In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002523 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ADDITIVEN FERTIGUNG UNTER SCHUTZGAS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002523
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/064850
Internationales Anmeldedatum 02.06.2021
IPC
B22F 10/20 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
20Direktsintern oder Direktschmelzen
B22F 10/28 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
20Direktsintern oder Direktschmelzen
28Schmelzen im Pulverbett, z.B. selektives Laserschmelzen oder Elektronenstrahlschmelzen
B22F 10/30 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
30Prozesssteuerung
B22F 10/32 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
30Prozesssteuerung
32der umgebenden Atmosphäre, z.B. Zusammensetzung oder Druck in der Baukammer
B22F 10/77 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
10Verfahren zur additiven Fertigung von Werkstücken oder Gegenständen aus Metallpulver
70Recycling, Wiederverwendung
77von Gas
B22F 12/00 2021.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
FVerarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
12Apparate und Vorrichtungen, die besonders für die additive Fertigung angepasst sind; Hilfseinrichtungen für die additive Fertigung; Kombinationen von Apparaten oder Vorrichtungen für die additive Fertigung mit anderen Apparaten oder Vorrichtungen zur Bearbeitung
CPC
B22F 10/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
20Direct sintering or melting
B22F 10/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
20Direct sintering or melting
28Powder bed fusion, e.g. selective laser melting [SLM] or electron beam melting [EBM]
B22F 10/32
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
30Process control
32of the atmosphere, e.g. composition or pressure in a building chamber
B22F 10/77
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
10Additive manufacturing of workpieces or articles from metallic powder
70Recycling
77of gas
B22F 12/70
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
12Apparatus or devices specially adapted for additive manufacturing; Auxiliary means for additive manufacturing; Combinations of additive manufacturing apparatus or devices with other processing apparatus or devices
70Gas flow means
B22F 2999/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
FWORKING METALLIC POWDER; MANUFACTURE OF ARTICLES FROM METALLIC POWDER; MAKING METALLIC POWDER
2999Aspects linked to processes or compositions used in powder metallurgy
Anmelder
  • MESSER GROUP GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KAMPFFMEYER, Dirk
  • HILDEBRANDT, Bernd
Vertreter
  • MÜNZEL, Joachim
Prioritätsdaten
10 2020 003 888.329.06.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ADDITIVEN FERTIGUNG UNTER SCHUTZGAS
(EN) DEVICE AND METHOD FOR ADDITIVE MANUFACTURING UNDER PROTECTIVE GAS
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE FABRICATION ADDITIVE SOUS GAZ PROTECTEUR
Zusammenfassung
(DE) Eine Vorrichtung zur additiven Fertigung von Werkstücken unter Schutzgas ist mit einer als Druckkammer ausgebildete Fertigungskammer ausgestattet, die über eine mit einer Vakuumpumpe ausgerüstete Gasabzugsleitung sowie über eine Gasrückleitung mit einem Druckbehälter strömungsverbunden ist. Nach Fertigung eines ersten Werkstücks wird das in der Fertigungskammer befindliche Schutzgas evakuiert, in dem Druckbehälter zwischengespeichert und vor Beginn der Fertigung eines zweiten Werkstücks in die Fertigungskammer eingeleitet.
(EN) The invention relates to a device for the additive manufacturing of workpieces under protective gas, which device is provided with a manufacturing chamber designed as a pressure chamber, said manufacturing chamber being fluidically connected to a pressure container via a gas extraction line, which is provided with a vacuum pump, and via a gas return line. After the manufacturing of a first workpiece, the protective gas present in the manufacturing chamber is evacuated, temporarily stored in the pressure container and, prior to the manufacturing of a second workpiece, is introduced into the manufacturing chamber.
(FR) L'invention concerne un dispositif de fabrication additive de pièces sous gaz protecteur, lequel dispositif est pourvu d'une chambre de fabrication réalisée sous la forme d'une chambre sous pression, ladite chambre de fabrication étant en communication fluidique avec un récipient sous pression par l'intermédiaire d'une conduite d'extraction de gaz qui est pourvue d'une pompe à vide, et par l'intermédiaire d'une conduite de retour de gaz. Après la fabrication d'une première pièce, le gaz protecteur présent dans la chambre de fabrication est évacué, stocké temporairement dans le récipient sous pression et introduit, avant la fabrication d'une seconde pièce, dans la chambre de fabrication.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten