In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022006611 - WINDKRAFTANLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/006611
Veröffentlichungsdatum 13.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2021/060244
Internationales Anmeldedatum 07.07.2021
IPC
F03D 3/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
3Windkraftmaschinen mit Drehachse im Wesentlichen senkrecht zur Windströmung
F03D 3/04 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
3Windkraftmaschinen mit Drehachse im Wesentlichen senkrecht zur Windströmung
04mit fest angeordneten Windleitvorrichtungen, z.B. Leitflächen oder Kanälen
Anmelder
  • GRUBER, Johann [AT]/[AT]
Erfinder
  • GRUBER, Johann
Vertreter
  • GANGL, Markus
  • TORGGLER, Paul
  • HOFINGER, Stephan
  • MASCHLER, Christoph
  • LERCHER, Almar
  • HECHENLEITNER, Bernhard
  • ROBL, Florian
Prioritätsdaten
A 50597/202009.07.2020AT
A 50934/202030.10.2020AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WINDKRAFTANLAGE
(EN) WIND TURBINE
(FR) ÉOLIENNE
Zusammenfassung
(DE) Windkraftanlage zum Erzeugen von Rotationsenergie, wobei - ein Rotor (4) mit einer Rotationsachse (2) vorgesehen ist, welcher Rotor (4) durch einen von Wind erzeugten Luftstrom antreibbar ist, - der Rotor (4) eine Vielzahl von sich axial und/oder radial erstreckenden Rotorblättern (5) aufweist und - der Rotor (4) mit einer Antriebswelle (6) zur Entnahme der Rotationsenergie verbunden ist, wobei die Windkraftanlage (1) ein Gehäuse (7) und eine Leiteinrichtung (23) aufweist, wobei der Rotor (4) innerhalb der Leiteinrichtung (23) angeordnet ist und das Gehäuse (7) zusammen mit der Leiteinrichtung (23) dazu ausgebildet ist, den Luftstrom so zu leiten, dass der Rotor (4) quer zur Rotationsachse (2) angeströmt wird.
(EN) The invention relates to a wind turbine for generating rotational energy, wherein a rotor (4) with an axis of rotation (2) is provided, which rotor (4) can be driven by an air flow generated by wind, and the rotor (4) has a plurality of axially and/or radially extending rotor blades (5), and the rotor (4) is connected to a drive shaft (6) for withdrawal of the rotational energy, wherein the wind turbine (1) has a housing (7) and a guide device (23), wherein the rotor (4) is arranged within the guide device (23) and the housing (7) and the guide device (23) are designed to guide the air flow such that it impinges the rotor (4) transverse to the axis of rotation (2).
(FR) L'invention concerne une éolienne destinée à produire de l'énergie de rotation, dans laquelle un rotor (4) avec un axe de rotation (2) est disposé. Ledit rotor (4) peut être entraîné par un flux d'air généré par le vent, présente une pluralité de pales de rotor s'étendant axialement et/ou radialement (5), et est relié à un arbre d'entraînement (6) pour le retrait de l'énergie de rotation. L'éolienne (1) comporte un carter (7) et un dispositif de guidage (23), le rotor (4) étant disposé à l'intérieur du dispositif de guidage (23) et le carter (7) et le dispositif de guidage (23) étant conçus pour guider le flux d'air de telle sorte qu'il frappe le rotor (4) transversalement à l'axe de rotation (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten