In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 9:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002294 - VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG EINES DREHMOMENTS IN EINEM ANTRIEBSSTRANG EINES ZUMINDEST TEILWEISE ELEKTRISCH BETRIEBENEN KRAFTFAHRZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002294
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2021/100462
Internationales Anmeldedatum 28.05.2021
IPC
H02K 11/21 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
11Bauliche Vereinigung von dynamoelektrischen Maschinen mit elektrischen Bauteilen oder Einrichtungen zur Abschirmung, zur Überwachung oder zum Schutz
20zum Messen, Überwachen, Testen, Schützen oder Schalten
21Geräte zum Messen der Geschwindigkeit, Drehzahl oder Position, oder dadurch betätigte Geräte
H02K 11/24 2016.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
11Bauliche Vereinigung von dynamoelektrischen Maschinen mit elektrischen Bauteilen oder Einrichtungen zur Abschirmung, zur Überwachung oder zum Schutz
20zum Messen, Überwachen, Testen, Schützen oder Schalten
24Geräte zum Messen des Drehmoments, oder dadurch betätigte Geräte
H02K 7/00 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • EICH, Jürgen
  • STEHLE, Björn
Prioritätsdaten
10 2020 117 262.101.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG EINES DREHMOMENTS IN EINEM ANTRIEBSSTRANG EINES ZUMINDEST TEILWEISE ELEKTRISCH BETRIEBENEN KRAFTFAHRZEUGS
(EN) DEVICE FOR DETERMINING A TORQUE IN A DRIVETRAIN OF AN AT LEAST PARTIALLY ELECTRICALLY OPERATED MOTOR VEHICLE
(FR) DISPOSITIF PERMETTANT DE DÉTERMINER UN COUPLE DANS UNE CHAÎNE CINÉMATIQUE D'UN VÉHICULE À MOTEUR AU MOINS PARTIELLEMENT ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1 ) zur Bestimmung eines Drehmoments in einem Antriebsstrang (2) eines zumindest teilweise elektrisch betriebenen Kraftfahrzeugs (3), umfassend wenigstens einen ersten Elektromotor (4) mit einem ersten Rotor (5), wobei der erste Rotor (5) in wenigstens zwei in Axialrichtung des Rotors (5) voneinander beabstandeten Wälzlagern (6), nämlich einem ersten Wälzlager (9) und einem zweiten Wälzlager (10), drehbar gelagert ist, und der erste Rotor (5) des ersten Elektromotors (4) mit wenigstens einem ersten Fahrzeugrad (7) wirkverbunden ist, so dass der erste Elektromotor (4) das wenigstens eine Fahrzeugrad (7) antreibt, wobei das erste Wälzlager (9) einen ersten Winkelpositionssensor (8) und das zweite Wälzlager (10) einen zweiten Winkelpositionssensor (11 ) aufweist, welche jeweils ein Signal (13), das die Winkelposition des ersten Rotors (5) an der jeweiligen Lagerstelle repräsentiert, erzeugen, und die Winkelpositionen repräsentierenden Signale (13) an eine Fahrzeugsteuerung (12) übermittelt werden, in der aus der Differenz der Winkelpositionen das an dem ersten Rotor (5) anliegende Drehmoment des ersten Elektromotors (4) bestimmt und zur Steuerung des Kraftfahrzeugs (3) bereitgestellt wird.
(EN) The invention relates to a device (1) for determining a torque in a drivetrain (2) of an at least partially electrically operated motor vehicle (3), comprising at least a first electric motor (4) having a first rotor (5), wherein: the first rotor (5) is rotatably mounted in at least two rolling bearings (6) that are mutually spaced in the axial direction of the rotor (5), specifically a first rolling bearing (9) and a second rolling bearing (10), and the first rotor (5) of the first electric motor (4) is operatively connected to at least a first vehicle wheel (7) such that the first electric motor (4) drives the at least one vehicle wheel (7); the first rolling bearing (9) has a first angular position sensor (8) and the second rolling bearing (10) has a second angular position sensor (11), the sensors each generating a signal (13) that represents the angular position of the first rotor (5) at the particular bearing point, and signals (13) representing the angular positions are transmitted to a vehicle controller (12), in which the torque of the first electric motor (4) applied to the first rotor (5) is determined from the difference between the angular positions and is provided to control the motor vehicle (3).
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) permettant de déterminer un couple dans une chaîne cinématique (2) d'un véhicule à moteur au moins partiellement électrique (3), comprenant au moins un premier moteur électrique (4) pourvu d'un premier rotor (5) : le premier rotor (5) étant monté rotatif dans au moins deux paliers à roulement (6) mutuellement espacés dans le sens axial du rotor (5), en particulier un premier palier à roulement (9) et un deuxième palier à roulement (10), et le premier rotor (5) du premier moteur électrique (4) étant relié fonctionnel à au moins une première roue (7) de véhicule, de sorte que le premier moteur électrique (4) entraîne ladite roue (7) au moins ; le premier palier à roulement (9) comportant un premier capteur de position angulaire (8) et le deuxième palier à roulement (10) comportant un deuxième capteur de position angulaire (11), les capteurs générant chacun un signal (13) représentant la position angulaire du premier rotor (5) au niveau du point d'appui particulier, et des signaux (13) représentant les positions angulaires étant transmis à un contrôleur (12) de véhicule, destiné à déterminer le couple du premier moteur électrique (4) appliqué au premier rotor (5) à partir de la différence entre les positions angulaires, ledit couple servant à commander le véhicule à moteur (3).
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten