In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002386 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR MITLAUFENDEN WERKZEUGPOSITIONIERUNG SOWIE ANORDNUNG UND VERFAHREN ZUR GABELBEINENTFERNUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002386
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/068516
Internationales Anmeldedatum 01.07.2020
IPC
A22C 21/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
22Metzgerei; Fleischverarbeitung; Geflügel- oder Fischverarbeitung
CVerarbeiten von Fleisch, Geflügel oder Fischen
21Verarbeiten von Geflügel
B26D 1/60 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
26Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
DSchneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
1Durchschneiden von Werkstücken, gekennzeichnet durch die Art oder die Bewegung des Schneidwerkzeuges; Vorrichtungen oder Maschinen hierfür; Schneidwerkzeuge hierfür
56mit einem Schneidwerkzeug, das mit dem Werkstück wandert, z.B. mitlaufender Schneider
60und auf einem beweglichen Schlitten befestigt ist
Anmelder
  • NORDISCHER MASCHINENBAU RUD. BAADER GMBH + CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHULZE, Adrian
  • FISCHER, Valentin
Vertreter
  • STORK BAMBERGER PATENTANWÄLTE PARTMBB
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR MITLAUFENDEN WERKZEUGPOSITIONIERUNG SOWIE ANORDNUNG UND VERFAHREN ZUR GABELBEINENTFERNUNG
(EN) DEVICE AND METHOD FOR TRAVELING TOOL POSITIONING AS WELL AS ASSEMBLY AND METHOD FOR WISHBONE REMOVAL
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE POSITIONNEMENT PAR OUTILS MOBILES, ENSEMBLE ET PROCÉDÉ D'ÉLIMINATION DE CLAVICULE
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur mitlaufenden Werkzeugpositionierung linear geförderter Artikel, umfassend eine eine Förderstrecke bildende Fördereinrichtung (10), eine entlang der Förderstrecke angeordnete Bearbeitungsstation (12) mit Bearbeitungswerkzeug (13), eine Positioniereinheit (14) mit einem Querschlitten (18) und einem Längsschlitten (15) zur Positionierung der Werkzeuge. Die Erfindung umfasst auch eine Anordnung zum Entfernen des Gabelbeins von Geflügelschlachtkörpern mit einer solchen Vorrichtung sowie entsprechende Verfahren.
(EN) The present invention relates to a device for the traveling tool positioning of linearly conveyed articles, comprising a conveyor apparatus (10) forming a conveying path; a processing station (12) which is located along the conveying path and has a processing tool (13); a positioning unit (14) having a transverse slide (18); and a longitudinal slide (15) for positioning the tools. The invention also relates to an assembly for removing the wishbone from poultry carcasses, which assembly comprises such a device, as well as corresponding methods.
(FR) La présente invention concerne un dispositif pour le positionnement par outils mobiles d'articles transportés linéairement, le dispositif comprenant un appareil de transport (10) formant une voie de transport ; une station de traitement (12) qui est située le long de la voie de transport et qui comporte un outil de traitement (13) ; une unité de positionnement (14) ayant une coulisse transversale (18) ; et une coulisse longitudinale (15) pour positionner les outils. L'invention concerne également un ensemble pour retirer la clavicule des carcasses de volaille, ledit ensemble comprenant un tel dispositif, ainsi que des procédés correspondants.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten