In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002812 - VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES POLARPLATTEN-ENDLOSHALBZEUGS UND EINER POLARPLATTE, SOWIE POLARPLATTE

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002812
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/067615
Internationales Anmeldedatum 28.06.2021
IPC
H01M 8/0204 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
H01M 8/0213 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
0213Gasundurchlässige Kohlenstoff enthaltende Materialien
H01M 8/0221 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
0221Organische Harze; Organische Polymere
H01M 8/0226 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0204Nicht-porös und durch das Material gekennzeichnet
0223Verbundstoffe
0226in Form von Mischungen
H01M 8/1004 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
1004gekennzeichnet durch Membran-Elektroden-Anordnungen
H01B 1/20 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
BKabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
1Leiter oder leitende Körper, die durch den leitenden Werkstoff gekennzeichnet sind; Auswahl von Werkstoffen als Leiter
20Leitfähiger Werkstoff, der in nicht-leitendem organischen Werkstoff verteilt ist
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • MUSIALEK, Matthias
Prioritätsdaten
10 2020 208 371.103.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES POLARPLATTEN-ENDLOSHALBZEUGS UND EINER POLARPLATTE, SOWIE POLARPLATTE
(EN) METHOD FOR PRODUCING AN ENDLESS POLAR PLATE SEMI-FINISHED PRODUCT AND A POLAR PLATE, AND POLAR PLATE
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN PRODUIT SEMI-FINI DE PLAQUE POLAIRE SANS FIN ET D'UNE PLAQUE POLAIRE, ET PLAQUE POLAIRE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines Polarplatten-Endloshalbzeugs (80, 88) für Polarplatten (90) für elektrochemische Zellen, insbesondere Brennstoffzellen, wobei in einem ersten Schritt des Verfahrens, eine sich flächig (F82) erstreckende erste Polarplatten-Endlosfolie (80, 82) aus einem elektrisch leitfähigen Kompositpolymer (98) zur Verfügung gestellt wird, in einem zweiten Schritt des Verfahrens durch einen Walzprozess der Polarplatten-Endlosfolie (80, 82) eine Zieldicke der Polarplatten-Endlosfolie (80, 84/86) eingestellt wird, und in einem dritten Schritt des Verfahrens, die Polarplatten-Endlosfolie (80, 84/86) durch einen Formgebungsprozess ihre endgültige Form erhält und ein Polarplatten-Endloshalbzeug (80, 88) erhalten wird.
(EN) The invention relates to a method for producing an endless polar plate semi-finished product (80, 88) for polar plates (90) for electrochemical cells, in particular fuel cells. In a first step of the method, a first endless polar plate film (80, 82) which extends in a planar manner (F82) and is made of an electrically conductive composite polymer (98) is provided, in a second step of the method, a target thickness of the endless polar plate film (80, 84/86) is set by rolling the endless polar plate film (80, 82), and in a third step of the method, the endless polar plate film (80, 84/86) is provided with its final shape by a shaping process and an endless polar plate semi-finished product (80, 88) is obtained.
(FR) L'invention concerne un procédé de production d'un produit semi-fini de plaque polaire sans fin (80, 88) destiné à des plaques polaires (90) destinées à des cellules électrochimiques, en particulier à des piles à combustible. Lors d'une première étape du procédé, on utilise un premier film de plaque polaire sans fin (80, 82), s'étendant de manière plane (F82) et constitué d'un polymère composite électroconducteur (98) ; lors d'une deuxième étape du procédé, une épaisseur cible du film de plaque polaire sans fin (80, 84/86) est réglée par laminage du film de plaque polaire sans fin (80, 82) ; et lors d'une troisième étape du procédé, le film de plaque polaire sans fin (80, 84/86) adopte sa forme finale selon un procédé de mise en forme et l'on obtient un produit semi-fini de plaque polaire sans fin (80, 88).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten