In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002575 - ELEKTROPNEUMATISCHES SCHLAGWERK

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002575
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/066032
Internationales Anmeldedatum 15.06.2021
IPC
B25D 11/12 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
DSchlagwerkzeuge
11Tragbare Schlagwerkzeuge mit elektromotorischem Antrieb
06Mittel zum Antrieb des Stoßgliedes
12ein Kurbelgetriebe enthaltend
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • LÜBKERT, Ernst-Rudolf
  • PLANK, Uto
  • GROTH, Karin
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
20182763.129.06.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTROPNEUMATISCHES SCHLAGWERK
(EN) ELECTROPNEUMATIC PERCUSSION MECHANISM
(FR) MÉCANISME DE PERCUSSION ÉLECTROPNEUMATIQUE
Zusammenfassung
(DE) Elektropneumatisches Schlagwerk für eine elektrische Handwerkzeugmaschine, insbesondere einen Bohr- und/oder Meißelhammer, wobei das Schlagwerk ein Getriebegehäuse, ein zumindest abschnittsweise in dem Getriebegehäuse angeordnetes Führungsrohr, ein in axialer Richtung in dem Führungsrohr beweglichen Erregerkolben, einen mit dem Erregerkolben gekoppelten Pleuel sowie ein Exzenterrad aufweist, das einerseits mit dem Pleuel gekoppelt und andererseits drehbar bezüglich des Getriebegehäuses gelagert ist, wobei das Schlagwerk einen Lagerkörper aufweist an dem das Exzenterrad mittels einer Gleitlagerpaarung drehbar gelagert ist.
(EN) The invention relates to an electropneumatic percussion mechanism for an electric hand-held power tool, in particular a hammer drill and/or chipping hammer, wherein the percussion mechanism has a gearing housing, a guide tube arranged at least partly in the gearing housing, an excitation piston which can be moved axially in the guide tube, a connecting rod which is coupled to the excitation piston, and an eccentric gear which is coupled to the connecting rod and is rotatably mounted relative to the gearing housing, wherein the percussion mechanism has a bearing body on which the eccentric gear is rotatably mounted by means of a sliding bearing pair.
(FR) L'invention concerne un mécanisme de percussion électropneumatique pour un outil électrique portatif, en particulier un marteau perforateur et/ou marteau burineur, le mécanisme de percussion comprenant un carter d'engrenage, un tube de guidage disposé au moins partiellement dans le carter d'engrenage, un piston d'excitation qui peut être déplacé axialement dans le tube de guidage, une tige de liaison qui est accouplée au piston d'excitation, et un engrenage excentrique qui est accouplé à la tige de liaison et est monté rotatif par rapport au carter d'engrenage, le mécanisme de percussion comportant un corps de palier sur lequel l'engrenage excentrique est monté rotatif au moyen d'une paire de paliers coulissants.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten