In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2022002291 - PUMPVORRICHTUNG, VORRICHTUNG ZUR BEATMUNG SOWIE VERFAHREN ZUR BEREITSTELLUNG EINES ATEMGASES

Veröffentlichungsnummer WO/2022/002291
Veröffentlichungsdatum 06.01.2022
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2021/100368
Internationales Anmeldedatum 21.04.2021
IPC
A61M 16/00 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
16Vorrichtungen zum Beeinflussen des Atmungssystems bei Kranken durch Behandlung mit Gas, z.B. Mund-zu-Mund-Beatmung; Luftröhrenkanülen
A61M 16/10 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
16Vorrichtungen zum Beeinflussen des Atmungssystems bei Kranken durch Behandlung mit Gas, z.B. Mund-zu-Mund-Beatmung; Luftröhrenkanülen
10Vorbehandlung von Beatmungsgasen oder Beatmungsdämpfen
F04D 33/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
33Strömungsarbeitsmaschinen ohne rotierende Teile, z.B. mit hin- und hergehenden Teilen
F04C 18/44 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
30mit den Merkmalen, die von zwei oder mehreren der Gruppen F04C18/02 , F04C18/08 , F04C18/22 , F04C18/24 , F04C18/48233
40mit Eingriff nach Gruppe F04C18/08 oder F04C18/2292
44mit am inneren Eingriffskörper schwenkbar gelagerten Schiebern
F04C 18/356 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
30mit den Merkmalen, die von zwei oder mehreren der Gruppen F04C18/02 , F04C18/08 , F04C18/22 , F04C18/24 , F04C18/48233
34mit Eingriff nach Gruppe F04C18/08 oder F04C18/2292
356mit Schiebern, die in Hubeingriff mit dem äußeren Eingriffskörper stehen
F04C 18/12 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
08mit Kämmeingriff, d.h. die Eingriffskörper stehen in ähnlichem Eingriff wie bei Zahnradgetrieben
12Nicht-innenachsige Maschinen
Anmelder
  • WEINMANN EMERGENCY MEDICAL TECHNOLOGY GMBH + CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HERRMANN, Frank
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE KLICKOW & WETZEL PARTGMBB
Prioritätsdaten
10 2020 117 343.101.07.2020DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PUMPVORRICHTUNG, VORRICHTUNG ZUR BEATMUNG SOWIE VERFAHREN ZUR BEREITSTELLUNG EINES ATEMGASES
(EN) PUMP DEVICE, RESPIRATORY DEVICE AND METHOD FOR PROVIDING A RESPIRATORY GAS
(FR) DISPOSITIF DE POMPE, DISPOSITIF RESPIRATOIRE ET PROCÉDÉ POUR FOURNIR UN GAZ RESPIRATOIRE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Pumpvorrichtung, eine Vorrichtung zur Beatmung sowie ein Verfahren zur Bereitstellung eines Atemgases. Die erfindungsgemäße Lösung lehrt die Verwendung eines speziell geformten Läufers und einer korrespondierenden Pumpkammer, sodass ein etwa sinusförmiger Flow eines ausströmenden Fluids ermöglicht ist. Bei der Kombination von zwei erfindungsgemäßen Pumpkammern mit zueinander um 180° phasenversetzt angetriebenen Läufern ist so ein nahezu konstanter Flow an einem gemeinsamen Auslass realisierbar. Darüber hinaus ist das erfindungsgemäße System auf eine hohe Dynamik bei gleichzeitig relativ geringer Energieaufnahme ausgelegt.
(EN) The invention relates to a pump device, a respiratory device and a method for providing a respiratory gas. The solution according to the invention involves the use of a specially formed rotor and a corresponding pump chamber, such that an approximately sinusoidal flow of an out-flowing fluid is possible. With the combination of two pump chambers according to the invention with rotors driven in a 180° phase-shifted manner to one another, an almost constant flow can be created at a common outlet. In addition, the system according to the invention is designed to be highly dynamic with simultaneously relatively low energy consumption.
(FR) L'invention concerne un dispositif de pompe, un dispositif respiratoire et un procédé permettant de fournir un gaz respiratoire. La solution selon l'invention implique l'utilisation d'un rotor spécialement formé et d'une chambre de pompe correspondante, de telle sorte qu'un écoulement approximativement sinusoïdal d'un fluide en écoulement est possible. Grâce à la combinaison de deux chambres de pompe selon l'invention avec des rotors entraînés de manière décalée en phase de 180° l'un par rapport à l'autre, un écoulement presque constant peut être créé au niveau d'une sortie commune. De plus, le système selon l'invention est conçu pour être hautement dynamique avec une consommation d'énergie simultanément relativement faible.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten