschnitt (2) angeordneten zweiten Abschnitt (3) besteht, die jeweils mindestens eine Klebefläche und mindestens eine Rinne aufweisen, und dass der erste Abschnitt (2) und der zweite Abschnitt (3) über eine gelenkige Materialbrücke (4) miteinander verbunden sind.
(EN) The invention relates to a device for conducting sweat away from the forehead of a person, having a flexible plastic body (1) which has at least one adhesive surface and at least one channel for conducting the sweat away. A permanently durable solution is achieved in that the plastic body (1) consists of a first section (2) and a second section (3) arranged at a distance from the first section (2), each section having at least one adhesive surface and at least one channel, and that the first section (2) and the second section (3) are connected to one another via an articulated material bridge (4).
(FR) La présente invention concerne un dispositif pour évacuer la sueur du front d'une personne, comportant un corps en matière plastique souple (1) qui présente au moins une surface adhésive et au moins un canal pour évacuer la sueur. Une solution durable permanente est obtenue en ce que le corps en matière plastique (1) consiste en une première section (2) et une seconde section (3) disposée à une certaine distance de la première section (2), chaque section ayant au moins une surface adhésive et au moins un canal, et la première section (2) et la seconde section (3) étant reliées l'une à l'autre par l'intermédiaire d'un pont de matériau articulé (4).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten