In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002883 - SCHWIMMRETTUNGSVORRICHTUNG, SCHWIMMRETTUNGSKIT UND AUFBLASEINRICHTUNG FUER EINE SCHWIMMRETTUNGSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002883
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/067753
Internationales Anmeldedatum 28.06.2021
IPC
B63C 9/18 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
63Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
CZuwasserlassen, Trockenstellen, Docken oder Bergen von Schiffen; Lebensrettung im Wasser; Einrichtungen zum Aufhalten oder Arbeiten unter Wasser; Einrichtungen zum Suchen oder Anzeigen von unter Wasser befindlichen Gegenständen
9Lebensrettung im Wasser
08Rettungsbojen, z.B. Rettungsringe; Rettungsgürtel, Schwimmwesten, Rettungsanzüge oder dgl.
18aufblasbare Ausrüstungsgegenstände mit gaserzeugenden Einrichtungen
B63C 9/13 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
63Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
CZuwasserlassen, Trockenstellen, Docken oder Bergen von Schiffen; Lebensrettung im Wasser; Einrichtungen zum Aufhalten oder Arbeiten unter Wasser; Einrichtungen zum Suchen oder Anzeigen von unter Wasser befindlichen Gegenständen
9Lebensrettung im Wasser
08Rettungsbojen, z.B. Rettungsringe; Rettungsgürtel, Schwimmwesten, Rettungsanzüge oder dgl.
13anbringbar an einem Körperteil, z.B. Arm, Nacken, Kopf oder Taille
B63C 9/15 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
63Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
CZuwasserlassen, Trockenstellen, Docken oder Bergen von Schiffen; Lebensrettung im Wasser; Einrichtungen zum Aufhalten oder Arbeiten unter Wasser; Einrichtungen zum Suchen oder Anzeigen von unter Wasser befindlichen Gegenständen
9Lebensrettung im Wasser
08Rettungsbojen, z.B. Rettungsringe; Rettungsgürtel, Schwimmwesten, Rettungsanzüge oder dgl.
13anbringbar an einem Körperteil, z.B. Arm, Nacken, Kopf oder Taille
15mit gasgefüllten Kammern
Anmelder
  • METTANG, Uwe [DE]/[DE]
Erfinder
  • METTANG, Uwe
Vertreter
  • BANZHAF, Felicita
Prioritätsdaten
DE 10 2020 117 105.629.06.2020DE
DE 10 2020 126 611.109.10.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHWIMMRETTUNGSVORRICHTUNG, SCHWIMMRETTUNGSKIT UND AUFBLASEINRICHTUNG FUER EINE SCHWIMMRETTUNGSVORRICHTUNG
(EN) SWIMMING RESCUE DEVICE, SWIMMING RESCUE KIT AND INFLATION APPARATUS FOR A SWIMMING RESCUE DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE SAUVETAGE FLOTTANT, KIT DE SAUVETAGE FLOTTANT ET APPAREIL DE GONFLAGE POUR DISPOSITIF DE SAUVETAGE FLOTTANT
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Schwimmrettungsvorrichtung (10) sowie ein Schwimmrettungskit (100) mit einer Schwimmrettungsvorrichtung (10), wobei die Schwimmrettungsvorrichtung (10) im Bedarfsfall aufblasbar ist, um einem Sinken einer im Wasser schwimmenden Person (10) entgegen zu wirken, insbesondere zum Überwasserhalten der Person (1) im Notfall, wobei die Schwimmrettungsvorrichtung (10) wenigstens einen entfaltbaren und mittels eines Gases oder Gasgemisches aufblasbaren Schwimmkörper (17), eine Aufblaseinrichtung (15) mit wenigstens zwei Kammern (20A, 20B) zur getrennten Aufnahme von wenigstens zwei Reaktionskomponenten (A, B) und eine Auslöseeinrichtung (16) aufweist, wobei durch Aktivieren der Aufblaseinrichtung (16) die Reaktionskomponenten (A, B) miteinander in Verbindung gebracht werden, sodass Druckgas (C) oder Druckgasgemisch entsteht, das in den wenigstens einen Schwimmkörper (17) strömt und diesen aufbläst.
(EN) The present invention relates to a swimming rescue device (10) and to a swimming rescue kit (100) having a swimming rescue device (10). When necessary, the swimming rescue device (10) can be inflated in order to counteract the sinking of a person (10) swimming in the water, more particularly to keep the person (1) above water in an emergency. The swimming rescue device (10) comprises: - at least one flotation body (17), which can be unfolded and can be inflated by means of a gas or gas mixture; - an inflation apparatus (15) having at least two chambers (20A, 20B) for separately holding at least two reaction components (A, B); and - a triggering apparatus (16). By activation of the inflation apparatus (15), the reaction components (A, B) are brought into contact with each other and thus compressed gas (C) or a compressed gas mixture is produced, which flows into the at least one flotation body (17) and inflates the at least one flotation body.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de sauvetage flottant (10) et un kit de sauvetage flottant (100) comprenant un dispositif de sauvetage flottant (10). Si nécessaire, le dispositif de sauvetage flottant (10) peut être gonflé pour éviter qu'une personne (10) nageant dans l'eau ne coule, plus particulièrement pour maintenir la personne (1) hors de l'eau en cas d'urgence. Le dispositif de sauvetage flottant (10) comprend : Au moins un corps de flottaison (17), qui peut être déplié et qui peut être gonflé au moyen d'un gaz ou d'un mélange gazeux ; un appareil de gonflage (15) comprenant au moins deux chambres (20A, 20B) pour contenir séparément au moins deux composants de réaction (A, B) ; et un appareil de déclenchement (16). En activant l'appareil de gonflage (15), les composants de réaction (A, B) sont mis en contact l'un avec l'autre, du gaz comprimé (C) ou un mélange de gaz comprimé est produit et circule dans le corps ou les corps de flottaison (17) et gonfle le corps ou les corps de flottation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten