In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022003165 - FILTERELEMENT UND FLÜSSIGKEITSFILTER

Veröffentlichungsnummer WO/2022/003165
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/068356
Internationales Anmeldedatum 02.07.2021
IPC
B01D 29/13 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
29Filter mit während der Filtration stationären Filterelementen, z.B. Druckfilter oder Saugfilter, die nicht durch die Gruppen B01D24/-B01D27/176; Filterelemente hierfür
11Beutel-, Käfig-, Schlauch-, Röhren-, Hülsen- oder ähnliche Filterelemente
13nicht selbsttragende Filterelemente
B01D 46/24 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
46Filter oder Filtrierverfahren speziell zum Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen
24Teilchen-Abscheider, z.B. Staubabscheider, mit starren hohlen Filterkörpern
B01D 29/21 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
29Filter mit während der Filtration stationären Filterelementen, z.B. Druckfilter oder Saugfilter, die nicht durch die Gruppen B01D24/-B01D27/176; Filterelemente hierfür
11Beutel-, Käfig-, Schlauch-, Röhren-, Hülsen- oder ähnliche Filterelemente
13nicht selbsttragende Filterelemente
15angeordnet für einwärts gerichtete Strömung der Filtration
21mit gewellten, gefalteten oder gewickelten Bögen
Anmelder
  • MANN+HUMMEL GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • JOKSCHAS, Günter
Vertreter
  • MANN+HUMMEL INTERNATIONAL GMBH & CO. KG / MANN + HUMMEL INTELLECTUAL PROPERTY
Prioritätsdaten
10 2020 117 620.103.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FILTERELEMENT UND FLÜSSIGKEITSFILTER
(EN) FILTER ELEMENT AND LIQUID FILTER
(FR) ÉLÉMENT FILTRANT ET FILTRE À LIQUIDE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Filterelement (70) aufweisend ein sternförmig gefaltetes Filtermedium (12), das eine Längsachse (14) ringförmig umgreift, eine erste Endscheibe (20), die eine erste Stirnseite (18) des Filtermediums (12) abdichtet, eine zweite Endscheibe (24), die eine zweite Stirnseite (22) des Filtermediums (12) abdichtet, ein Mittelrohr (30), das sich von der ersten Endscheibe (20) bis zu der zweiten Endscheibe (24) erstreckt, wobei eine Befestigungsstruktur (36) mit wenigstens einem axialen Fixierelement (38) und wenigstens einem Drehanschlag (40) zur Befestigung des Filterelements (10) an einem ersten Gehäuseelement (76) von dem Filtermedium (12) abgewandt über die erste Endscheibe (20) vorsteht. Die Erfindung betrifft ferner einen Flüssigkeitsfilter (68) mit einem solchen Filterelement (70) und einem Filtergehäuse (72), wobei ein erstes Gehäuseelement (76) eine Haltestruktur (75) aufweist, an der das Filterelement (70) mit der Befestigungsstruktur (36) gehalten ist.
(EN) The invention relates to a filter element (70) having a filter medium (12) which is folded in a star-shaped manner and which annularly surrounds a longitudinal axis (14), a first end disc (20) which seals a first end face (18) of the filter medium (12), a second end disc (24) which seals a second end face (22) of the filter medium (12), and a central tube (30) which extends from the first end disc (20) to the second end disc (24), wherein at least one axial fixing element (38) and at least one rotary stop (40), which is designed to secure the filter element (10) to a first housing element (76), of a securing structure (36) protrude beyond the first end disc (20) so as to face away from the filter medium (12). The invention additionally relates to a liquid filter (68) comprising such a filter element (70) and a filter housing (72), a first housing element (76) having a holding structure (75) on which the filter element (70) is held by the securing structure (36).
(FR) L'invention concerne un élément filtrant (70) comprenant un milieu filtrant (12) plié en étoile qui entoure un axe longitudinal (14) de manière annulaire, une première plaque terminale (20) qui étanchéifie une première face frontale (18) du milieu filtrant (12), une deuxième plaque terminale (24) qui étanchéifie une deuxième face frontale (22) du milieu filtrant (12), un tuyau central (30) qui s'étend de la première plaque terminale (20) à la deuxième plaque terminale (24), une structure de fixation (36) comportant au moins un élément de fixation (38) axial et au moins une butée rotative (40) faisant saillie par rapport à la première plaque terminale (20) à l'opposé du milieu filtrant (12) pour fixer l'élément filtrant (10) sur un premier élément de boîtier (76). Cette invention concerne en outre un filtre à liquide (68) comprenant un tel élément filtrant (70) et un boîtier de filtre (72), un premier élément de boîtier (76) comportant une structure de maintien (75) sur laquelle l'élément filtrant (70) est maintenu au moyen de la structure de fixation (36).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten